Grub geht nacht start von windows xp nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von Greifenvogel, 16.07.2004.

  1. #1 Greifenvogel, 16.07.2004
    Greifenvogel

    Greifenvogel Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    HI,


    Ich möchte den Grub Bootloader benutzen , ohne am schluß noch Linux auf dem Rechner zu haben. Über den Bootloader möchte ich DOS und Windows xp Starten. Ich habe erstemal Suse 9.0 null auf der Platte installiert und die daten aus /boot/grub/*. auf eine neue Linux Partion gespielt und die menu.lst geändert . Dann den grub über die shell als root gestart mit root (hd0,3)
    dann setup (hd0) neu eingelesen. Soweit hat auch alles bestens geklappt. Linux läßt sich auch weiter hin problem immer wieder starten (was ich ja eigentlich gar nicht will) nur leider gehts mit windows xp nicht. Da jedesmal nach dem ich windows gestartet habe grub beim nächsten mal nicht wieder startet. Der rechner startet immer nur noch wieder neu.
    Auch wenn ich jetzt die erstellte Bootdisk einlegen und erneut root (hd0,3) setup (hd0) eingebe bekomme ich zwar die meldungen das alle geklapt hat nur leider kommt dann beim reset nur ein schwarzer Bildschirm mit einen Cursor in der Ecke.
    Ich würde mich über Lösungen sehr freuen bzw würde ich gerne wissen obs so üerhaupt möglich ist. Bitte drum keine Antworten unsinnig die Idee mein Chef wills so und ich solls ihm so biegen persönlich würde ichs eh ganz anders machen....



    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie an Microsoft schicken, die wissen wie man mit Fehlern um geht Übung macht ja den Meister
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 damager, 16.07.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    Nice one :respekt:

    zu deinem problem:
    es sieht so aus als ob windoof den MBR immer wieder überschreibt.
    ich persönlich hab ne ähliche konstelation ... suse 9.1 und xp (notgedrungen ... und das funtzt einwandfrei.
    kann das sein das du ein security-tool (evtl. virenscanner) hast den den linux-mbr als "virus" erkennt und neu schreibt?
     
  4. #3 Greifenvogel, 16.07.2004
    Greifenvogel

    Greifenvogel Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich kanns daran nicht liegen, weil als ich die automatisch erstellten grub-config
    von Suse genutzt habe, ging es ja auch einwandfrei. Hab aber auch noch mal nach geschaut und mit Sophos-Anti-Virus sollte es da eigentlich keine Probleme geben.

    Also stellen sich nun mir 2 fragen wie bekomme ich Windoof dazu nicht den MBR zu überschreiben bzw warum macht er es erst jetzt und nicht bei den Standart einstellungen von Suse...

    Die 2 Frage wäre dann kann ich den windows bootmanger in den MBR schreiben und dann mit diesen auf Grub verlinken? bzw grub an eine andere Stelle schreiben es aber so einstellen dat er gestartet wird?

    Danke an damager erstmal für seine schnelle antwort
     
  5. #4 BeoWulf, 16.07.2004
    BeoWulf

    BeoWulf Doppel-As

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herdorf
    öhm wieso willst du von dem einen bootmanager auf den anderen verlinken, bin zwar auch nurn newbie aber entweder nimmste grub/lilo und co oder dem ms bootmanager. bei letzteren musste die spezialisten hier fragen wie es geht. da hab ich keinen plan von.
     
  6. #5 Greifenvogel, 16.07.2004
    Greifenvogel

    Greifenvogel Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also ich will/soll grub nehmen. Und da xp anscheinend den MBR wieder löscht wenn ich grub installieren, wäre es ja eine möglichkeit dies zu vermeiden grub nicht in den MBR zu installieren. Dann müßte aber im MBR drinstehen wo der Bootloader liegt. Nur weiß ich leider nicht wie es geht. Also wenn mir dies jemand erklären könnte? Bzw hab auch gelesen das man den NT bootloader nutzen kann und diesen dann auf grub verlinken kann. weiß aber leider auch nicht wie?
    Am liebsten wäre es mir allerdings eh wenn ich wüßte wieso xp den überschreibt und ich dieses problem lösen kann und einfach ganz normal grub benutzen kann. Also vielleicht hab ich ja ihrgentwas übersehen...
     
