KDE 3.4.2 Update für SuSE 9.3

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von devilz, 28.07.2005.

  1. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    KDE 3.4.1 Update :

    YaST -> Software - Installations Quelle wechseln -> Hinzufügen FTP :
    Servername: ftp.gwdg.de
    Verzeichnis: /pub/linux/suse/ftp.suse.com/suse/i386/supplementary/KDE/update_for_9.3/yast-source/
    [x]Anonymous


    Software -> System-Update

    Fertig ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ritschie, 31.07.2005
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Hat super geklappt. Danke für die Beschreibung!

    Eine Frage hätte ich nur. Zu Beginn des System-Update wurde was von ner "Sicherungskopie" oder so erzählt. Ich hab gedacht, dass das sicher gut ist, falls doch was schiefläuft. Da aber alles zu funktionieren scheint, kann ich die doch löschen, oder? Wenn ja (ich muss gestehen, ich hab nicht richtig aufgepasst :rolleyes: ) - wo finde ich denn die Sicherungskopie und welchen Namen müsste sie haben? :search:

    Gruß,
    Ritschie
     
  4. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Gute Frage - hab das noch NIE getestet oder genutzt :)

    Schau doch nochmal unter System-Update nach - vielleicht findest du da etwas ...
     
  5. #4 Ritschie, 31.07.2005
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2005
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Ich hab mal schnell nachgesehen. Es handelt sich dabei um eine Sicherungskopie von geänderten Dateien und des Verzeichnisses /etc/sysconfig.

    Wo diese abgelegt wird, steht nicht dabei.

    Aber ich habe die Einstellung "Sicherungskopien vorangegangener Updates entfernen" gefunden und aktiviert. Nun schlummert halt die Sicherungskopie irgendwo rum (egal, die Platte is ja groß genug) und beim nächsten System-Update -> :trash:

    Gruß,
    Ritschie

    P.S. kann die von Dir angegebene Installations Quelle auch in die Tonne, oder wird diese für zukünftige System-Updates (z.B. auf KDE 4) wieder verwendet?
     
  6. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Die Qulle kannst du stehen lassen - dort wirst du künftige KDE Updates finden.

    Also sobald es KDE Updates gibt - System-Update starten und gut is :)
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Ritschie, 01.08.2005
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Supi!

    Ich danke Dir für Deine guten Tips!

    Gruß,
    Ritschie
     
  9. #7 damager, 04.08.2005
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    i know ... etwas offtopic.
    bei mir in der firma komem ich auf den ftp.gwdg.de nicht drauf obwohl
    grundsätzlich connections zu ftp-servern erlaubt ist an der firewall. bekomme auch verbindungen zu anderen suse-mirrors aber bei gwdg klappt das nicht.

    weiss jemand woran das liegen könnte? (active / passive ftp evtl?)
     
Thema:

KDE 3.4.2 Update für SuSE 9.3

Die Seite wird geladen...

KDE 3.4.2 Update für SuSE 9.3 - Ähnliche Themen

  1. UEFI 2.5 bringt einfache BIOS/UEFI-Updates auch für Linux

    UEFI 2.5 bringt einfache BIOS/UEFI-Updates auch für Linux: Aktualisierungen des BIOS waren und sind unter Linux immer eine waghalsige Angelegenheit, wenn man nicht einen Mainboard-Hersteller erwischt, der...
  2. Update error für OpenSuse 12.3 für "libsolv-tools-0.3.2-2.14.1"

    Update error für OpenSuse 12.3 für "libsolv-tools-0.3.2-2.14.1": Hallo, ich kann mein OpenSuse 12.3 nicht mehr richtig updaten. beim versuch bekomme ich folgende Meldung: ( 1/23) Installing:...
  3. Finales Update für Debian GNU/Linux 4.0 freigegeben

    Finales Update für Debian GNU/Linux 4.0 freigegeben: Finales Update für Debian GNU/Linux 4.0 freigegeben Mit der mittlerweile neunten Aktualisierung von GNU/Linux 4.0 »Etch« haben die Ersteller der...
  4. Tool für automatische Updates

    Tool für automatische Updates: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Tool, mit dem man automatisch nach updates schauen lassen kann. Es soll in (am besten) einstellbaren...
  5. Zweites Update für Debian Lenny freigegeben

    Zweites Update für Debian Lenny freigegeben: Das Debian-Projekt hat das zweite Update für die aktuelle stabile Version 5.0, Codename »Lenny«, heraus gegeben. Weiterlesen...