Keine Umlaute und falsche Farbe in Konsole

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von karlchen, 22.09.2009.

  1. #1 karlchen, 22.09.2009
    karlchen

    karlchen Jungspund

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    wir haben mehrere Centos Server im Einsatz. Ich bin aber leider nicht so der Crack darin.
    Ich habe ein System CentOS 5.3 Final aufgesetzt nur mit Konsole.
    Jetzt wird mir vom Datum her der März nicht richtig angezeigt.
    Meine locale sagt das hier:
    Auf einem anderen Server wird alles richtig angezeigt und dort sagt die locale dies hier:
    Wie bekomme ich das jetzt umgestellt?
    Und wie kann ich das blau (siehe Screenshot) in ein helleres blau ändern.
    Dieses dunkle blau kann man überhaupt nicht erkennen.

    Vielen Dank für Hilfe.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Versuch doch mal mit
    Code:
    export LANG="en_US"
    
    Also auf der Kiste mit de_DE.UTF-8

    Kannst ja ändern, ganz so wie du es brauchst.

    Hauptsache die Sprache und die locale sind gleich.
    Wenn dein Zeichensatz auf de_DE steht, deine Sprache bei der Installation auf Standard (Englisch) stand, ist doch klar das "März" nicht korrekt dargestellt wird.
     
  4. #3 karlchen, 22.09.2009
    karlchen

    karlchen Jungspund

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Cool, das hat funktioniert. Danke Dir.
    Bleibt das auch nach einem reboot?

    Hat evtl. noch jemand eine Idee bzgl. der Schriftfarbe?
     
  5. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Nein.
    Dazu musst Du das in die /etc/bashrc schreiben.

    Zum Farbproblem..
    Trag das mal in die ~/.bashrc ein:

    Code:
    alias ls='ls -h --group-directories-first --color=auto'
    
    Und jetzt noch die Datei sourcen, damit die Änderung wirksam wird.
    Code:
    source .bashrc
    
     
  6. #5 karlchen, 22.09.2009
    karlchen

    karlchen Jungspund

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    An welche Stelle muss ich den Code
    denn in die /etc/bashrc schreiben.

    Den Code
    Code:
    alias ls='ls -h --group-directories-first --color=auto'
    
    habe ich in die ~/.bashrc eingetragen
    Bei
    Code:
    source .bashrc
    
    kommt die Meldung
     
  7. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Zum sourcen musst du im Hauptverzeichniss sein, da ja dort auch die .bashrc liegt (logisch),
    oder stellst ein ~/ vornedran

    Code:
    source ~/.bashrc
    
    Wohin du das export machst ist eigentlich egal, entweder ganz oben oder ganz unten. Hauptsache nicht mitten in eine if-Anweisung :D
     
  8. #7 karlchen, 22.09.2009
    karlchen

    karlchen Jungspund

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ok, habe ich gemacht.
    jetzt kann ich kein ll oder ls mehr aufrufen
    Bekomme die Meldung:
    Code:
    ls: unrecognized option `--group-directories-first'
    Try `ls --help' for more information.
    Habe auch schon den Code wieder aus der ~/.bashrc rausgenommen und
    Code:
    source ~/.bashrc
    gemacht bringt aber nichts.
     
  9. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Zeig mal die ~/.bashrc her.
     
  10. #9 karlchen, 22.09.2009
    karlchen

    karlchen Jungspund

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    # .bashrc
    
    # User specific aliases and functions
    
    alias rm='rm -i'
    alias cp='cp -i'
    alias mv='mv -i'
    alias ls='ls -h --group-directories-first --color=auto'
    
    # Source global definitions
    if [ -f /etc/bashrc ]; then
            . /etc/bashrc
    fi
    
    Nach einem Exit ging dann wieder alles.
    So sieht sie jetzt aus, habe aber noch nicht source ~/.bashrc gemacht
     
  11. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Also...
    Änder das ganze mal wie folgt ab:
    Code:
    eval `dircolors -b`
    alias ls='ls --color=auto'
    
     
  12. #11 karlchen, 22.09.2009
    karlchen

    karlchen Jungspund

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ok die Datei sieht jetzt so aus:
    Code:
    # .bashrc
    
