Inet unter suse

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Zentrum, 14.01.2007.

  1. #1 Zentrum, 14.01.2007
    Zentrum

    Zentrum Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, ich habe mal wieder suse Linux instlliert, und will nun schrittweise auf Linux umsteigen.

    Ich habe ejodch derzeit ein Problem mit der einwahl ins inet. Ich vermute, dass es an den Benutzerrechten liegt. Wie kann ich den user nun in den rechten erhöhen, ihm gar die rootrechte geben, damit es endlich funzt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chiron

    Chiron Guest

    mit
    Code:
    - su
    - rootpasswort
    Wenn du aber Hilfe erwartest, solltest du erstmal sagen wie du dich ins Internet einwählen willst, also Router, DHCP, usw.
     
  4. #3 gropiuskalle, 14.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich vermute, es liegt nicht an den Benutzerrechten, denn diese sind per default sicherlich nicht darauf angelegt, dass ein user nicht ins Netz kann. Schon garnicht solltest Du als root im Netz surfen...

    Was allerdings genau Dein Problem ist, kann ich nicht erraten, also beschreib doch mal im Einzelnen was geschieht, wenn Du Dich einwählen möchtest.

    Edit:

    Mit 'su' und 'sudo' ändert er doch keine Rechte, sondern wird zu root, mal davon abgesehen, dass ein einloggen ins Netz als root ihm auch nicht weiterhelfen wird. Wenn einem Neueinsteiger geholfen wird, sollte man darauf achten, dass die Ratschläge auch vernünftig erläutert werden!
     
  5. #4 Zentrum, 14.01.2007
    Zentrum

    Zentrum Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ich habe ein internes Modem (AVM Fritz DSL SL) und als provider habe ich aol...

    ich habe das auch im YAST eingestellt, aber trozdem funzt das irgendwie net...

    vorhins kam etwas mit smpppd net an oder so... dann hatte ich mal hier im forum gesucht, da kam irgendwas mit benutzergruppen....

    das war der thread, wo ich nachgeschaut hatte:

    http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?t=21821&highlight=smpppd
     
  6. #5 gropiuskalle, 14.01.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Sorry Zentrum, aber so kann keiner erkennen, woran es hakt - 'irgendwas mit oder so ungefähr'... da weiß keiner so richtig was mit anzufangen, also beschreibe das ganze nochmal Schritt für Schritt und mit den genauen Fehlermeldungen.
     
  7. #6 Zentrum, 14.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2007
    Zentrum

    Zentrum Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ich wollte gerade mal was fehlerprotokoll hier posten, dazu muss ich es aber auf diesen PC hier rbingen. Wenn ich es auf diskette schreiben will kommt:

    "Saving using protokoll media is not suportet"
    (über open office)

    USB stick erkennt er nicht, also kann ich es darauf auch net schieben ;-(

    edit, habs doch hinbekommen, habe es erst auf home gespeichert, und dann auf die diskette kopiert, hier das protokoll:

    SuSE Meta pppd (smpppd-ifcfg), Version 1.59 on linux.
    Status is: disconnected
    trying to connect to smpppd
    connect to smpppd
    Status is: disconnected
    Status is: connecting
    pppd[0]: Plugin capiplugin.so loaded.
    pppd[0]: capiplugin: $Revision: 1.36 $
    pppd[0]: capiconn: 1.13
    pppd[0]: Plugin passwordfd.so loaded.
    pppd[0]: capiplugin: phase serialconn.
    pppd[0]: controller 1: listen_change_state state=1 event=1 ????
    pppd[0]: controller 1: listen_change_state state=1 event=1 ????
    pppd[0]: controller 1: listen_change_state state=1 event=1 ????
    pppd[0]: capiplugin: leased line (adslpppoe)
    pppd[0]: controller 1: listen_change_state state=0 event=3 ????
    pppd[0]: controller 1: listen_change_state state=0 event=3 ????
    pppd[0]: controller 1: listen_change_state state=0 event=3 ????
    pppd[0]: capiplugin: connected: "" -> "" outgoing
    pppd[0]: capiplugin: using /dev/capi/0: "" -> "" outgoing
    pppd[0]: Renamed interface ppp0 to dsl0
    pppd[0]: Using interface dsl0
    Status is: connecting
    pppd[0]: Connect: dsl0 <--> /dev/capi/0
    pppd[0]: capiplugin: phase establish (was serialconn).
    pppd[0]: capiplugin: phase authenticate (was establish).
    pppd[0]: Remote message: permission denied
    pppd[0]: PAP authentication failed
    Authentication error. Maybe bad account or password.
    pppd[0]: capiplugin: phase terminate (was authenticate).
    pppd[0]: capiplugin: phase establish (was terminate).
    pppd[0]: capiplugin: phase disconnect (was establish).
    pppd[0]: Connection terminated.
    pppd[0]: capiplugin: phase dead (was disconnect).
    pppd[0]: controller 1: listen_change_state state=1 event=1 ????
    pppd[0]: controller 1: listen_change_state state=1 event=1 ????
    pppd[0]: controller 1: listen_change_state state=1 event=1 ????
    pppd[0]: controller 1: listen_change_state state=0 event=3 ????
    pppd[0]: controller 1: listen_change_state state=0 event=3 ????
    pppd[0]: controller 1: listen_change_state state=0 event=3 ????
    pppd[0]: capiplugin: disconnect(local): "" -> "" outgoing 0x0000 (0x0000) - No additional information
    pppd[0]: controller 1: listen_change_state state=1 event=1 ????
    pppd[0]: controller 1: listen_change_state state=1 event=1 ????
    pppd[0]: controller 1: listen_change_state state=1 event=1 ????
    pppd[0]: capiplugin: exit
    Status is: disconnected
    pppd[0] died: Authentication error (exit code 19)
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    k, ist behoben, schreibfehler bei logindaten....

    mal noch wegen usb stick, wie erkennt linux einen usb stick?
     
