Kubuntu install von dvd

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von cooldad, 25.09.2007.

  1. #1 cooldad, 25.09.2007
    cooldad

    cooldad Totaler Anfänger

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liebe Unixboarduser

    also folgendes Problem besteht bei mir, bei der installation von kubuntu.

    also kubuntu 7.04 gedownloadet gebrannt auf dvd (habe es schon virtuell unter windwos laufen) so jetzt will ich es parallel zu windows installieren, sprich start von dvd....so bildschrim kommt klicke auf "start or Intall Kubuntu" so nächster bildschirm steht oben "ok, starting kernel" okay so jetzt kommt instal bildschrim von kubuntu!!

    der erste punkt wird mit okay abgeschlossen so der zweite punkt "mounting file system" wird dan nicht mehr weiter gemacht!! er verharrt dann ungefähr ne halbe minute so und dan springt er zurück zu "ok, starting kernel" und da bleibt er ne viertelstunde (oder länger habe nach ner viertelstunde aufgehört zu warten!!)

    habe es ein paar mal versucht immer das gleiche!!

    so ich hoffe ich konnte es gut beschreiben, weil ich ja keine screens machen kann!!

    mfg cooldad
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 25.09.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Gib mal eine genaue Beschreibung deiner Hardware, vor allem Motherboard und der verwendeten Chipsätze.
     
  4. #3 cooldad, 25.09.2007
    cooldad

    cooldad Totaler Anfänger

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    also mein pc:

    Computer:Intel(R) Core(TM)2 CPU
    6320 @ 1.86GHz
    1.87 GHz, 2,00Gb RAM

    Motherboard: GIGABYTE S-Series Ultra Durable Motherboard 965P-DS3 Supports FSB1333MHz Processors

    reich das oder Grafikkarte etc. auch?

    mfg
     
  5. #4 supersucker, 25.09.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Hrhrhr,

    ich hab genau das gleiche Scheissding.

    Da hast du gleich zwei Problem-Kinder:

    1. Den yukon-chipsatz
    2. Den jmicron-chipsatz

    Wenn du dir viel Ärger ersparen willst, nimm eine topaktuelle Distro mit neuestem Kernel.

    Sprich, wenn du Ubuntu willst, dann nimm die aktuelle Beta also "gutsy gibbon".

    Ich hab das Board vor einem halben Jahr gekauft und die einzigste Distro die ich damit zum Laufen bekommen habe war gentoo.

    Aber ist wie schon gesagt ein halbes Jahr her, da wird sich auch bei Ubuntu / Suse usw viel getan haben.

    Damals war halt gentoo die einzigste Distro, die gescheite jmicron-Kernelpatches hatte, auch wenn damals schon laut diverser Kernel-mailing-Liste der Vanilla-Kernel jmicron voll unterstützen sollte.
     
  6. #5 cooldad, 25.09.2007
    cooldad

    cooldad Totaler Anfänger

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    ja aber ich glaube die kubuntu kann das weil es läuft ja wunderbar als virteuelle maschine!! nur dort klappt das halt nicht mit der 3d unterstüzung etc.!!

    also vermute ich das es ein anderes problem hat oder?
     
  7. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    In der virtuellen Maschiene bekommt der Gast nicht wirklich viel von den Hostsystemkomponenten mit ;)
     
  8. #7 cooldad, 25.09.2007
    cooldad

    cooldad Totaler Anfänger

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    hmm und was mach ich jetzt?
     
  9. #8 Blender3D, 25.09.2007
    Blender3D

    Blender3D Vitamin C++

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /root
    Naja... einfach eine ganz, ganz enue Version von z.b. ubuntu oder Debian o.ä. nehmen!

    Grüße, Blender3D
     
  10. #9 cooldad, 25.09.2007
    cooldad

    cooldad Totaler Anfänger

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    ja welche empfehlt ihr mir den für meine ausstattung? außerdem berücksichtigt das ich ein ziemlicher anfänger bin!! habe linux immer mal wieder drauf gehabt aber so wirklich was damit habe ich nie!! hatte bisher nur einmal suse 10.2 und kubunte 6 das wars!!

    welche denkt ihr wärt dan die beste für mich? will mehr mit der oberfläche arbeiten sprich texte schreiben im internet surfen oder ähnliches!! spiele sind mir nicht so wichtig!! aber so spielereien mim desktop sehen schon lustig aus^^ mit welcher distro könnte man das am besten machen??

    mfg
     
  11. #10 supersucker, 25.09.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Ja, du liest schon mit, oder?

