[How2]Debian - BitTornado & TorrentFlux

Dieses Thema im Forum "Diskussionen und Anfragen" wurde erstellt von seim, 22.09.2006.

  1. #1 seim, 22.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2006
    seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Ich nutze Debian ausschließlich per Rcon (Fernzugriff - Remote Console), und danach richtet sich auch dieses How2. Falls ihr eine GUI benutzt gibt es sicherlich einfachere Möglichkeiten einen BitTorrent Client zu bedienen und zu installieren.
    _______________________


    Edit:
    findet ihr nun hier
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 theton, 23.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2006
    theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich war mal so frei und hab das ganze in's Board-Wiki uebernommen. Zu finden unter http://wiki.unixboard.de/index.php/BitTornado_und_TorrentFlux_mit_Debian

    Ich hoffe, dass das fuer dich OK ist. Die PDF, die ich dort verlinkt habe, liegt erstmal bei mir auf dem Server, da PDFs im Wiki offenbar nicht erlaubt sind. Ist also nicht so schlimm, wenn sie bei dir weg kommt. ;)
     
  4. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    k, hab den Link hier im Forum auch mal geändert, thx
     
  5. #4 $ch()k(), 27.09.2006
    $ch()k()

    $ch()k() Linux neophyte

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald / Rothaus(bier)
    Hi,

    @ seim: cooles How to Danke hat mir echt weiter geholfen.

    hab aber ein Problem:

    bin nach Anleitung vorgegangen und hab auch schon gesucht aber kam nicht weiter.

    So folgendes:

    Bittornado per rcon funktioniert bin damit also zufrieden...

    Aber mit TorrentFlux also per webinterface hab ich meine Probleme.

    Das Interface ist per Browser erreichbar, kann mich auch einloggen und ein *.torrent file laden.

    Wenn ich dann den Downloadvorgang starten will steht nur "connecting to peers"
    bei den Details steht "Problem connecting to tracker"


    So die gängigen Sachen an denen es laut FAQ liegen sollte kommen nicht infrage da es mit rcon ja geht.


    hoffe ihr könnt mir helfen

    vielen Dank



    MFG $ch()k()
     
  6. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Hmm also wenn das per Rcon geht schieße ich n Prob mit der Firewall schonmal aus...

    evtl. schauste dir nochmal die Config von TF an ob du da irgendwo nen andern Port angegeben hast wie per Rcon
     
  7. #6 $ch()k(), 28.09.2006
    $ch()k()

    $ch()k() Linux neophyte

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald / Rothaus(bier)
    also in der config.php hab ich alles so angegeben wie es sein soll. Hab auch schon die Standart Ports versucht geht dennoch nicht.

    bei RCON hab ich mein torrent mit btdownloadcurses file.torrent
    gestartet und es lief. Nur die download.sh will nicht. Ich gekommen beim ausführen den Fehler:
    Code:
     
    sh ./download.sh debian-testing.iso.torrent
    These errors occurred during execution:
    [16:17:43] error: need responsefile or url, must have one, cannot have both
    run with no args for parameter explanations
    
    ich weis auch wieso und zwar wird die Datei nicht angesprochen also nicht in das kleinen Script übergeben. Aber wie kann ich das beheben?



    aber ich denke das ist nicht relevant für TF...


    wie kann ich denn testen ob die beiden Python-Dateien wirklich erfasst werden?
    hab den Pfad zwar schon x Mal überprüft aber vielleicht liegt es ja daran.
    oder wird die TF gar nicht angezeigt wenn die beiden Dateien nicht gehen?





    Danke für die Hilfe


    MFG $ch()k()
     
  8. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
  9. #8 $ch()k(), 28.09.2006
    $ch()k()

    $ch()k() Linux neophyte

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald / Rothaus(bier)
    [Party]
    [Freude]

    Hura es geht *freu*

    also Vielen Danke
    und ich selbst hab kein plan woran es lag ^^
    aber es geht jetzt mit TF 2.1

    Danke Danke Danke


    [/Freude]
    [/Party]
     
  10. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Hmm wenn ich mal Zeit hab sollte ich den 2. Teil auch mal selber schreiben evtl.
     
  11. #10 $ch()k(), 29.09.2006
    $ch()k()

    $ch()k() Linux neophyte

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald / Rothaus(bier)

    Also wenn du willst könnte /würde ich dir dabei helfen oder es auch selbst machen...


    ... Aber dann mit TF 2.1 ^^




    MFG $ch()k()
     
  12. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Vorschlag: Ihr koennt das ja einfach im Wiki ausbauen. Dann habt ihr auch gleich eine kleine Versionsverwaltung fuer das Dokument. :)
     
  13. #12 seim, 29.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2006
    seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    habs mal eben im wiki geupdatet...
    postet mal hier rein bevor ihr was ändern wollt
     
  14. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Hab ich n Bug oder ist der Artikel weg oO?
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 gropiuskalle, 11.05.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Stimmt, die Artikelüberschrift ist noch da, aber der Rest ist weg...
     
  17. #15 seim, 11.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2007
    seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    na nice...

    weiste wie lange ich daran gesessen hab...
     
Thema:

[How2]Debian - BitTornado & TorrentFlux

Die Seite wird geladen...

[How2]Debian - BitTornado & TorrentFlux - Ähnliche Themen

  1. [How2]Debian - Zeit&Datum per Konsole einstellen

    [How2]Debian - Zeit&Datum per Konsole einstellen: Hi, hab hier mal ein Beispiel für alles, falls ihr eine Möglichkeiz seht, nur das Datum bzw. nur die Zeit einzustellen, könnt ihr hier...
  2. Bittornado alternativen

    Bittornado alternativen: Hallo, ich nutze derzeit bittornado als tracker sowie für meine seeder, leider habe ich zwei Probleme: 1. jeder seeder öffnet für jede datei...
  3. Bittornado - unausgewogene Downloadraten

    Bittornado - unausgewogene Downloadraten: Hi, bisher hab ich das Problem bei Bittornado, dass immer wenn ich 2 (und mehr) Downloads auf hab hat der eine z.B. 555kByte/s downloadrate und...
  4. Bittornado UTF-8 error.

    Bittornado UTF-8 error.: seit der umstellung des system charsets auf UTF-8 bekomm ich bei deutschen torrents desöfteren: UnicodeDecodeError: 'ascii' codec can't decode...