libvga.so.1

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von simon, 23.11.2002.

  1. simon

    simon überbezahlt

    Dabei seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hallo,
    beim Versuch, doom (RPM) zu installieren, bekomme ich die Fehlermeldung, dass ich libvga.so.1 benoetige. Nach kurzem Suchen fand ich dann heraus, dass diese Library zu svgalib gehoert. Da es hierfuer allerdings kein RPM fuer Mandrake 9.0 gab, holte ich mir die Binaries von svgalib.org. Nach dem Entpacken nach /lib und dem Ausfuehren von ldconfig bekam ich immernoch die gleiche Fehlermeldung. Auch das entpacken der Libs nach /usr/local/lib brachte nichts.

    Die libvga.so.1 ist allerdings in /lib und /usr/local/lib vorhanden.

    Gehe ich total falsch an die Sache ran (was ich so langsam aber sich glaube), oder was ist sonst das Problem?

    Vielleicht hilft mir ja jemand auf die Spruenge:rolleyes:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    er zeigt dir doch bestimmt an, wo er die "libvga.so.1" gesucht hat...
    kopier sie einfach von /usr/local/lib
    an die entsprechende stelle oder lenk nen link dazu an... das sollte helfen...

    greetz Andre ;)
     
  4. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    hi

    mandrake braucht die meisten libraries in /usr/lib ... die meisten Source codes die ich kompiliert habe isntallieren aber nach /usr/local/lib .
    also mach ganz einfach noch mal ein
    ./configure --prefix=/usr/
    dann make und make install, braucht auch vorher kein make clean zu machen .. geht ganz schnell, danach sollte es eigtlich gehen
     
  5. simon

    simon überbezahlt

    Dabei seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Es geht

    Hallo meine lieben Liebenden,
    Wie MTS sagte, sucht Mandrake die Libs dann wohl doch in /usr/lib. Mit diesem Hinweis und etwas Bastlerei ging es dann doch. Die Loesung:
    • Binaries von svgalib.org saugen
    • nach /usr/lib entpacken
    • /usr/lib in die /etc/lib.so.conf aufnehmen
    • ldconfig aufrufen

    Danke fuer eure Loesungsvorschlaege =)


    Simon
     
Thema:

libvga.so.1