ftp Server... wohin mit den Daten!

Dieses Thema: "ftp Server... wohin mit den Daten!" im Forum "Web- & File-Services" wurde erstellt von Paladin, 06.02.2004.

  1. #1 Paladin, 06.02.2004
    Paladin

    Paladin Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen!

    Ich habe mir mal die arbeit gemacht und auf meinem Linuxrouter einen ftp Server aufgesetz. Und zwar den pure-ftpd der in meiner SuSE Distri mit dabei war. Da ich nicht möchte das meine User sich im Dateisystem rumtreiben und von da downloaden habe ich per chroot dafür gesorgt das die Jungs bei ftp Zugriff nicht aus ihrem Home rauskommen.

    Damit stellt sich aber jetzt mein Problem: wie gebe ich Daten zum Download zentral frei, bzw. biete ich ein gemeinsames Verzeichnis für uploads? Ich hatte zwar schon die Idee per Softlink auf entsprechende Verzeichnisse zu verweisen aber da dadurch das Home verlassen werden würde ist der Zugriff gesperrt.

    Hat jemand eine Idee oder Lösung? :frage:


    Danke
    Sascha
     
  2. #2 damager, 06.02.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    entweder das eine oder das andere! beides geht so einfach nicht ... einsperren und doch frei rumlaufen lassen :D
    mit softlinks kannst du aus keinem root-jail ausbrechen.

    wie wäre es mit nur "einem" bekannten upload-account?
    ein account den jeder kennt der von dort up-, bzw download machen dürfen soll?
     
  3. #3 Paladin, 06.02.2004
    Paladin

    Paladin Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    an einen einzelnen account habe ich auch schon gedacht aber da gibt es auch was unschönes: ich weis nicht wer was wo hinschiebt!


    Irgendwie bin ich doch jetzt etwas enttäuscht. Es muss doch gerade unter Linux genauso möglich sein zu sagen: hier hast du dein Document root, user dürfen sich nur hier aufhalten usw... oder ist man diesmal wirklich mit einem NT System und einem Win32 basierenden FTP Server eine Nasenlänge vorraus?!
     
Thema:

ftp Server... wohin mit den Daten!

Die Seite wird geladen...

ftp Server... wohin mit den Daten! - Ähnliche Themen

  1. Java-Anwendungsserver: WildFly 10 freigegeben

    Java-Anwendungsserver: WildFly 10 freigegeben: Der Java-Anwendungsserver WildFly ist in Version 10 erschienen. Die neue Version ist nur noch für Java 8 und 9 ausgelegt und kann unter anderem...
  2. Linux-Server im Smartphone-Format

    Linux-Server im Smartphone-Format: Die amerikanische Firma iCracked stellt einen Linux-Server für die Hosentasche vor, der im Bedarfsfall auch als Powerpack das Smartphone aufladen...
  3. Western Digital und ownCloud arbeiten an einem Cloud-Server für zu Hause

    Western Digital und ownCloud arbeiten an einem Cloud-Server für zu Hause: Festplattenhersteller Western Digital (WD) und ownCloud arbeiten gemeinsam an einem kleinen Cloud-Server, basierend auf WD-Festplatten, einem...
  4. SMTP Server

    SMTP Server: Einen schönen guten Morgen, Ich wollte nachfragen ob ihr für mich eine Empfehlung habt bezüglich einem SMTP-Server auf Ubuntu (Shell only). Der...
  5. Univention Corporate Server 4.1 freigegeben

    Univention Corporate Server 4.1 freigegeben: Der Linux-Distributor Univention hat den Univention Corporate Server in Version 4.1 veröffentlicht. Das System erhielt einen neuen Kernel,...