KDE unter /home/

Dieses Thema im Forum "KDE" wurde erstellt von Poldikater, 17.08.2005.

  1. #1 Poldikater, 17.08.2005
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2005
    Poldikater

    Poldikater Tuxine

    Dabei seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien/Niederösterreich
    wieder ein paar - sagen wir Grundverständnis- Fragen von mir:
    ich hab gerade diesen alten Thread durchgelesen. Da kommen bei mir einige grundsätzliche Fragen auf- so rein für's Verständnis:
    dann werden die Pakte dorthin geladen.
    ich hab also die Pakete im /home, und installiere sie von dort.
    wohin wird installiert?
    ich habe den KDE ja mit meiner debian distro mit installiert, da liegt alles auf der root-Partition, natürlich meine einstellungen unter /home/name/.kde/
    wird die Installation in diesem Fall auch ins /root erfolgen oder läuft KDE dann auf meiner home-partition? Oder updated diese Aktion mein bestehendes KDE?
    und wenn es auf /home/ läuft, dann weitere Fragen:
    wie verträgt sich das mit der bereits vorher installierten version (die ich ja nicht runtergelöscht hab lt. dem howto)
    bzw. wie starte ich dieses neu installierte KDE?
    wenn ich den PC hochfahre lädt die init datei den (in meinem Fall) gdm und dort starte ich KDE.
    Aber zB der kdm wäre ja teil des KDE- muß ich in der init-Datei den neuen Pfad zu meinem eben installierten kdm eingeben und wird dann auch der neue KDE aus diesem kdm gestartet?
    Und meinem gdm im konkreten Fall müßt ich ja auch beibringen von wo er KDE ab sofort starten soll, oder?

    Naja, wieder mal Fragen über Fragen... :think:

    PS: alles natürlich nur rein theoretisch, ich grübel wahrscheinlich zuviel oder ich weiß ganz einfach zu wenig *gg*
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 17.08.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Also mal ganz langsam, hast du da Slackware Pakete oder Deb Pakete, denn dieser alte Thread bezieht sich darauf KDE unter Slackware zu aktualisieren. Du müsstest das dann schon per apt machen oder die deb Pakete laden und dpkg -i *deb (im Verzeichniss) eingeben. Ich denke aber NICHT, dass diese Lösung sauber ist!

    MFG

    Dennis
     
  4. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    @Poldikater
    Du missverstehst da was ;)

    Die Update Packete liegen in /home/* - aber das KDE installiert sich nach /opt/kde/$VERSION oder /usr/kde/$VERSION/ - von daher können verschiedene Versionen nebeneinander laufen ;)

    Noch fragen ?
     
  5. #4 DennisM, 17.08.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Naja bei den meisten Distributionen wird KDE einfach in /opt/kde3 anstatt in /opt/kde3.x oder wie bei Gentoo in /usr/kde/3.x installiert, von daher ist es doch ein wenig problematisch oder nicht?

    MFG

    Dennis
     
  6. #5 Poldikater, 17.08.2005
    Poldikater

    Poldikater Tuxine

    Dabei seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien/Niederösterreich
    No, Meister, wie immer kenn ich mich aus wenn du was sagst! Danke, der 2.Teil meines Fragenkatalogs hat sich also erledigt ;-)
     
  7. #6 Poldikater, 17.08.2005
    Poldikater

    Poldikater Tuxine

    Dabei seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien/Niederösterreich
    Aber grundsätzlich hat es meine Frage beantwortet...mich hat halt irritiert dass man in dem howto die Pakete is home speichert...ich könnts ja auch sonstwohin runterladen und von dort die Installation starten...also ich weiß das was ich wissen wollte, vielen Dank!!!
     
  8. #7 DennisM, 18.08.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    BTW Es gibt eine "Bearbeiten" Funktion mit der man Doppelpostings vermeiden kann ;)

    MFG

    Dennis
     
  9. #8 Poldikater, 18.08.2005
    Poldikater

    Poldikater Tuxine

    Dabei seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien/Niederösterreich
    was willst du bitte von mir? darf ich bitte so posten wie es mir gefällt?
    Kannst es ja zusammenfassen wenn's dich so stört.

    Aber gut, ich werd in Zukunft immer nur einem antworten und alles in lange Posts verpacken, da tut man sich in der
    Baumansicht dann besonders leicht *kopfschüttel*
     
  10. #9 DennisM, 18.08.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Dies ist mir nur so aufgefallen, weil du in einem anderem Thread 3 Postings hinter einander verfasst hast. :)

    MFG

    Dennis
     
  11. #10 Poldikater, 18.08.2005
    Poldikater

    Poldikater Tuxine

    Dabei seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien/Niederösterreich
    Naja, ok- ich werd mich bessern
    :brav: :D
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Apulanta, 18.08.2005
    Apulanta

    Apulanta Moderatorte

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    @Poldikater

    11dennis wollte dir nicht zu nahe treten, er hat halt ganz brav die Boardregeln gelesen und da steht halt folgendes:
    ;)

    Liebe Grüße, Apu
     
  14. #12 Poldikater, 18.08.2005
    Poldikater

    Poldikater Tuxine

    Dabei seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien/Niederösterreich
    Jaja, es paßt eh, aber wenn ich in einem post 4 versch. Leuten antworte dann kann man das in der Baumansicht so schwer nachverfolgen, glaub ich halt. Kann aber auch ein Denkfehler sein...
    Na ich werd mich eh dran halten. ich hoff halt dass das gelesen wird wenn ich nachträglich was editier..
    Danke jedenfalls!
     
Thema:

KDE unter /home/

Die Seite wird geladen...

KDE unter /home/ - Ähnliche Themen

  1. Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie

    Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie: Hi, aufgrund eines Bugs in Apache 2.4 benötige ich zum Deployment von Seafile unter Debian Jessie das Paket apache2 in der Version >= 2.4.12...
  2. Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD

    Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD: Hallo, # make tiny make: don't know how to make tiny Stop in /root/Downloads/tiny/tinywm-1.3 # make tinywm cc -O2 -pipe -o tinywm tinywm.c...
  3. Samba unter Windows 10

    Samba unter Windows 10: Hallo zusammen, ich habe auf meinen Ubuntu Server Samba installiert und eingerichtet. ich kann mich bei Windows 10 mit den Daten anmelden und...
  4. Netzwerkaufbau mit simulierten Paketen unter Linux

    Netzwerkaufbau mit simulierten Paketen unter Linux: Hallo, ich habe folgendes Problem. Da ich noch sehr unerfahren in Sachen Linux bzw. Netzwerkaufbau bin, wollte ich fragen, ob Ihr mir vllt etwas...
  5. Akonadi unterstützt Microsoft EWS

    Akonadi unterstützt Microsoft EWS: Krzysztof Nowicki hat eine initiale Unterstützung von Microsoft Exchange Web Services (EWS) für den KDE-Datenverwaltungsdienst »Akonadi«...