Laptop bleibt beim booten bei "port probe" hängen

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von Persil, 02.05.2007.

  1. Persil

    Persil Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Schönen Abend allerseits!

    Das ist mein erster Post im UB und ich hoffe, dass ich mit meinem um Hilfe fragen, nicht jedem auf den Wecker falle :)

    Ich hab seit einem halben Jahr XP und Ubuntu im Dualboot-Betrieb und es gab eigentlich nie Probleme. Seit kurzem bleibt bei mir Ubuntu aber immer beim booten hängen.

    Problem:
    beim dritten orangenem strich beim booten ist es auf einmal ruhig, nichts geht weiter. Ohne dem quiet Kommando beim booten bleibt er bei
    Code:
    [68.865786] cs: IO port probe 0x100-03af
    hängen.

    Leider kommt der Fehler bei jedem booten, also hab ich die LiveCDs Ubuntu 6.10 & 7.04 und Alternate CDs 6.10 & 7.04 ausprobiert.
    Kam aber immer der gleiche "Fehler" (Standbild).
    Hab noch Backtrack 2 ausprobiert. Dort kommt der gleiche Fehler, nur ohne dem "[68.865786]".

    Frage an euch:
    woran kann das liegen? Und was genau passiert bei dieser port probe? (hab eine externe Wlan karte, Fehler kommt aber auch ohne ihr)

    Danke schon im Voraus
    Persil

    p.s.: hab google und die sufu verwendet. Falls ihr weiter Inforamtion zu der Bildschirmausgabe braucht, einfach melden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Athur Dent, 02.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2007
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Kann sein das mein Tipp völliger Quatsch ist, aber 0x100-03af klingt für mich nach einer Hardwareadresse.
    Da Du schreibst, das Du Dualboot benutzt, hast Du unter Windows (wenn Windows das 2. System ist) irgendwelche Ausfälle?

    Ok, die Frage nach Windows hat sich erledigt. Schau dort mal im Hardwaremanager.
     
  4. Persil

    Persil Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Unter Windows XP habe ich keine Ausfälle/Fehler seit langem! (Was mich eigentlich wundert:think: )

    kann es sein, das er eh bootet und was tut, nur das es seeehr lang dauert?

    Wo genau soll ich im Hardwaremanager suchen?
     
  5. #4 Athur Dent, 02.05.2007
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Evtl. eine aüßerst selten genutzte Hardware?
    Kann sein das Linux nach langer Zeit bootet.

    Also da mein Verdacht (wie schon gesagt, kann auch völlig falsch sein) ist, das irgendeine Hardware ihren Geist aufgegeben hat, solltest Du im Hardwaremanager nach Auffälligkeiten (gelbe Ausrufezeichen und sonstiges) suchen. Da Linux dort genauer / anfälliger als Windows ist, wenn eine Hardware sich ändert oder ausfällt.

    Du kannst auch direkt nach der Adresse suchen (mehr als sehr Aufwendig). Vergleiche dazu folgende Aussage:

    Hier geht es speziell um ein USB - Modem, sollte aber für jegliche Hardware des Systems möglich sein. Dazu musst Du unter
    Systemsteuerung -> System -> jetzt Deine Harware durch gehen -> in der jeweiligen Geräteinstanzerkennung der Hardware findest Du die Adressen.
    Also bei Dir wäre dann:
    03af = Vendor
    100 = Product

    (Ich hoffe es ist halbwegs verständlich) Wenn Du Dich zu diesem MÜßIGEN WEG entscheidest, solltest Du mit Hardware beginnen, die Dir nichts sagt oder die Du ewig nicht benutzt hast (alles was tadellos läuft kannst Du ausschließen). Aber ich würde damit erst anfangen, wenn Dir garnichts mehr einfällt.
     
  6. Persil

    Persil Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    So...hab mal die ganze Hardware 2x durchgeschaut.
    Hab leider nichts gefunden...nichts!

    Das kann doch eigentlich nicht sein, oder? (außer windows findet/erkennt eine hardware nicht)

    Persil
     
  7. MrBoe

    MrBoe Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    braunschweig/nds/de/world
    Hmmm, vielleicht einfach mal warten, ob noch was passiert?
    Oder mal eine Knoppix CD reinschmeissen und gucken ob die was findet?
    Und: Hast du vorher irgendwas verändert? Ein Update vielleicht?
     
