image erstellen mit dd

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von seeadler, 09.12.2005.

  1. #1 seeadler, 09.12.2005
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2005
    seeadler

    seeadler Tripel-As

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    hallo, möchte ein image mit knoppix cd von debian sarge ziehen und anschließend wieder aufspielen

    bei knoppix ist alles gemountet

    gebe nun folgenden befehl ein: dd if=/dev/hda of=/mnt/hdb/image

    ausgabe: root@0[knoppix]# dd if=/dev/hda of=/mnt/hdb1 dd: öffne ,,/mnt/hdb1": Ist ein Verzeichnis root@0[knoppix]#

    Was kann ich tun, um das problem zu beheben

    für jeden tipp wäre ich dankbar :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 09.12.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Versuch mal "dd if=/dev/hda of=/mnt/hdb1/"

    MFG

    Dennis
     
  4. #3 seeadler, 09.12.2005
    seeadler

    seeadler Tripel-As

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    root@0[knoppix]# dd if=/dev/hda of=/mnt/hdb1/
    dd: öffne ,,/mnt/hdb1/": Ist ein Verzeichnis
    root@0[knoppix]#
     
  5. #4 Goodspeed, 09.12.2005
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Na den File-Namen solltest Du schon noch angeben ... falls Du das Image in eine Datei schreiben willst ...
     
  6. #5 DennisM, 09.12.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Jo das ist mir auch irgendwie schleierhaft :/

    MFG

    Dennis
     
  7. #6 seeadler, 09.12.2005
    seeadler

    seeadler Tripel-As

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    root@0[knoppix]# dd if=/dev/hda of=/mnt/hdb1/image
    dd: öffne ,,/mnt/hdb1/image": Ist ein Verzeichnis
    root@0[knoppix]#

    image ist vom typ ordner,

    was nun?

    ich sag mal ich bin noch anfänger, was linux betrifft

    aber wie sichert ihr moderatoren eure platten

    auch mit dd

    oder mit anderen tools?
     
  8. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    was was nun ?

    du meinst image zurückschreiben oder was ?
     
  9. #8 Goodspeed, 09.12.2005
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2005
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Wie war das gleich ... Mitdenken, Vereinsbank!?
    O.k. ... nochmal langsam:

    Du willst Deine Platte hda in eine Image-Datei speichern (auf hdb1) und später eventuell hda aus dieser Image-Datei heraus rekonstruieren ... richtig?

    1. Image erstellen:

    dd if=/dev/hda of=/mnt/hdb1/myimage.img

    2. Image zurückschreiben

    dd if=/mnt/hdb1/myimage.img of=/dev/hda

    Wenn er sich irgendwie beschwert, dass Deine gewünschte Image-Datei ein Verzeichniss wäre ... dann nimm halt nen anderen Namen ...

    P.S.: Alternativ kann man auch partimage dafür verwenden ... das komprimiert gleich mit ...
     
  10. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    z.B. image.img :devil:
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 rossixxx, 23.03.2011
    rossixxx

    rossixxx Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.03.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    gibt es auch eine Möglichkeit ein IMAGE von einer VM zu ziehen.

    nur is da ja das problem, das ich nicht genau angeben kann wo das system liegt.

    oder kann man das herrausbekommen ???
     
  13. #11 Goodspeed, 23.03.2011
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Kommt darauf an. Wenn die VM eine physisch Platte nutzt, dann wie oben. Nutzt sie aber nur Image-Files (z.B. *.vmdk), dann musst/kannst Du nur den Container kopieren (also eine Kopie dies *.vmdk-Files anlegen).

    Oder Du versuchst das Image ausder VM heraus zu erzeugen (also vom Gast-System aus).
     
Thema: image erstellen mit dd
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dd image von ordner

Die Seite wird geladen...

image erstellen mit dd - Ähnliche Themen

  1. RedHat 5 Image erstellen laufender Betrieb

    RedHat 5 Image erstellen laufender Betrieb: Ich habe eine Redhat 5 Server und muss von diesem im laufendem Betrieb ein Image ziehen. Dieses Image soll man, wenn es zu einem Absturz kommt,...
  2. Frage: Image erstellen waehrend dem Betrieb?

    Frage: Image erstellen waehrend dem Betrieb?: Ich hab mal ne Frage. Ich hab hier nen Server, der muss gebackupt (Tolles Wort) werden. Raid1 ist schon aktiv. Nur wenn ich nen anderen...
  3. Isoabbild eienr CD/DVD mit genisoimage erstellen

    Isoabbild eienr CD/DVD mit genisoimage erstellen: [gelöst] Isoabbild eienr CD/DVD mit genisoimage erstellen Hallo laut googeln soll der befehl genisoimage -o xyz.iso -l...
  4. VMware-Image für Serveranwendung erstellen, was muss da alles rein?

    VMware-Image für Serveranwendung erstellen, was muss da alles rein?: Hi, ich habe hier eine Serveranwendung (Tomcat). Weil einige Leute aber keinen extra Server (physikalisch) bzw. keine Lust auf die Einrichtung...
  5. Festplatten Image erstellen und danach wieder einspielen

    Festplatten Image erstellen und danach wieder einspielen: Also da ich die glorreiche Idee hatte mal eine neue Distribution auszuprobieren, jedoch meine jetzige Installation nicht komplett verschrotten...