  8. #7 gropiuskalle, 14.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ...was sagste dazu? Sicher das alles richtig angegeben wurde?

    Edit: Na also...

    Und deinen USB-Stick müsste er eigentlich gleich nach dem einstecken erkennen und mounten.

    Achja, packe längere Konsolenausgaben und Fehlermeldungen bitte in code-tags, damit sie sich besser lesen lassen (auf 'Erweitert' gehen und dort die # drücken). Und bitte keine Doppelposts, sondern Den letzten Beitrag mit 'Edit' ergänzen, wenn noch kein neuer Beitrag erschienen ist.
     
  9. #8 Zentrum, 14.01.2007
    Zentrum

    Zentrum Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    naja, ich mache jetzt erstmal die ganzen updates, und danach werde ich nochmal wegen usb stick schauen, gibt noch eingies zu erledigen *gg*
     
  10. #9 gropiuskalle, 14.01.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Viel Spaß - noch'n Tipp zum USB-Stick: wenn Du es noch nicht so eingestellt hast, dass dieser automatisch auf Deinem Desktop erscheint, wenn Du ihn einsteckst, dann findest Du ihn höchstwahrscheinlich unter /media.
     
  11. #10 Zentrum, 14.01.2007
    Zentrum

    Zentrum Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hmm, also bei media ist er net, gibt es evtl. ein problem, wenn er an einem hub ist? Meine Maus hängt auch an dem Hub, und die funzt 1a

    und nochwas, wie mache ich die schrift in dem browser und den explorer fenstern anders, die wirkt so "unscharf". Aufm desktop ist alles superschwarf, aber der rest irgendwie net so. oer er ist bissl blaß, keine ahnung, ist halt so anders, lol evtl. ist es auch einfach die umstellung von win auf linux
     
  12. #11 gropiuskalle, 14.01.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Glaub ich nicht, aber probier doch mal, den Stick direkt am USB-Port einzustecken, vielleicht taucht er dann ja auf.

    Explorer? Ich dachte, Du hättest da ein Linux am laufen...? :D Nee mal im Ernst: das nennt sich entweder 'Konqueror' oder 'Nautilus', je nachdem, ob Du Gnome oder KDE als Desktop eingestellt hast. Mit Gnome kenne ich mich nicht so aus, aber bei KDE kannst Du Schriften und andere optische Elemente im KDE-Kontrollzentrum (Menü » 'Persönliche Einstellungen / Configure Desktop') einstellen. Schau Dich da mal um bzw. frag' nochmal nach, wenn Du doch Gnome hast.
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Zentrum, 14.01.2007
    Zentrum

    Zentrum Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    cool danke, habe KDE und habe jetzt überall mal suse sans 11 eingestellt, ist schon wesentlich ebsser als sans serif 10, muss ich halt alles mal ausporbieren, was so am besten geht. Man kann hier echt ganz schön viel einstellen, ging beim win net...
     
  15. Fuel

    Fuel Tripel-As

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Soltau
    Schön - freut uns.- Nach Einrichtung deines I-Net Zugangs: Hast du dann Kinternet am laufen??(
     
Thema:

Inet unter suse

Die Seite wird geladen...

Inet unter suse - Ähnliche Themen

  1. kein inet unter linux, aber unter windows

    kein inet unter linux, aber unter windows: Hallo allerseits! Habe mir vor knapp ner Woche Ubuntu 6.10. auf den Laptop gepackt. War dann bei einem Freund, wo Inet ohne Probleme...
  2. Unter X kein inet

    Unter X kein inet: Hallo , Ich habe hier ein eigenartiges Problem, was ich hoffe hier lösen zu können :) Also ich nutze debian etch mit kernel 2.6.18-rc4 aber das...
  3. Inet unter Vmware (Linux->Win2k)

    Inet unter Vmware (Linux->Win2k): Hi, folgendes: ich habe 1 ganz normale Netzwerkkarte, welche an das DSL-Modem angeschlossen ist und somit halt für die Inetverbindung genutzt...
  4. Inet Radios unter Linux?

    Inet Radios unter Linux?: Hallöchen... mal wieder.. :) weiss jemand ob es möglich ist mit einem programm, zb mplayer wm9 oder generell windows media player streams zu...
  5. Artikel: Minetest - Block für Block zur kantigen Traumwelt

    Artikel: Minetest - Block für Block zur kantigen Traumwelt: Gerade ein wenig Freizeit und nichts zu tun? Eigentlich der richtige Moment für ein kurzes Spielchen. Für Echtzeitstrategie, Abenteuerspiel oder...