  8. #7 Taucher, 11.05.2007
    Taucher

    Taucher Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.04.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe das gleiche Problem auf meinem (neuen) Laptop.
    Installiert ist ein openSuSE 10.2 neben einem Windows Vista. Während des Bootvorganges von SuSE bleibt er mit der von Persil genannten Fehlermeldung stehen und braucht eine Weile (gefühlte 1-2 Minuten), bis er weiter geht. Im Hardwaremanager von Vista kann ich keine Probleme entdecken.
    Das gleiche Problem hatte ich mit Kubuntu als Live-CD.

    Gruß
     
  9. #8 Bâshgob, 11.05.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Oder beim Start mal Optionen mitgeben? noapic oder noacpi oder oder oder...
     
  10. Persil

    Persil Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hab meinen Lappi mal 40min laufen lassen... ohne Erfolg!

    Das mit den Parametern ist eine gute Idee!
    Nur mit den oder, oder... von bashgob kann ich nichts anfangen ;) muss wohl google verwenden?
    @bashgob: was machen deine zwei beispiele?
     
  11. #10 Taucher, 12.05.2007
    Taucher

    Taucher Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.04.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir hat sich das Problem aus irgend einem Grund erledigt. Vielleicht war es der fehlerhaft installierte WLan-Treiber oder die Tatsache, das es passiert ist, als ich nicht am Stromnetz war und der Akku nur halb voll...
     
  12. #11 Bâshgob, 12.05.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    nodma
    noapic = verwende keine APIC-Abfrage
    noacpi = verwende keine acpi-Unterstützung
    nodma = verwende keine Unterstützung für DMA
    noisapnpbios = führe keine ISA-"Plug and Play"-Abfrage beim Start durch

    Ob die Bootoptionen im einzelnen alle funktionieren kann ich mit Sicherheit nicht sagen.

    Experimentiere mal.

    Ich persönlich tippe aber grade auf dein PCMCIA-Zeuch (siehe Bootmeldung). Hast du da 'ne Karte drin? Wenn ja, boote mal ohne, ansonsten ggf. mal mit nopcmcia probieren.
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Persil

    Persil Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    werde morgen mal alle ausprobieren!

    hab eine externe Wlan Karte...aber der Fehler kommt auch ohne ihr!

    hab noch gehört, dass "nolapic" manachmal helfen soll (ist ja ein Laptop), habs ausprobiert und hat aber leider nicht gefunzt.
     
  15. #13 Bâshgob, 12.05.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    >>noapic<<, du hast einen Typo drin.
     
Thema:

Laptop bleibt beim booten bei "port probe" hängen

Die Seite wird geladen...

Laptop bleibt beim booten bei "port probe" hängen - Ähnliche Themen

  1. Neuer Laptop was beachten?

    Neuer Laptop was beachten?: Ich will mir eine neuen Laptop kaufen es gibt 2 Modelle aber irgend wie denke ich das es ein Dell wird. Welches OS könnt ihr empfehlen für...
  2. Artikel: Labdoo: Ausgediente Laptops mit Linux für Bildungseinrichtungen

    Artikel: Labdoo: Ausgediente Laptops mit Linux für Bildungseinrichtungen: Die Hilfsorganisation Labdoo setzt sich dafür ein, alte und ausgediente Laptops aus Industrieländern aufzubereiten, mit Lubuntu zu bespielen und...
  3. Zürcher Fellowship-Gruppe bietet Laptops mit Libreboot an

    Zürcher Fellowship-Gruppe bietet Laptops mit Libreboot an: Die Zürcher Lokalgruppe der FSFE hat die Initiative »Freie Computer für freie Menschen« gestartet, die Interessierten Laptops anbietet, die...
  4. Chromebooks überholen Windows-Laptops im US-Unternehmensmarkt

    Chromebooks überholen Windows-Laptops im US-Unternehmensmarkt: Laut dem Marktforschungsunternehmen NPD Group sind Tablets bei Unternehmen in den USA weiter denn je davon entfernt, traditionelle PCs und Laptops...
  5. Purism Librem 15 Laptop sucht Finanzierung

    Purism Librem 15 Laptop sucht Finanzierung: Der Librem 15 soll ein High-End-Laptop mit aktueller Hardware werden, die so frei wie möglich ist und eine selbst entwickelte Distribution auf der...