Gentoo Boot-Problem: cardmgr -> Kernel Panic

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von JvM, 19.03.2004.

  1. JvM

    JvM Jungspund

    Dabei seit:
    19.03.2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Nürnberg
    Hi,

    ich hab versucht Gentoo zu installieren, was auch ganz gut lief. Jetzt wollte ich booten, und es hat am Anfang auch alles perfekt ausgesehen, aber nach einer Zeit kam Kernel-Panic...ist ein Notebook, zwei PCMCIA-Slots, aber bei beiden keine Karte drin. Hier mal die letzten paar Meldungen beim Booten:
    ** can't synthesize input events - /proc/bus/input/devices/missing
    * 'modprobe i82365' failed
    * Trying alternative PCIC driver: yenta_socket
    * Starting pcmcia...
    cardmgr[8673]: watching 2 sockets
    Bank 3: b40000000000083b at 00000001fc0003c8
    Kernel panic: Unable to continue

    Ich gehe davon aus dass es also mit PCMCIA zusammenhängt, ich habe aber keine Lösungs-Idee. Hat jemand einen Tipp, oder kann ich cardmgr zumindest irgendwie abschalten?

    Schöne Grüße,
    Julian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Könnte nen ACPI / APIC /APM Problem sein ....

    Mit welcher Konfiguration hast du den kernel gebaut ?

    Schau mal ins IRC vorbei, da könnte man das Problem "Schritt für Schritt" durch gehen !
     
  4. JvM

    JvM Jungspund

    Dabei seit:
    19.03.2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Nürnberg
    Hi,

    Also, nach der sehr netten Hilfe von devilz hab ich jetzt PCMCIA ausgeschaltet. Nach dem erfolgreichem Booten ging die Tastatur aber nicht - im Setup und unter Mandrake lief sie einwandfrei. Mit devilz' Hilfe hab ich dann den Kernel neu kompiliert und die Tastatur geht leider immernoch nicht. Woran kann das liegen? Evtl. daran dass es ein Notebook ist? Warum geht es im Setup aber im fertigem Gentoo nicht? Was kann ich dagegen machen?

    Vielen Dank für Tipps,
    Julian
     
Thema:

Gentoo Boot-Problem: cardmgr -> Kernel Panic

Die Seite wird geladen...

Gentoo Boot-Problem: cardmgr -> Kernel Panic - Ähnliche Themen

  1. Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo

    Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo: Das GitHub-Projekt »GNOME Without Systemd« will für Gentoo und dessen Derivat Funtoo die Möglichkeit bieten, die Desktopumgebung Gnome ohne...
  2. Google bringt WLAN-Router mit Gentoo Linux auf den Markt

    Google bringt WLAN-Router mit Gentoo Linux auf den Markt: Google stellt einen Router vor, der mit Gentoo Linux läuft und dem ac-Standard entspricht. Der »OnHub« genannte Router wurde zusammen mit dem...
  3. gentoo-filemanager neue Dateiendung mit bestimmter SW öffnen lassen

    gentoo-filemanager neue Dateiendung mit bestimmter SW öffnen lassen: Hallo Kennt sich hier jemand mit dem filemanger gentoo aus ? Ich hab ejetzt geschlagene 1Std versucht, ihn zu überreden eine *.odt zu...
  4. Kein SSH/Ping über WLAN mit gentoo

    Kein SSH/Ping über WLAN mit gentoo: Hallo zusammen, ich habe ein folgendes Problem mit meinem WLAN- stick (LevelOne WNC-0305USB USB wlan stick). Ich bekomme kein Ping bzw. ich...
  5. gentoo installation über sabayon durchführen?

    gentoo installation über sabayon durchführen?: Hi ich möchte gerne Gentoo auf meinem PC installieren und als boot cd wollte ich Sabayon_Linux_14.01_amd64_KDE benutzen (da ich gerne auf der...