Habe mir irgendwas zerschossen

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von AgentD!, 21.01.2008.

  1. #1 AgentD!, 21.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2008
    AgentD!

    AgentD! TechnOverload

    Dabei seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Compiz unter OpenSuSe.

    Und zwar habe ich keine SChaltfläche zum Schliessen von Fenstern mehr. Ich habe SuSe 10.3 mit KDE. ICh habe angefangen KDE für Compiz vorzubereiten und habe laut einer Anleitung : glxinfo --irgendwas eingegeben. Insgesamt 4 oder 5 Codes. Und nach dem Neustart waren dann die Rahmen meiner Fenster und die Schaltflächen "X" zumm Schliessen der Fenster. Wie kann ich den Befehl ccsm ausführen? Da soll ich dann irgendwelche Fenstereffekte aktivieren können. Das könnte das Problem beheben, habe ich gelesen. Nur habe ich nicht verstanden, wo und wie ich das ausführen soll.

    Kennt jemand dieses Problem?

    Habe ich mir evtl. mit nem Onlineupdate irgendwas zerschossen? Oder sogar das KDE 4 installiert? (macht er das überhaupt automatisch?)?(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mitzekotze, 21.01.2008
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Starte mal über die "Eingabeaufforderung", welche du mit Strg + Alt + F2 aufrufen kannst, kwin, dann dürftest du wieder deinen Windowmanager haben.
     
  4. #3 AgentD!, 21.01.2008
    AgentD!

    AgentD! TechnOverload

    Dabei seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Wenn ich das mache, dann kommt da:
    kwin: cannot connect to X-server

    Und wenn ich das einfach im KDE in die Konsole eingebe, dann bekomme ich ein normales fenster, aber das ganze bleibt nicht.
     
  5. Gast1

    Gast1 Guest

  6. #5 AgentD!, 21.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2008
    AgentD!

    AgentD! TechnOverload

    Dabei seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    :think:

    Und jetzt Du Held? Es funktioniert immer noch nicht.:oldman

    Ausserdem habe ich das in einem anderem Forum gepostet, warum ist das dann ein Doppelpost?

    Aber trotzdem, danke für Dein Kommentar:D
     
  7. #6 Gast1, 21.01.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.01.2008
    Gast1

    Gast1 Guest

    Bei Deiner "Fehlerbeschreibung" wird das auch noch lange so bleiben, es sei denn, es geschieht ein Wunder oder der Vorgesetzte von AgentD! heisst "Kommissar Zufall".

    Hab ich "Doppelpost" geschrieben?

    Wenn man schon meint, man müsse sein Problem gleichzeitig in mehren Foren posten, dann sollte man auch gegenseitig verlinken, oder sollen die jeweiligen Helfer doppelt für Dich arbeiten?

    Multiposts sind schlicht unhöflich und eine Verschwendung der Ressourcen, denn in den meisten Fällen kommen die selben Vorschläge dann auch doppelt.
     
  8. #7 AgentD!, 21.01.2008
    AgentD!

    AgentD! TechnOverload

    Dabei seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Also ich habe jetzt einfach in die Konsole als root kwin eingegeben und es scheint jetzt zu funktionieren. Ich restarte mal, um zu schauen, ob eer das übernommen hat.
     
  9. #8 gropiuskalle, 21.01.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    An glxinfo wird es kaum gelegen haben, dieser Befehl liest lediglich bestimmte Informationen aus, mehr nicht.

    Konsole öffnen und

    Code:
    ccsm
    eingeben.

    Mitzekotze meinte vermutlich lediglich Alt + F2, also ohne Strg. Du warst auf 'nem anderen Terminal, wo es naturgemäß kein X gibt.

    Nämlich dann, wenn Du die Konsole schließt, oder? Damit werden alle Prozesse, die durch dieses Terminal gestartet wurden, ebenfalls beendet. Mit Alt + F2 kannst Du einen Prozess im Hintergrund ausführen, alternativ dazu geht in der Konsole:

    Code:
    kwin &
    Ich mag Multiposten übrigens auch nicht so.
     
  10. #9 AgentD!, 21.01.2008
    AgentD!

    AgentD! TechnOverload

    Dabei seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Verschuldigung, werde ich in Zukunft vermeiden.:brav:
     
  11. #10 Mitzekotze, 22.01.2008
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Argh, wo war ich da mit meinen Gedanken. :D
     
  12. #11 AgentD!, 22.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2008
    AgentD!

    AgentD! TechnOverload

    Dabei seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Also, danke Mietzekotze, das hat geklappt. Jetzt habe ich eine andere Frage, die aber auch in dieses Thema passt.

