Kernel startet nur mit Tastatur

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von BiBe, 31.10.2005.

  1. BiBe

    BiBe Greenhorn

    Dabei seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Hi,
    ich habe hier ein gentoo-System mit 2.4er Kernel. Bisher lief dieses auf drei kleine Festplatten verpeilt. Nun verwende ich anstelle derer eine große, habe also / mit "cp -a" umkopiert. U.a. auch /proc und /dev.
    Das System bootet, alles wunderbar, allerdings nur mit angeschlossenem PS2-Keyboard. Andernfalls stoppt der Kernel bei "Detected PS/2 Mouse Port" und das System fährt nicht weiter hoch.
    Vorher lief das ja auf derselben Kiste, nur eben auf den drei Festpatten, auch ohne Keyboard einwandfrei.
    Ich habe im BIOS den Serial-Port mal deaktiviert, hat auch nichts genützt.
    Hat jemand eine Idee, was das sein könnte?
    Vielen Dank, viele Grüße
    BiBe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 miketech, 01.11.2005
    miketech

    miketech Routinier

    Dabei seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also proc muss definitiv nicht mitkopiert werden, weil es nur virtuell ist und vom Kernel erstellt wird. Bei /dev bin ich mir da nun nicht so sicher. Vielleicht liegt da das Problem? Vielleicht versucht der Kernel auf ein Device zuzugreifen, was durch das Kopieren irgendwie Probleme bereitet? Du kannst ja mal versuchen mit einem anderen System zu booten und /dev mal umzubenennen nach z.B. /dev2. Dann mit Deinem originalen System booten und schauen, ob er bei /dev alles, wie gewünscht wieder anlegt und obs dann funktioniert.

    Gruß

    Mike
     
  4. BiBe

    BiBe Greenhorn

    Dabei seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Hi,
    danke für die Antwort.
    Ich habe nun /dev und /proc gelöscht. Beim nächsten reboot wurde die Struktur dieser beiden Verzeichnisse wieder erstellt.
    Leider startet der alte kernel aber noch immer nicht ohne Tastatur. Mit einem 2.6er klappt das allerdings einwandfrei.
    Hat noch jemand eine Idee?
    Vielen Dank, viele Grüße
    BiBe
     
  5. #4 damager, 02.11.2005
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
  6. #5 tybo2000, 02.11.2005
    tybo2000

    tybo2000 Jungspund

    Dabei seit:
    01.04.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    woran es liegt,dass du die Tatstatur/Mouse angeschlossen haben
    musst weiß ich nicht (BIOS ??). Ich habe bei meiner Firewall auch
    immer beides angeschlossen (ohne Bildschirm )---> Ich kenn das
    Problem schon lange....

    Gruss
     
  7. BiBe

    BiBe Greenhorn

    Dabei seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Hi,
    vielen Dank für eure Antworten.
    Das Problem hatte allerdings nichts mit irgendwelchen BIOS-Einstellungen zutun. Die "Halt on errors" sind nach wie vor abgestellt. Außerdem bringt ja nicht das BIOS die Fehler, sondern der Kernel.
    Nach stundenlangem Herumprobieren, bin ich nun der Meinung, dass beim Kopieren irgendetwas fatal beschädigt wurde. Aus dem Grund habe ich das System komplett neu gemacht - nun läuft's auf der selben Kiste mit den selben BIOS-Einstellungen auf der neuen Platte auch ohne Tastatur einwandfrei.
    Schade allerdings, dass sich nicht ergründen ließ, was genau kaputt gegangen ist. :)
    Viele Grüße und nochmals danke für eure Hilfe,
    BiBe
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kernel startet nur mit Tastatur

Die Seite wird geladen...

Kernel startet nur mit Tastatur - Ähnliche Themen

  1. nach debian update startet xen-kernel nicht mehr

    nach debian update startet xen-kernel nicht mehr: Hallo, ich habe debian stable nach unstable upgedatet, um xen-4.0 und den neueren xen-jkernel nutzen zu können, jetzt habe ich damit aber ein...
  2. debian neuer kernel startet nicht

    debian neuer kernel startet nicht: Hallo, Ich bekomme die ganze Zeit beim starten des Kernels einen fehler: PNP: PS/2 Controller [PNP0303:KEYB,PNP0f13:PS2M] at 0x60,0x64 irq...
  3. Nach kernel-update startet gui nicht mehr ;(

    Nach kernel-update startet gui nicht mehr ;(: Hallo! Habe mit Suse 10.1 leider in stoischer WinXP Manier die als sicherheitsrelevanten Kernelupdates vorgeschlagenen Dateien installiert....
  4. Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen

    Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen: Sasha Levin von Oracle hat angekündigt, von den stabilen Kernel-Versionen eigene Versionen pflegen zu wollen, die bis auf Sicherheitskorrekturen...
  5. Linux-Kernel 4.6 tritt in die Testphase ein

    Linux-Kernel 4.6 tritt in die Testphase ein: Linux-Initiator Linus Torvalds hat die Kernel-Version 4.6-rc1 als erste Testversion für Linux 4.6 freigegeben. Die Verbesserungen ziehen sich...