kann nicht auf die NTFS Festplatte zugreifen

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von bike2003, 21.03.2008.

  1. #1 bike2003, 21.03.2008
    bike2003

    bike2003 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin neu hier :hilfe2:

    ich habe folgendes problem:
    ich hatte opensuse 10.3 auf meiner notebook festplatte und habe wohl beim partitioniern den mbr zerschossen. opensuse ist wieder gelöscht, die partitionen auch. windows xp wurde nicht mehr gebootet.
    ich konnte den mbr aber weder mit der opensuse 10.3 live cd noch mit der windows xp cd wierderherstellen.
    über knoppix 5.2 habe ich dann folgendes gemacht:
    install -mbr/dev/sda1

    nun ergibt sich folgendes problem: nach dem bios kommt folgende Meldung: invalid partition table

    unter knoppix kann ich auch nicht mehr auf die festplatte zugreifen:
    Laufwerk kann nicht eingebunden werden
    Die Fehlermeldung lautet: mont: i could not determine the filesystem type, and none was specified

    mount -t ntfs /dev/sda1 ... ergibt folgende meldung: ...sda1 doesn't have a valid NTFS

    bevor ich diesen blöden install -mbr befehl ausgeführt habe konnte ich aber noch auf die platte zugreifen X(

    fdisk -l sagt:
    /dev/sda1 Anfang1 Ende11881 Blöcke 95426100 Id7 System HPFS/NTFS


    Ich würde gerne ein paar Daten von der Platte holen, könnt Ihr mir bitte helfen? :hilfe2::hilfe2:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sinn3r, 21.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2008
    sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Schaust du hier bzw hier

    Hm... man schaut mal in die man install und stellt fast,
    Hat aber nichts mit Grub zutun *G*

    Sieht aber alles in allem so aus, als ob da wirklich was kaputt waere und da du keine/boot Partition mehr hast, muesstest du eh den Winbootloader verwenden, siehe in dem verlinkten Grubartikel.
     
  4. #3 Herr Nilsson, 21.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2008
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson Eroberer

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Versuche mal unter Deiner Knoppix-CD folgendes:

    mkdir /mnt/hdisk
    mount -t ntfs /dev/sda1 /mnt/hdisk
    ls /mnt/hdisk

    Falls Du beim letzten Befehl die Daten Deiner XP-Partition siehst, könntest Du versuchen, diese über's Netz, eine weitere Festplatte, einen USB-Stick o.ä. zu sichern.

    (Ich hoffe, Du hast bei dem obigen 'mount' vergessen, das Ziel '/mnt/hdisk' o.ä. anzugeben und daß 'mount' deshalb nicht geklappt hat.)
     
Thema:

kann nicht auf die NTFS Festplatte zugreifen

Die Seite wird geladen...

kann nicht auf die NTFS Festplatte zugreifen - Ähnliche Themen

  1. Nicht erkannte Zeichen nach Update

    Nicht erkannte Zeichen nach Update: Hi, nachdem ich mein Kali Linux geupdated habe, ist mir aufgefallen dass viele Zeichen auf verschiedenen Nutzeroberflächen nur fehlerhaft...
  2. Ethernet wird nicht erkannt

    Ethernet wird nicht erkannt: Ich habe das Problem, dass die Netzwerk karte von keinem System mehr geladen wird. Vor zwei Tagen habe ich das Netzteil vom Pc, das etwa eine...
  3. Kann meine Bandbreite nicht nutzen

    Kann meine Bandbreite nicht nutzen: Ich habe kürzlich mein Telekom-Anschluß von 2 auf 50 (Glasfaser) MBit/sec umgestellt. Mit dem Ziel Livestreams sehen zu können. Aber jetzt sehe...
  4. Festplatte wird nicht erkannt

    Festplatte wird nicht erkannt: Hallo, ich habe auf meinem HTPC (Mainboard IOM330-ITX von Zotac) XBMCbuntu installiert, das ist ein Lubuntu mit XBMC als HTPC-Oberfläche. Das...
  5. Kann Image mit Clonezilla nicht restoren

    Kann Image mit Clonezilla nicht restoren: Hallo, ich habe mir die aktuelle Version von Clonezilla (amd64) gezogen und von USB gestartet. Ich wollte einn Image einer Festplatte...