win7 installation

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von wolf_1313, 29.10.2011.

  1. #1 wolf_1313, 29.10.2011
    wolf_1313

    wolf_1313 Jungspund

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich hoffe das ich hier fragen betreffend windows stellen kann.
    Da es sich scheinbar um ein Bootloader problem handelt habe ich die Frage ins HW forum gestellt.

    Mit einem neuen Motherboard + CPU kann ich kein windows installationsmedium mehr booten, beim Startvorgang blinkt oben links ein Cursor und nichts tut sich, Tastatur ist allerdings reaktionsfähig und wenn ich das medium entferne kommt eine windows Fehlermeldung(irgendetwas mit: vermisse install. medium..).

    Linux liess sich erfolgreich installieren und über Grub2 booten.

    Folgende Versuche waren bisjetzt erfolglos und haben zum selben Ergebnis geführt(blinkender cursor etc.. siehe oben):
    Boot von win7 32bit installdvd
    Boot con win7 64bit installdvd
    schreiben der installdvd auf usb stick mit bootloader per ms-sys(siehe A)
    installation in raw image per qemu-kvm(diese war erfolgreich) und anschliessendes schreiben des images auf die hd(siehe B)
    A:
    Code:
    
    mkfs.ntfs -f /dev/sde1
    mount -t udf -o loop w7.iso /mnt/
    ntfs-3g /dev/sde1 /media/stick
    cp -r /mnt/* /media/stick/
    umount /dev/sde1
    ms-sys -7 /dev/sde
    
    
    B:
    Code:
    
    qemu-img create -f raw win7-x64.img 15G
    kvm  -hda win7-x64.img -cdrom w7.iso -m 2048 -cpu core2duo -boot d
    Nach der installation dann:
    dd if=/media/1000/kvm/win7-x64.img of=/dev/sda1
    
    

    Die erwähnte Hardware:
    Motherboard DP67BGB3
    CPU Core i7-2600

    Ist das ein bekanntes Problem, oder fällt jemandem eine weiter Lösungsmöglichkeit ein?

    Gruß w.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. doc

    doc Kaffeetrinker

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bremen
    zu B würde mich mal interessieren, was genau dann nicht ging und wie genau installiert wurde (z.B. mit oder ohne der standardmässigen bootpartition)

    mit "kvm -hda" wird ja eine komplette platte emuliert, aber du schreibst dann diese platte in eine partition "of=/dev/sda1" , als folge wird wohl das mindeste sein, das du kein windows-mbr auf sda hast, ob windows so überhaupt starten würde weiss ich nicht

    wenn die platte auf die windows soll leer ist und nicht die platte ist auf der gerade dein linux läuft, dann könntest du einfach die komplette platte qemu übergeben "kvm -hda /dev/sda" aber ich weiss nicht ob windows dann nicht später meckert wenn das image rüberkopiert wird.

    aber auf ähnliche weise habe ich mal ein windows7 auf einem rechner ohne bootfähiges cdrom instaliert, indem ich unter qemu windows den bootloader habe schreiben lassen und das kopieren der setupdaten abgeschlossen habe, den darauf folgeneden reboot habe ich dann genutzt um qemu zu beenden, und den rest der installation nativ durchzuführen ... das hat auf jedenfall funktioniert.
     
  4. #3 wolf_1313, 29.10.2011
    wolf_1313

    wolf_1313 Jungspund

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Gute idee, allerdings ist tatsächlich mein linux auf dieser hd.
    das sieht im moment so aus:
    sda1 15G freigelassen, da windows früher öfter probleme gemacht hat bei anderer partitionierung
    sda2-x linux partitionen

    kvm -hda /dev/sda dürfte also ohne vorheriges backup gefährlich sein?!
     
  5. doc

    doc Kaffeetrinker

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bremen
    es dürfte wohl äusserst gefährlich sein, womöglich nicht einmal gehen ohne 2te platte, wie gesagt ich rede davon das die komplette platte nicht genutzt wird auf die windows soll, daten können ruhig drauf sein, aber backup ist besser ;)

    evtl. geht es mit einer livecd in eine ramdisk geladen ...
     
  6. #5 wolf_1313, 29.10.2011
    wolf_1313

    wolf_1313 Jungspund

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort.
    Aber es muss da ja noch andere Möglichkeiten geben..

    Der Rechner kann ja eigentlich per dvd,netzwerk,usb, etc gebootet werden, da muss man ja irgendwie ein windows draufbekommen.
     
  7. #6 Sabrina22, 31.10.2011
    Sabrina22

    Sabrina22 Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.08.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Als ich in Muenchen am Flughafen parken wollte hat mich ein Freund angerufen, er hatte ein Problem mit seinem Drucker. Obwohl Alles okay mit dem Computer und mit dem Drucker war, schien es als ob die beiden nicht verbindet waren. Wenn du einen Freund findest der sich gut damit versteht, kann er dir das auch per Telefon erklären. Daumen fest gedrückt, das Leben ohne PC ist traurig ..
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

win7 installation

Die Seite wird geladen...

win7 installation - Ähnliche Themen

  1. Trotz Win7 DNS-Regfix kein Join in die Domäne möglich

    Trotz Win7 DNS-Regfix kein Join in die Domäne möglich: Hallo! ich bin bald am Verzweifeln! Vor 2 Wochen einen anderen Rechner auf die selbe Art und weise Installiert und jetz gehts nicht mehr......
  2. SAMBA PDC auf MacOS X Mountain Lion - Win7-Client kann nicht in die Domäne :-(

    SAMBA PDC auf MacOS X Mountain Lion - Win7-Client kann nicht in die Domäne :-(: Hallo zusammen, ich versuche nun seit Tagen einen PDC auf einem MacOS X Server (Mountain Lion) zu betreiben. SAMBA wurde per Homebrew...
  3. Samba von Win7 "nervt" meinen (Linux-)Server

    Samba von Win7 "nervt" meinen (Linux-)Server: [ATTACH] So geht das ununterbrochen. Ich hab keine Ahnung warum aber mein NAS kann einfach nichtmehr in den Standbymodus.. Ich hab schon immer...
  4. Win7 Explorer zegt Titel Kommentare ... nicht an

    Win7 Explorer zegt Titel Kommentare ... nicht an: Hallo, wir haben einen Standalone Samba 3 auf Debian. Unter WinXP werden bei den Freigaben im Explorer brav Titel Kommentar Autor angezeigt, Win7...
  5. Samba PDC "DNS-Name nicht vorhanden" (Win7)

    Samba PDC "DNS-Name nicht vorhanden" (Win7): Hallo, ich bin gerade am verzweifeln und benötige Hilfe :) . Vorab: - CentOS 6 - selinux & iptables deaktiviert (bis alles läuft) - samba 3.5.4...