    # User specific aliases and functions
    
    alias rm='rm -i'
    alias cp='cp -i'
    alias mv='mv -i'
    eval 'dircolors -b'
    alias ls='ls --color=auto'
    
    # Source global definitions
    if [ -f /etc/bashrc ]; then
            . /etc/bashrc
    fi
    
    Rausgekommen ist nachdem ich
    Code:
    source ~/.bashrc
    gemacht habe dies:

    Code:
    LS_COLORS='no=00:fi=00:di=01;34:ln=01;36:pi=40;33:so=01;35:do=01;35:bd=40;33;01:cd=40;33;01:or=40;31;01:su=37;41:sg=30;43:tw=30;42:ow=34;42:st=37;44:ex=01;32:*.tar=01;31:*.tgz=01;31:*.arj=01;31:*.taz=01;31:*.lzh=01;31:*.zip=01;31:*.z=01;31:*.Z=01;31:*.gz=01;31:*.bz2=01;31:*.deb=01;31:*.rpm=01;31:*.jar=01;31:*.jpg=01;35:*.jpeg=01;35:*.gif=01;35:*.bmp=01;35:*.pbm=01;35:*.pgm=01;35:*.ppm=01;35:*.tga=01;35:*.xbm=01;35:*.xpm=01;35:*.tif=01;35:*.tiff=01;35:*.png=01;35:*.mov=01;35:*.mpg=01;35:*.mpeg=01;35:*.avi=01;35:*.fli=01;35:*.gl=01;35:*.dl=01;35:*.xcf=01;35:*.xwd=01;35:*.flac=01;35:*.mp3=01;35:*.mpc=01;35:*.ogg=01;35:*.wav=01;35:';
    export LS_COLORS
    
    Das dunkle blau ist leider immer noch vorhanden, und bei jedem Login kommt dieser Code oben.
     
  13. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Du sollst ja auch bei dircolors Backticks verwenden und keine Hochkommatas.

    Ich hab das nicht ohne Grund so geschrieben.

    ` und nicht '
     
  14. #13 karlchen, 22.09.2009
    karlchen

    karlchen Jungspund

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Keine Ahnung wie ich die in der Konsole schreiben soll. Kopieren funktioniert nicht.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Die Taste links von Backspace bzw. rechts vom Fragezeichen in Verbindung mit Shift.

    Shift-Taste drücken und halten, dann die Taste links von Backspace, beides loslassen und Leertaste drücken.
     
  17. #15 karlchen, 22.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2009
    karlchen

    karlchen Jungspund

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Prima, habe ich es doch noch auf die Reihe bekommen.
    Vielen Dank für Deine Hilfe. :)

    Grüße und danke für Deine Geduld :D
     
Thema:

Keine Umlaute und falsche Farbe in Konsole

Die Seite wird geladen...

Keine Umlaute und falsche Farbe in Konsole - Ähnliche Themen

  1. OpenSuse 12.1 KDE 4.7.2 keine Umlaute mehr

    OpenSuse 12.1 KDE 4.7.2 keine Umlaute mehr: Hallo zusammen. Ich weiß, dass dieses Thema schon oft diskutiert wurde. Allerdings verstehe ich die Problematik nicht wirklich. Seit einem Update...
  2. Keine Umlaute in Textdateien

    Keine Umlaute in Textdateien: Hallo Allerseits, mag eine Anfängerfrage sein, aber ich finde keine einfache Lösung: Hier läuft ein englisch-installiertes Debian (Backtrack...
  3. FlachPlayer zeigt keine Umlaute

    FlachPlayer zeigt keine Umlaute: Hi, ich habe hier flashplugin-nonfree(1:2.8) am laufen, das zeigt mir aber statt öäü nur öäü, wenn ich [Alt]+[äöü] drücke, dann wird der...
  4. Keine umlaute werden angezeigt in der Konsole

    Keine umlaute werden angezeigt in der Konsole: Hallo Leute, Habe folgendes Problem: In meiner Konsole werden einfach keine umlaute angezeigt. Schreiben kann ich sie jedoch, ich finde das...
  5. in der VNC-Sitzung keine Umlaute möglich

    in der VNC-Sitzung keine Umlaute möglich: Hallo Forum, ich habe das Problem das ich bei einer VNC-Sitzung - von einem VNC-Client auf Windows Vista auf einen VNC - Server unter suse 11.0...