    Da kwin eh nicht mehr beim Start ausgeführt ßwird und ich mir compiz installiert habe, würde ich es auch gerne nutzen. Wenn ich jetzt Compiz in die Konsole eingebe, dann kommt:
    Code:
    compiz: Trying '/usr/$LIB/libIndirectGL.so.1'
    compiz (core) - Error: Screen 0 on display ":0.0" already has a window manager; try using the --replace option to replace the current window manager.
    compiz (core) - Fatal: No manageable screens found on display :0.0
    Also ich verstehe daraus folgendes:

    1. Es läuft schon kwin, dann startet der Compiz ja nicht.

    Wenn ich compiz --replace eingebe, dann kommt nur eine Meldung, daß keine verfügbaren screens da sind um sie zu managen.
    Wie kann ich das jetzt einstellen in Compiz. Ich habe nicht compiz-fusion. Oder ist Compiz "compiz-fusion"?

    Naka jedenfalls, wenn ich den Befehl:
    Code:
    linux-pnjl:/home/agentd # fusion-icon
    , dann kommt:
    Code:
    bash: fusion-icon: command not found
    Dann fehlt doch noch irgendwas, oder?

    Gruß

    D!
     
  13. #12 gropiuskalle, 22.01.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also: erstmal erscheint es mit so, als würdest Du diese ganzen Befehle als root absetzen, zumindest die Meldung der nicht verfügbaren screens (und das '#' in Deinem bashprompt) lässt darauf schließen. Führe z.B. 'compiz --replace', 'ccsm' etc. als ganz normaler user aus, denn als der willst Du die Effekte doch nutzen, oder?

    Code:
    bash: fusion-icon: command not found
    Ist das Paket 'fusion-icon' überhaupt installiert?

    Compiz-Fusion ist eine Sammlung von Plugins, deren Installation (also genauer: die Pakete 'compiz-fusion-plugins-main', '-extra' und 'unsupported') ich Dir nahelegen möchte.

    Edit: Wird denn KWin mittlerweile regulär gestartet? Sollte eigentlich mit dem Neustart bei Beginn einer neuen Session automatisch geschehen.
     
  14. #13 AgentD!, 22.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2008
    AgentD!

    AgentD! TechnOverload

    Dabei seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Ich finde nur Devel Packages. Wo finde ich denn dieses Compiz Fusion und wahrscheinlich auch emerald und config.
    Ne das was noch immer nicht der Fall, also ich musste kwin wieder manuell starten. ich restarte noch mal, um zu schauen, ob das jetzt geht

    Gruß

    D!

    EDIT:

    Nö geht immer noch nicht.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 gropiuskalle, 22.01.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wie genau führst Du KWin denn aus? Zu empfehlen ist ein schlichtes

    Code:
    kwin &
    ...eben damit KWin nicht auf die geöffnete Konsole festgenagelt wird.

    Ist 'fusion-icon' nun installiert oder nicht?
     
  17. #15 AgentD!, 22.01.2008
    AgentD!

    AgentD! TechnOverload

    Dabei seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Ich drücke Alt + F2 und dann schreibe ich kwin & rein. Nach dem Restart muss ich allerdings Kwin immer wieder neu starten.

    Nein Fusion-Icon wird wohl nicht installiert sein, wie es aussieht. ICh suche mal die RPMs, oder wäre es besser die Sourcen zu laden und zu kompilieren? Ich habe das vor 4 Jahren zum letzten Mal gemacht. Ich muss mich da erst mal wieder reinlesen.

    Ich versuche mal die RPMs zu suchen, ohne devel. Und wenn ich erfolgslos bin, dann lade ich mir die sourcen.

    ICvh muss eh noch so viel zum Laufen bekommen hier :headup:

    Gruß

    D!
     
Thema:

Habe mir irgendwas zerschossen

Die Seite wird geladen...

Habe mir irgendwas zerschossen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu QNX - habe login nie gefunden

    Frage zu QNX - habe login nie gefunden: ′
  2. Die meisten Repositorien auf GitHub haben immer noch keine Lizenz

    Die meisten Repositorien auf GitHub haben immer noch keine Lizenz: Die Zahl der Repositorien auf GitHub, die eine klare Lizenz haben, bewegt sich seit Jahren um die 20 Prozent und teilweise deutlich darunter. Der...
  3. Die meisten Repositories auf GitHub haben immer noch keine Lizenz

    Die meisten Repositories auf GitHub haben immer noch keine Lizenz: Die Zahl der Repositories auf GitHub, die eine klare Lizenz haben, bewegt sich seit Jahren um die 20 Prozent und teilweise deutlich darunter. Der...
  4. Habe ein FTP problem

    Habe ein FTP problem: Hallo Liebe Community, da ich ein Neuling bin und nicht so viel ahnung von Linux habe hat ein typ für mich den ftp dienst installiert. er...
  5. Linux Zertifkate - welche sollte man haben?

    Linux Zertifkate - welche sollte man haben?: Hallo, ich bin fast am Ende meiner Ausbildung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung und wollte gleich darauf ein paar Zertifizierungen...