Kein Ton unter Lubuntu

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von MacLux, 07.01.2015.

  1. MacLux

    MacLux Eroberer

    Dabei seit:
    19.06.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    auf einem alten Medion-Laptop eines Freundes ist (mangels XP-Support) seit einigen Wochen Lubuntu 14.04 installiert. Ich muss mich da erstmal teilweise auf die Aussagen eines Laien verlassen ("Ich hab nichts gemacht!"). Seit ein paar Tagen bleibt die Soundkarte stumm. Einen Tag zuvor konnte er noch problemlos MP3s abspielen. Da ich bisher nur per TeamViewer drauf schauen und dort aber nichts beheben konnte, versuche ich schonmal ein paar potentielle Fehlerquellen einzukreisen, bevor ich mich hoffentlich zeitnah vor Ort damit beschäftigen kann.

    Die ALSA-Soundkarte wird erkannt.
    Code:
    cat /proc/asound/cards 
    ... zeigt den Namen des Geräts. Die genaue Bezeichnung hab ich gerade nicht parat. Es wird definitiv nicht "no soundcard" angezeigt.

    Code:
    aplay /usr/share/sounds/alsa/Front_Center.wav
    ... ergibt
    Die WAV-Datei wird also irgendwie abgespielt. Es ist nur nichts zu hören.

    Alle Lautstärkeregler sind hochgedreht, nichts ist gemutet. Das ist so im Alsamixer und auch in der grafischen Variante aus der Statusleiste des Lubuntu-Desktop.
    Spielt man ein MP3 in Audacious ab zeigt die kleine grafische Animation des Equalizers sogar an, daß irgendetwas abgespielt wird. Nur wie gesagt - zu hören ist nichts.

    Das Laptop selber hat nach meiner Erinnerung keinen (Hardware-)Lautstärkeregler, also z.B. ein kleines Volume-Rädchen. Hab den Besitzer am Telefon auch nochmal gebeten, genau nachzusehen. Allerdings neigt der auch ganz gerne dazu, solche Fragen prompt zu verneinen, ohne richtig nachzusehen. :rolleyes: Ich hab aber selber sowas von der Büchse auch nicht in Erinnerung.

    Alle installierten Softwarepakete sind auf dem aktuellen Stand, abgesehen vom Kernel, dessen Update mir gestern noch angeboten wurde (hätte mir aber zu lange gedauert). Allerdings wage ich zu bezweifeln, daß sich das Problem damit beheben lässt. Es würde zumindest nicht erklären, warum der Ton an dem einen Tag noch zu hören war, und am nächsten einfach nicht mehr.

    Hat jemand noch eine Idee für mich?

    Grüße,
    Mac
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schwedenmann, 07.01.2015
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    im alsamixer auch die richtige Karte ausgewählt ?

    Das Ganze hört sich eher nach muten für mich an, auch wenn alle Regler aufgezogen sind.

    mfg
    schwedenmann
     
  4. MacLux

    MacLux Eroberer

    Dabei seit:
    19.06.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich mich richtig erinnere, kann ich im Alsamixer nur ein einziges Gerät auswählen. Unter Einstellungen in Audacious erscheinen zwar noch andere, aber wenn man die auswählt, ändert sich entweder nichts an dem Verhalten oder es kommen gleich Fehlermeldungen. Wie gesagt, ein Stumm-Häkchen ist im Lautstärke-Regler des Desktops nicht gesetzt. Und der Alsamixer zeigt in allen Spalten einen Balken, so wie hier im Screenshot:
    http://wiki.ubuntuusers.de/Alsamixer
    Wenn dort ein Gerät bzw. eine Ausgabe gemutet wäre, würde MM darunter stehen und gar kein Balken zu sehen sein. Das ist definitiv nicht so.

    Mac
     
  5. #4 schwedenmann, 07.01.2015
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo


    diese Annahme ist falsch , wenn der Regler aufgezogen ist, kann man trotzdem mm oder eben nichtmm setzen. Also bei PCM(Master) und line-out genau schauen, ob mm drin steht oder nicht.

    mfg
    schwedenmann
     
  6. MacLux

    MacLux Eroberer

    Dabei seit:
    19.06.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Oh, ok. Dann hab ich mich von dem besagten Screenshot irreleiten lassen. Ich werd's bei nächster Gelegenheit mal ausprobieren. Danke für den Tipp.

    Grüße,
    Mac
     
  7. #6 tgruene, 07.01.2015
    tgruene

    tgruene Routinier

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht ist die Karte defekt. Sowas passiert durchaus mal von heute auf morgen ;-) Hat das Geraet einen Kopfhoererausgang, den der Nutzer mal testen koennte? Mein Laptop spielt sound ein paar Minuten ab und ist dann stumm, per Kopfhoerer geht's. Da das unter Windows genauso ist, gehe ich von einer defekten Karte aus. Und ein 'altes Medion-Laptop' kann ja auch mal kaputt gehen.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. MacLux

    MacLux Eroberer

    Dabei seit:
    19.06.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Geht wieder! Es war tatsächlich das PCM-Ausgabegerät im Alsamixer auf stumm gestellt. Frag mich nur, wie sowas "von alleine" passieren kann. Der Laptop-Besitzer ist nicht von der Sorte, die einen Terminal öffnet, dort "alsamixer" eingibt und dann auch noch versehentlich den Kanal mutet. Und über den Volume-Regler der grafischen Oberfläche kann man nur den Master regeln bzw. stumm stellen.

    Grüße,
    Mac
     
  10. #8 schwedenmann, 09.01.2015
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo


    Stichwort Tastenkombination dürfte hier gegriffen haben, ausversehen wenn was schreiben, oder abbrechen wollte auf 2 Tasten gekommen und schon ists passiert.

    mfg
    schwedenmann
     
Thema: Kein Ton unter Lubuntu
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lautstärkeregler lubuntu

Die Seite wird geladen...

Kein Ton unter Lubuntu - Ähnliche Themen

  1. Torvalds: »Kein Porno unter Linux«

    Torvalds: »Kein Porno unter Linux«: Ohne eine größere Ankündigung hat Linus Torvalds im Zuge des aktuellen Merge-Fensters einen Patch der Gruppe »Gesellschaft gegen Porno« in den...
  2. Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele

    Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele: Der Betreiber der Steam-Plattform, Valve, hat einer Reihe von Spielen die Kennzeichnung entzogen, wonach das Produkt unter Linux oder SteamOS...
  3. Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele

    Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele: Der Betreiber der Steam-Plattform, Valve, hat einer Reihe von Spielen die Kennzeichnung entzogen, wonach das Produkt unter Linux oder SteamOS...
  4. kein Vollbild unter Virtualbox

    kein Vollbild unter Virtualbox: Hallo Community, versuche unter Debian Jessie mittels VirtualBox Fedora auszuführen. Hat tiptop geklappt. Leider zeigt die VM Fedora stur in...
  5. webmin kein zugriff unter centos

    webmin kein zugriff unter centos: Hi jungs habe auf meinem server centos drauf. und habe webmin istalliert auf port 5555, habe kein zugriff auf webmin wenn ich webmin restart...