ISCSI-Target und MPIO

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von Walzing, 01.12.2006.

  1. #1 Walzing, 01.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2006
    Walzing

    Walzing Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn ich MPIO richtig verstehe, dann sollte es mir
    - Failover
    - Load Balancing
    ermöglichen. Ich habe hier eine Linux Box mit 4 x GBit NICs. Ich möchte jetzt erstmal 2 davon für ISCSI verwenden. Über ISCSI möchte ich dann meinen Windows Servern (ISCSI Inititator 2.03) Volumes zuweisen. Jeder Server verfügt über 2 x GBit.
    Wenn ich jetzt beim Discovery im Initiator die eine IP des Linux Servers (ISCSITarget) angebe, dann sehe ich meine Volumes. Ich kann aber keine zusätzichen Target Portal angeben!

    Irgendwo muss ich doch eigentlich auch angeben, dass mein Target über 2 NICs verfügt, die beide zu einer Portal Group gehören. Oder bin ich da auf dem Holzweg!

    Für den Windows Teil gehe ich nach dieser Anleitung vor:
    http://download.microsoft.com/download/a/e/9/ae91dea1-66d9-417c-ade4-92d824b871af/uguide.doc (siehe z.B. Seite 34)!

    Danke im voraus
    Walzing
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

ISCSI-Target und MPIO

Die Seite wird geladen...

ISCSI-Target und MPIO - Ähnliche Themen

  1. iscsi-target als sparse-file?

    iscsi-target als sparse-file?: hallo zusammen, habe gestern ein iscsi-target in der grösse von 750gb mithilfe von "dd if" angelegt. (bs=768k, count=1024000) nun ging das...