festplatte leer nach dateisystemscan

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von sm4rty, 15.04.2010.

  1. #1 sm4rty, 15.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2010
    sm4rty

    sm4rty Foren As

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    Ich hab mein linux geboot und das hat auf meiner ext2 platte nach 39 mal einhängen nen dateisystemscan gemacht.

    danach hab ich die platte gemountet und die war leer.

    es wurde alles korrekt angezeigt, also das noch 4,3gb von 1TB frei sind und wieviel prozent belegt sind, aber es werden keine dateien mehr angezeigt.

    auf der platte liegt nen großer truecrypt container, der mir jetzt nicht mehr angezeigt wird.

    kann mir bitte jemand helfen und sagen wie ich die dateien wieder sichtbar mache bzw wieder herstelle?

    der lost&found ordner wird auch nicht mehr angezeigt, es ist als ob sie leer ist nur dass der verbrauchte platz korrekt angezeigt wird bei df -h
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    keiner ne idee?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    8
    jemand mehr Infos als der TE?
     
  4. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Was sagt ls -la (in der Konsole) auf das Verzeichnis, in das du die Platte mountest?
     
  5. sm4rty

    sm4rty Foren As

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    nichts. es ist leer.

    es wird garnichts angezeigt

    @marce, was meinst du mit mehr infos als der TE?
     
  6. #5 tuxlover, 15.04.2010
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    ist die platte überhaupt eingehängt. überprüf das doch bitte mal.

    Code:
    df -h
    
    Sollte alle Partitionen anzeigen die momentan eingehängt sind. Falls ja kontroliere doch mal mittels:

    Code:
    smartctl -H /dev/sdX
    
    ob die Platte noch in ordnung. Ansonsten kannst du dein Glück noch mit photorec und testdisk versuchen. Mit jeder gängigen suchmaschine zu finden.
     
  7. sm4rty

    sm4rty Foren As

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    eingehängt ist sie.
    korrekt wird bei df -h auch angezeigt, dass noch 4,3GB von 931GB frei sind.
    aber wenn ich dann in das verzeichnis gehe wo sie eingehangen ist, wird nix angezeigt, aber da sollte ein lost&found ordner und ein conti2.ttc datei sein, ist aber nicht.
     
  8. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    8
    poste doch bitte mal konkrete Befehlsein- und Ausgaben (und das bitte in
    Code:
    -Tags) anstatt Prosa.
    
    also so unnütze Dinge wie [code]mount
    df -h
    fdisk -l
    dmesg
    ...
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    ... und fuehre doch mal ein fsck fuer die Platte aus!
     
  11. #9 sm4rty, 15.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2010
    sm4rty

    sm4rty Foren As

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    jup mach ich heute abend, bin jetzt auf arbeit, da hab ich keinen zugriff auf meinen server

    €dit: muss ich das verstehen?
    hab die kiste gestern mehrmals gebootet, die dateien auf der platte waren weg, nix mehr da.

    so jetzt komm ich grad vom joggen heim mach die kiste an und was seh ich?

    alles wieder da!?

    ist sowas normal bei linux?

    naja ich bedanke mich trotzdem für eure hilfe :)
    probleme haben sich von allein gelöst :) so müsste das imemr sein.


    so muss das aussehen :)
     
Thema:

festplatte leer nach dateisystemscan

Die Seite wird geladen...

festplatte leer nach dateisystemscan - Ähnliche Themen

  1. Festplatte auf SD Karte umziehen

    Festplatte auf SD Karte umziehen: Hi zusammen, ich habe einen alten Laptop zum Server umfunktioniert. habe bei der Installation von CentOS bzw. der Partitionierung die...
  2. Western Digital widmet dem Raspberry Pi eine eigene Festplatte

    Western Digital widmet dem Raspberry Pi eine eigene Festplatte: Der Festplattenhersteller Western Digital (WD) gibt die Verfügbarkeit einer 314 GByte großen Festplatte für den Raspberry Pi bekannt. Weiterlesen...
  3. Festplatte wird nicht erkannt

    Festplatte wird nicht erkannt: Hallo, ich habe auf meinem HTPC (Mainboard IOM330-ITX von Zotac) XBMCbuntu installiert, das ist ein Lubuntu mit XBMC als HTPC-Oberfläche. Das...
  4. Indiegogo-Kampagne für Ubuntu-Tablet mit großer Festplatte

    Indiegogo-Kampagne für Ubuntu-Tablet mit großer Festplatte: Das UbuTab getaufte Gerät, für das seit einer Woche eine Finanzierungskampagne auf der Crowdfundingplattform Indiegogo läuft, soll eine 1 TB...
  5. Kurztipp: Clonezilla: Festplatten per Klick kopieren

    Kurztipp: Clonezilla: Festplatten per Klick kopieren: Auf der bisherigen Festplatte ist kein Platz mehr, und der Inhalt soll auf eine neue Platte umziehen. Bei dieser Aufgabe und bei der...