Hauptspeicher-Begrenzung bei SuSE 10.1?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von MacLux, 09.03.2007.

  1. MacLux

    MacLux Eroberer

    Dabei seit:
    19.06.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin gerade dabei, ein System mit mind. 16 GB (evtl. 32 GB) Hauptspeicher und 8 Kernen aufzusetzen. Dass ganze soll allerdings auf einem 32bit-System laufen. Ich ging davon aus, dass z.B. Linux keine Begrenzung für die Grösse des Hauptspeichers hätte. Nun ist mir doch ein solche Infos zu Ohren gekommen.
    Ist das eine Frage der richtigen Konfiguration? Oder brauche ich eine bestimmte Linux-Distribution (ursprünglich wollte ich SuSE 10.1 verwenden)?

    Dass diese Speicherdimensionen auch mit einem 32bit-System benutzbar sind, beweisen ja sogar einige Windows-Server-Versionen. Nebenbei erwähnt: es kommt mir nicht darauf an, den gesamten Speicher für EINEN Prozess zu verwenden. Pro Task kann es also durchaus eine Begrenzung geben.

    Gruss,
    Mac
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 09.03.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Lies dir mal das hier durch: klick mich

    Ist zwar für Windows, die Kernaussage gilt aber für jedes OS auf einer 32-Bit Maschine.
     
  4. hades

    hades SUN-User

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach an der Riß
    Wo ist da nun das Problem? Der Fragesteller sprach von 8 Processoren...

    @MacLux: fuer ein solches System ist SuSE meiner Meinung nach eine sehr schlechte Wahl, hier ware wohl zum Beispiel FreeBSD eher angebracht. Damit hast du auch eine optimale Ausnutzung der Hardware und eine kaum zu ueberbietende Stabilitaet.
     
  5. #4 supersucker, 09.03.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Du hast Recht, das hatte ich überlesen.
     
  6. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Was die Leistung angeht, kann ich es nicht vergleichen, allerdings bietet sicherlich jede Linux-Distribution einen Kernel an, der mehr als 4GB Speicher ansprechen kann. Wenn ich mich richtig erinnere, kann man den Kernel so konfigurieren, dass er bis zu 64 GB ansprechen kann, zumindest der Vanilla-Kernel. Das musst Du jedoch nicht selber machen, da, wie angedeutet, die meisten Distributionen so einen Kernel mitliefern werden. Bei SuSE hat dieser Kernel irgendwo ein 'big' im Namen.
     
  7. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
  8. hades

    hades SUN-User

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach an der Riß
  9. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Ja, zumindest sollte man erwähnen, daß die Frage woanders auch gestellt wurde, das gebietet der Anstand.
     
  10. hades

    hades SUN-User

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach an der Riß
    Wieso muss er das erwaehnen? Ich finde daran nichts unanstaendiges...
     
  11. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Ach nein?
    Naja, in der heutigen "Geiz ist Geil" Gesellschaft ist es wohl wirklich egal, das die Zeit der Leute, die in diversen Boards freiwillig helfen, auch schonmal zum Zwecke des Egoismus vergeudet wird. Es soll ja Leute geben, die sich bei der Lösung eines Problems Mühe geben und dann merken, das das Problem an andere Stelle schon gelöst ist und man also sinnlos Zeit investiert hat, welche man auch hätte effektiver nützen können.

    So nun werde ich mich auch nicht weiter dau auslassen.
    Just my 3 cent.
     
  12. MacLux

    MacLux Eroberer

    Dabei seit:
    19.06.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Und Du wirst lachen:
    http://www.linux-forum.de/showthread.php?p=11401

    Ich bin ja so böse... ;)
    Kleiner Scherz. Keine Angst, wenn ich einen der vielen Lösungsvorschläge (Danke schonmal für die Mühe) bereits hätte verifizieren können, hätte ich die entsprechende Antwort schon in alle anderen Foren gepostet. Da mach Dir mal keine Sorgen.

    Mac
     
  13. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Reichen Dir denn die bisherigen Antworten noch nicht? Es haben doch schon einige Leute gesagt, dass Linux mit dieser Konfiguration auch unter 32bit umgehen kann.
     
  14. MacLux

    MacLux Eroberer

    Dabei seit:
    19.06.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Warum so feindseelig?! Mal immer geschmeidig bleiben! Die Antworten waren bisher sehr umfangreich und mit Sicherheit auch hilfreich. Nur hab ich bisher keinen in der Praxis austesten können. Sobald ich das getan habe, poste ich wieder. Bis dahin bitte ich um Geduld.
    Oder wäre "Hört auf zu Posten. Ich kann nur einen Vorschlag auf einmal ausprobieren." besser gewesen?

    Mac
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte nicht feindselig sein. Ich hatte nur den Eindruck, dass Du noch Fragen haettest, die hier nicht beantwortet wurden, konnte aber nicht ausmachen, was das fuer Fragen sein koennten. Deswegen wollte ich nachfragen, um weiterhelfen zu koennen. War nicht so dargestellt, das stimmt, und ich bitte um Entschuldigung.

    Bin gespannt auf Deine Ergebnisse, bei so einem System wird man schon neidisch.
     
  17. MacLux

    MacLux Eroberer

    Dabei seit:
    19.06.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Geht klar! :)
     
Thema:

Hauptspeicher-Begrenzung bei SuSE 10.1?

Die Seite wird geladen...

Hauptspeicher-Begrenzung bei SuSE 10.1? - Ähnliche Themen

  1. SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor

    SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor: Folgendes Problem: weder am VGA noch HDMI-Ausgang ist ein Signal für den Beamer vorhanden. Rechner: Lenovo Z70 SUSE 13.2 Kernel...
  2. Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO

    Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO: Suse hat seinen Vorstand um Dr. Tomas Di Giacomo erweitert, der als Chief Technology Officer ab sofort dem Unternehmen angehört. In der neu...
  3. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  4. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  5. Suse veröffentlicht OpenStack Cloud 6

    Suse veröffentlicht OpenStack Cloud 6: Mit Suse OpenStack Cloud 6 können Unternehmen private Clouds mit geringem Aufwand aufsetzen. Die Distribution beruht auf Suse Enterprise Linux und...