KDE hängt

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Alarich, 07.07.2006.

  1. #1 Alarich, 07.07.2006
    Alarich

    Alarich Tripel-As

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    in letzter Zeit bleibt mein KDE des öfteren hängen. Nachdem er nun die letzten Tage stabil zu laufen schien, ist das System heute schon ca. 3 mal hängen geblieben, und zwar im Abstand von so ca. 20 Minuten. Daß das kein Dauerzustand sein kann, vor allem da ein Hard-Reset kein Spaß für die Hardware ist dürfte sich von selbst erlären.

    Nun meine Frage: Ich verwende den ndiswrapper und den aktuellsten NVIDIA-Treiber. Ich weiß aber leider nicht, welcher von beiden schuld an den "Hängern" im System ist. Andere Faktoren denke ich, kann ich ausschließen. Ich könnte mir beim NVIDIA-Treiber vorstellen, daß es vielleicht irgendwelche AGP-Probleme gibt. Beim ndiswrapper kenne ich mich nicht sooo genau aus.

    Gibt es irgendwelche logs, die mir da weiterhelfen können, was genau zum Absturz führt? Ich würde die Euch dann auch hier posten, bloß muß ich dazu erst mal wissen welche...

    Ach ja, ich verwende einen nforce2-Chipsatz mit einer NVIDIA Geforce 4 MX 460 Grafikkarte.

    Vielleicht fällt ja jemandem ein, wie ich dem Problem auf die Spur kommen kann.

    Danke schon mal von dieser Stelle aus,

    Alarich
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ritschie, 07.07.2006
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Wenn "nur" KDE hängt, kannst Du dann nicht mit Alt+Strg+Backspace den KDE abschießen und Dich neu anzumelden? Damit würdest Du Dir mindestens schon mal den reboot sparen.

    Ansonsten würd ich als erstes mal die Reparatur von SuSE über das System laufen lassen. Vielleicht hat sich ja KDE einfach bei einem reboot bissl verschluckt und Daten verloren/verwurschtelt.

    Gruß,
    Ritschie
     
  4. #3 Alarich, 07.07.2006
    Alarich

    Alarich Tripel-As

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das mit der Systemreparatur ist eine gute Idee. Leider reagiert der Rechner aber bei einem der genannten "Hänger" gar nicht mehr. Abschießen über STRG-ALT-Backspace bringt somit nichts, weil die Tastatur nicht mehr reagiert.

    Werd mal die Systemreparatur probieren. Bin aber für weitere Anregungen weiter dankbar.

    Danke schon mal für den Tip,

    Alarich
     
  5. #4 Ritschie, 07.07.2006
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Ich dachte auch lange, dass die Tastatur nicht mehr reagiert. Selbst der Versuch, mit Alt+Fx in eine andere Konsole zu wechseln, brachte nichts. Alt+Strg+Backspace hat zu meinem Erstaunen aber trotzdem funktioniert. Probier´s also trotzdem mal aus, wenn´s mal wieder so weit sein sollte.

    Gruß,
    Ritschie
     
  6. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt tatsächlich Probleme mit dem NVidia Driver zwecks sich aufhängendem X.
    Tritt bei dir dieser Fehler auf solltest du nach dem Crash (und dem Verlassen von X) in der dmesg ein oder mehrere solcher Meldungen sehen können:

    Wobei die **** hier für ziemlich variable Werte stehen. Im nvnews.net Forum ist das schon als der XID-Bug bekannt und tritt eigentlich mit neueren Drivern nicht mehr auf. Meist wird er auf ältere Firmwares der Grafikkarten zurückgeführt.
    NVidia hat für ältere Chips die Legacy-Driver veröffentlicht um unter anderem auch dieses Problem (falls es auftritt) zu lösen.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 old-dad, 07.07.2006
    old-dad

    old-dad old-dad

    Dabei seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    mit Blick aufs Meer
    hast du bevor das problem auftrat irgendwas geupdated? ich denke mal in erster linie an X
    vielleicht einfach mal als vga-treiber den generic-vesa nehmen und schaun, ob dann das problem behoben ist.
    wenn nicht, mal die hardware anschauen insbesondere board und netzteil.
     
  9. #7 Alarich, 08.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2006
    Alarich

    Alarich Tripel-As

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nein, das Problem trat schon vor meinen Updates auf. Einen hängenden KDE hatte ich schon mal bei meinem alten Rechner (VIA MVP3-Chipsatz). Unter SuSE 9.2 trat das Problem dann beim neuen Rechner mit NVIDIA-Chipsatz nicht mehr auf. Das kam erst wieder als ich SuSE 10.1 eingesetzt habe.
    Der Legacy-Treiber ist aber ein guter Tip. Ich werde den mal probieren und dann schauen, ob der Computer dann stabiler wird.

    Aktualisierung 13.7.06:
    Der Legacy-Treiber von Nvidia unterstützt meine Karte nicht. Ich habe aber die NvAGP jetzt manuell auf "2" gestellt, das brachte zumindest einen Geschwindigkeitsvorteil.
    Leider bleibt KDE immer noch hängen, vor allem bei einem Internetzugriff übers WLAN. Damit rückt der ndiswrapper wieder in den Blickpunkt. Wie bekomme ich raus, ob der schuld ist? Wo kann ich da schauen.
    Log-Dateien würde ich dann posten.

    Tut mir leid, daß ich den Thread wieder aufrolle, aber es gibt halt neue Erkenntnisse meinerseits. :-) Wäre schön, wenn jemand vielleicht noch einen Tip für mich hätte.

    Danke schon mal im voraus,

    Alarich
     
Thema:

KDE hängt

Die Seite wird geladen...

KDE hängt - Ähnliche Themen

  1. Serielle Console hängt nach einger Zeit

    Serielle Console hängt nach einger Zeit: Hallo Unixboarder! Habe mal wieder ein Problem mit einer Box beim Provider, der mir nicht helfen kann oder will - grrrr. Ich kann...
  2. Eclipse hängt beim Projekt erstellen Dialog fest

    Eclipse hängt beim Projekt erstellen Dialog fest: Moin, nachdem ich auf meinem Rechner Eclipse installiert hatte und alles für Android eingerichtet hatte, wollte ich anfangen eine kleine App zu...
  3. Suse Linux 11.4 hängt sich auf

    Suse Linux 11.4 hängt sich auf: Hallo, ich habe auf meinem Server Suse Linux 11.4 laufen, das Root Filesystem ist auf einer internen 80GB HDD, über eine SATA Backplane sind...
  4. USB Geräte per Bash Script resetten (Gerät hängt sich öfter mal auf)

    USB Geräte per Bash Script resetten (Gerät hängt sich öfter mal auf): Hallo. Ich habe eine USB Netzwerkkarte an einem Linux Router System. (LogiLink mit MosChio MCS 7830). OS ist Debian 6. System ist ein MSI...
  5. Gnome hängt sich nach boot anscheinend auf

    Gnome hängt sich nach boot anscheinend auf: Hallöchen allerseits, ich wollte meinen derzeitigen Heimserver durch eine etwas stärkere Maschine ersetzen und habe daher auf dem neuen...