fedora core 3 ohne SATA-Unterstützung

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von supersucker, 19.10.2005.

  1. #1 supersucker, 19.10.2005
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    hi zusammen,

    will gerade fedora core 3 auf nem rechner mit einer einzigen SATA-platte installieren.

    ich komme beim setup bis dahin wo es an die partitionierung geht und man die möglichkeit hat auszuwählen zwischen "manuellem partitionieren mit diskdruid"
    und "automatischem partitionieren".

    egal was ich hier wähle kommt dann die fehlermeldung, dass keine gültigen festplatten gefunden wurden und der rechner wird rebootet ohne das ich was machen kann.

    deshalb meine frage: kann es sein das fedora core 3 kein SATA unterstützt?
    oder gibt es dafür einen workaround?
    oder muss ich fedora core 4 installieren?

    danke für alle tips im voraus...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 21.10.2005
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    ok,

    für die die es interessiert:

    Fedora Core 3 bietet tatsächlich keine SATA-Unterstützung, hab jetzt FC 4 genommen und es läuft...........
     
  4. #3 DennisM, 21.10.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Jop Fedora Core 3 wird noch mit einem älteren Kernel ausgeliefert, deswegen bietet es keine Unterstützung für SATA :)

    MFG

    Dennis
     
Thema:

fedora core 3 ohne SATA-Unterstützung

Die Seite wird geladen...

fedora core 3 ohne SATA-Unterstützung - Ähnliche Themen

  1. Fedora Core 10 Beitritt W2k8-Domäne

    Fedora Core 10 Beitritt W2k8-Domäne: hi leutz, habe lieber ein neues Thread erstellt, da dies nicht mehr so ganz in meinen Samba-ACL-Thread passt. Wenn ich mit Fedora Core10...
  2. Backup unter fedora core / centos

    Backup unter fedora core / centos: hi leutz, es wird oft diskutiert wie samba-server, nis und nfs-server, etc. eingerichtet werden. Aber welche Dateien / Verzeichnisse müssen bei...
  3. samba mit acl unter fedora core 10

    samba mit acl unter fedora core 10: hi leutz, habe samba als domain-member in einer w2k8-domäne eingerichtet. Auf dem Samba-Server ist ein Share mit ext3 formatiert und mittels...
  4. Fedora Core9: Dynamische DNS-Updates über DHCP einrichten

    Fedora Core9: Dynamische DNS-Updates über DHCP einrichten: hi leutz, ich möchte unter Fedora Core 9 dynamische DNS-Updates über DHCP mittels einem Key DHCP_UPDATER einrichten. Den Key habe ich mittels...
  5. Unterschied zwischen "Fedora" und "Fedora Core"

    Unterschied zwischen "Fedora" und "Fedora Core": Hallo erstmal, Ich muss mich für diese dumme Frage entschuldigen, aber im Internet hab ich irgendwie nichts gefunden! Also, bitte mault mich...