     
  12. #11 Blender3D, 25.09.2007
    Blender3D

    Blender3D Vitamin C++

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /root
    Also wenn du "nur" Texte und Surfereien machst solltest dub schon mit OpenSuSE zufrieden sein. Alternatv dazu könntest du auch ubunt nehmen. Diese Distries sind für mich gesehen nur vom Layout wesendlich anders.Fedora Core ist auch eine relativ linuxneulingfreundliche Distri. zu Fedora kenne ich ein sehr schönes Forum, wo einem fast immer mit netten Antworten geholfen wird. bei SuSE giebt es eine gute Doku und bei ubuntu habe ich keine Erfahrungen. Ich hatte ubuntu bis jetzt nur als LiveCD gesehen.

    Nochwas: Wenn du Linux hast solltest du dich nicht scheuen mal was auf der Konsole zu machen. Es ist nicht immer sinnvoll sich auf di GUIs zu verlassen. :-)

    Grüße, Blender3D
     
  13. #12 cooldad, 26.09.2007
    cooldad

    cooldad Totaler Anfänger

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    So haben mir jetzt das neuste ubuntu runtergeladen und auf dvd gebrannt!! so am anfang (weiss nicht ob das schon installation ist) kommt eine reihe mit folgendem text

    Code:
    xxx.xxxxxx] Buffer I/O [COLOR="Red"]error[/COLOR] on devicesr 0, logical block x(1oder 0) 
    die x am anfang sind sind wirre zahlen die keine reihenfolge haben und hinten steht entweder ne 0 oder einr 1!!

    was heisst das? aso es ergibt eine risenlangeliste und hört nicht auf!!

    das wort "error" hat mich dan stuzig gemacht und ich habe dan nach 5 minuten abgebrochen!!!

    mfg
     
  14. #13 Blender3D, 26.09.2007
    Blender3D

    Blender3D Vitamin C++

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /root
    Ich hätte mal abgewartet. Wenn es ein gravierender Fehler i9s sollte er von alleine abbrechen oder dir eine Meldung gaben, dass der Brennvorgang nich wie gepllant abgelaufen ist.

    Grüße, Blender3D
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 cooldad, 26.09.2007
    cooldad

    cooldad Totaler Anfänger

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    nein ist ja nicht der brennvorgang!! das ist schon der start der dvd!! also der normal bildschirm mit dem zeichen ubuntu kam mit dem balken und danach sprang er um auf das fenster und macht halt immer damit weiter!
     
  17. buli

    buli Debianator

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
    MD5SUM mal überprüft?
     
Thema:

Kubuntu install von dvd

Die Seite wird geladen...

Kubuntu install von dvd - Ähnliche Themen

  1. nmap unter Kubuntu installieren

    nmap unter Kubuntu installieren: hi ich habe mir nmap von hier runtergeladen. Wie installiere ich es nun? Es ist nur der Source vorhanden. Wäre für Antworten dankbar
  2. Kubuntu 8.10 installation nicht möglich (X startet nicht)

    Kubuntu 8.10 installation nicht möglich (X startet nicht): Hallo, ich wollte heute die Kubuntu 8.10 beta installieren. Leider habe ich keinen Erfolg. Nachdem die cd gestartet hat und ich auf...
  3. kubuntu lässt sich nicht installieren

    kubuntu lässt sich nicht installieren: Hallo hab mir gerade kubuntu runtergeladen und auf cd gebrannt und hab damit rebootet und beim installationsbildschirm von kubuntu kann ich...
  4. Grub Error 22 nach Kubuntu-Installation

    Grub Error 22 nach Kubuntu-Installation: Hallo liebe Linux Community, und zwar habe ich eben auf meinem Notebook Kubuntu installiert. Habe dazu die Vista-Partition bei der Installation...
  5. Kubuntu 7.10 von fakeraid booten/installieren

    Kubuntu 7.10 von fakeraid booten/installieren: Hallo Ich hab folgendes Problem: Ich versuche gerade Kubuntu Gusty von meinem Nvidia RAID-0 zu booten, installieren hat funktioniert (ausser...