  7. #6 schwedenmann, 16.07.2004
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Grub

    Hallo

    1. Installiere Grub über Yast in den MBR der 1. Platte, also nach hd0, mehr brauchst du gar nicxht machen, dann menue.lst für Windoof bearbeiten

    2. Postet mal deine /bot/grub/menue.lst
    bes. die Einträge für Windows

    3. Wie sieht dein komplette Partitionsbelegung aus Windoof + Suse


    MfG
    Schwedenmann
     
  8. #7 BeoWulf, 16.07.2004
    BeoWulf

    BeoWulf Doppel-As

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herdorf
    warum muss es grub sein, lilo funzt genauso, versuch einfach mal.
     
  9. #8 Greifenvogel, 19.07.2004
    Greifenvogel

    Greifenvogel Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    also 1 wie oben schon geschrieben hab ich nicht die wahl ob grub oder lilo es muß Grub sein.
    2. Soll die installation ohne Yast gehen, die funktioniert bei mir auch aber darum gehts es ja nicht.
     
  10. #9 schwedenmann, 19.07.2004
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Grub

    Hallo

    Wenn du unbedingt Grub auf Diskette evrwenden willst, siehe Docs auf www.gnu.org dort mit search nach grub suchen.

    das funzt aber nicht, da grub ein Linux auf der Platte braucht.

    Für dein Vorhaben reicht der Bootmanager GAG vollkommen aus.
    Kann man auf Diskette und den MBR installieren und bootet DOS, Windoof sowie Linux und BSD, diese aber nur, wenn ein Bootloader in die Rootpartition geschrieben wurde.

    MfG
    Schwedenmann
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Greifenvogel, 19.07.2004
    Greifenvogel

    Greifenvogel Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also grub auf diskette habe ich und dies funkt auch super...

    Aber kann mir einer sagen wieso nach dem windows xp start der mbr überschrieben wird? bzw wie man dies umgehen kann?

    Also noch mal dat prob: GRUB in den MBR gespielt, geht alles kann linux so oft starten wie ich möchte, nur wenn ich windows xp starte funkt es nur genau einmal danach reset er jedesmal neu man sieht nur noch für ne sekunde stage2 oben aufblinken dann reset.
     
  13. Luba

    Luba Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ein Jahr später: Hast du diesen Problem gelöst? Ich habe denselben Problem und ich habe überall gesucht und nichts gefunden.
     
Thema:

Grub geht nacht start von windows xp nicht mehr

Die Seite wird geladen...

Grub geht nacht start von windows xp nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. grub1 + / mit ext4 + separate /boot geht oder geht nicht ?

    grub1 + / mit ext4 + separate /boot geht oder geht nicht ?: Hallo Ein System (in dem Fall Debian-Sid, wäre für die Frage aber auch egal) mit grub1 (grub-legacy, kann mich mit grub2 nicht anfreunden),...
  2. Kanotix 32Bit (Live CD) Bootloader (Grub) geht nicht

    Kanotix 32Bit (Live CD) Bootloader (Grub) geht nicht: Hallo, ich bin mir nicht ganz sicher ob das da her gehört. Ich hab auf mein Notebook das Kanotix 32 Bit (Live CD)installiert. Wenn ich dann...
  3. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  4. Centos 15.11 und grub anpassen

    Centos 15.11 und grub anpassen: Hallo ich habe Centos 15.11 (64 bit) Ich möchte grub anpassen und zwar so das ich nicht im Grubmenü an Stelle 0 stehe , sondern an Stelle 4 Wie...
  5. Grub Boot Menü - Windows 10 hinzufügen

    Grub Boot Menü - Windows 10 hinzufügen: Hallo liebe Linux Gemeinde :) Ich, Linux Anfänger, habe folgendes Problem und wäre für Ratschläge und Hilfestellungen sehr dankbar!: Neuer PC,...