Hilfe für Deli-Linux

Dieses Thema im Forum "Sonstige Linux Distributionen" wurde erstellt von super tux, 23.08.2004.

  1. #1 super tux, 23.08.2004
    super tux

    super tux Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Hi Leute,
    ich habe auf meinen alten Rechner 75Mhz Debien Linux draufgemacht läuft auch alles nur ich bekomm meine Seriell-Maus unter der x Oberfläsche nicht zum Laufen im Text-mod geht sie. Kann mir einer helfen und sagen wie ich das hinbekomme?


    :help:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schwedenmann, 23.08.2004
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wegberg
    Deli Linux

    Hallo

    Du meinst also den Xserver, also die Maueinstallungen für die xfree86conf

    Serielle maus /dev/tty0

    MfG
    Schwedenmann
     
  4. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    was nu?
    Deli?
    Debien?
    oder Debian?
     
  5. #4 avaurus, 24.08.2004
    avaurus

    avaurus °°°°°°°°°°°°°

    Dabei seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    denke mal deli-linux ist gemeint.
     
  6. #5 super tux, 24.08.2004
    super tux

    super tux Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Ja Deli Linux Ja soviel weiß ich auch /dev/tty0 oder /dev/ttys0 hab ich ja auch schon eingetragen nur es geht damit nur im Text-Mod ich bräuchte eine genauere angabe wo ich das für den Grafiche oberfläsche eintragen muss
     
  7. oenone

    oenone Freier Programmierer[Mod]

    Dabei seit:
    22.08.2002
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    wenn die maus in der konsole funktioniert, benutzt du wahrscheinlich gpm, richtig?
    probier mal, gpm auszuschalten, bevor du X startest...
    siehe gpm(8)

    auf bald
    oenone
     
  8. #7 super tux, 24.08.2004
    super tux

    super tux Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    ja probier ich mal aus


    danke
     
Thema:

Hilfe für Deli-Linux

Die Seite wird geladen...

Hilfe für Deli-Linux - Ähnliche Themen

  1. 16bit-Wavedatei als Hilfestellung für Zufallszahlen

    16bit-Wavedatei als Hilfestellung für Zufallszahlen: Hallo, kennt einer ein Programm, welches man nutzen kann um aus einer Wave-Datei byte-weise etwas herauszulesen? Habe das im Video...
  2. Partitionierungshilfe für 3 dualboot Systeme

    Partitionierungshilfe für 3 dualboot Systeme: Moin Leute, ich habe grob gesagt folgendes vor: 1. Win7(wird nur selten gebraucht) 2. Xubuntu(quasi als Distro bei der ich weiß das alles...
  3. Artikel: Linux-Starthilfe für Live-Systeme

    Artikel: Linux-Starthilfe für Live-Systeme: Wenn Installationsmedien für Linux-Distributionen und Live-Systeme nicht starten wollen, liegt dies häufig an Inkompatibilitäten mit der Hardware....
  4. Hilfe bei Scriptanpassung für VMWare 5.1 HA und USV Shutdown

    Hilfe bei Scriptanpassung für VMWare 5.1 HA und USV Shutdown: Hallo, ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann. Ist an sich ein kleine Sache und für einen Shell-Profi wahrscheinlich nicht mehr als eine...
  5. Kein standardmässiger Mountpoint für ĆD/DVD Laufwerke unter Ubuntu 10.10 HILFE!

    Kein standardmässiger Mountpoint für ĆD/DVD Laufwerke unter Ubuntu 10.10 HILFE!: Mahlzeit^^ Hab ne Frage zum aktuellen Ubuntu 10.10:früher wars so dass cdrom-Laufwerke unter Ubuntu standardmässig nach /media/cdrom gemountet...