Bad command line option "xterm"

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von JensTW, 15.11.2009.

  1. JensTW

    JensTW Jungspund

    Dabei seit:
    06.12.2003
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HongKong
    Hallo,
    nicht gut wenn man am Wochenende Zeit hat: Ich habe das neue Suse 11.2 installiert.
    Ich habe dazu "Neuinstallation" gewählt:
    - Die root Partition neu formatiert (ext4),
    - die Home Partition (ext3, noch von Suse 11.1) nicht angefasst.
    Seitdem gibt es zwei Probleme:

    KDE läuft nicht:
    Melde ich mich unter root an funktioniert kde, alles ist prima (sogar der Sound geht jetzt).
    Melde ich mich jedoch unter meiner Kennung an kommt für mehrere Sekunden der algengrüne Bildschirm mit der Echse um dann einfach wieder auf den Anmeldebildschirm zurückzufallen.
    Nach init 3 und aus der Shell
    xstart kde
    kommt die Meldung "bad command line option "xterm".
    So schlimm kann es doch garnicht sein, kde läuft doch unter root. Was in meinem alten Home directory mag die Suse denn nur nicht?

    Gabel:
    Beim Fahren von Runlevel 5 zu 3 kommt die Meldung:
    "Uhh, to many forks, PIDs got reseid, we're confused at 39766 startpar 1300 fork -513."
    Ich auch, was nur tun?

    Könnt ihr mir helfen?
    Viele Grüße, Jens
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast1

    Gast1 Guest

    Testweise einen neuen Nutzer anlegen und nachsehen, ob dieser sich anmelden kann.

    Falls ja, Zugriffsrechte auf die Dateien im $HOME des "kaputten" Nutzers prüfen und ggf. ändern (man chown).
     
  4. #3 JensTW, 15.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.2009
    JensTW

    JensTW Jungspund

    Dabei seit:
    06.12.2003
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HongKong
    Danke.
    Der Testuser funktioniert. chown -R habe ich probiert. Leider keine Besserung. chmod habe ich noch nicht versucht.
    In der messages steht

    Nov 15 16:36:31 linux-4y9h kernel: [ 400.290750] [drm] writeback test succeeded in 1 usecs
    Nov 15 16:36:40 linux-4y9h kernel: [ 409.398850] [drm:radeon_cp_dispatch_texture] *ERROR* Invalid destination offset
    Nov 15 16:36:40 linux-4y9h kernel: [ 409.411360] [drm] Resetting GPU
    Nov 15 16:36:40 linux-4y9h kdm[5753]: X server for display :0 terminated unexpectedly

    . Hm., igehört das ggf. zum Fehler, ob die Maschine mit irgendeinem alten Grafikeinstellung nicht zurecht kommt?
    Gruß Jens
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Hallo,
    OK, ich habe mir folgendermaßen geholfen: Einen neuen Account angelegt, diesen Nutzer gleich wieder gelöscht, jedoch sein Homeverzeichnis behalten. Mittels Umbennenen und chown habe ich das Verzeichnis dann übernommen und was ich noch an Daten brauche umkopiert.
    Arg unsportlich, aber so ist gleich mal aufgeräumt worden.
    Danke für die Hilfe,
    Jens
     
Thema:

Bad command line option "xterm"

Die Seite wird geladen...

Bad command line option "xterm" - Ähnliche Themen

  1. Suche eine Commandline Tools zum automatisierten Mailabruf und Anlagen speicherung

    Suche eine Commandline Tools zum automatisierten Mailabruf und Anlagen speicherung: Hallo Leute, ich suche ein Tool welche folgende Aufgaben erfüllen soll: - per Crontab soll das Tool regelmäßig ein Postfach abrufen (per...
  2. Windows Clients per commandline in (Samba) domäne aufnehmen

    Windows Clients per commandline in (Samba) domäne aufnehmen: Hallo Zusammen, bin gerade etwas ratlos, habe versucht einen XP Client per Commandline mit dem Befehl netdom.exe in die Domäne aufzunehmen....
  3. Abbyy veröffentlicht Command Line Interface OCR für Linux

    Abbyy veröffentlicht Command Line Interface OCR für Linux: Die Firma Abbyy hat über drei Jahre nach der Version 8.0 ihres Texterkennungs (OCR)-Programmes nun FineReader Engine 8.0 CLI für Linux...
  4. command-line cadaver

    command-line cadaver: Hallo, aus der man cadaver werde ich nicht schlau. google: commandline cadaver bash script upload bringt mich derzeit nicht weiter. Möchte...
  5. Commandline NoPaste!

    Commandline NoPaste!: Ideal wenn man kein X am laufen hat ;) ---------- sprunge(1) SPRUNGE sprunge(1) NAME...