Fedora Core 3 x86_64 Kernel-Source installieren, nur wie?

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von BGB, 25.01.2005.

  1. BGB

    BGB Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin

    Da ich stolzer (naja mittlerweile nicht mehr ganz so stolzer ;) ) besitzer einer ATI Radeon X800Pro bin und neben WinXP_Pro Fedora Core 3 am laufen habe, möchte ich diese nun dort auch mit 3D Unterstützung betreiben.
    Das ATI + Linux so eine Sache ist, wurde mir leider erst nach dem kauf meines Rechners bewusst, da ich erst dann dem "linuxfieber" verfallen bin :).

    Ich habe bereits einige HOWTO's befolg (anscheinend nicht richtig, da die graka nicht läuft, geschweigedenn erkann wird sondern nur MESA-Unterstützung zur Verfügung steht).

    Nun wollte ich mich dem ATI HOWTO von http://www.ati-linux-howto.de/26401.html annehmen. Soweit ist das HOWTO sehr gut verständlich. Jedoch hat ein linuxnoob, wie meiner einer, große Probs mit diesem HOWTO, da es an dem KNOWHOW für die Umsetzung auf anderen Distri's hapert.
    nurn habe ich versucht, wie dort beschrieben, den Kernel Source zu installieren.
    Da er aber einen Mandrake Befehl benutz funzt der natürlich nicht auf einem FC3 System.
    Nun habe ich vorher mein System mit "yum upgrade" auf den neuesten Stand gebracht. Somit ist die aktuelle Kernel die 2.6.10-1.741_FC3.
    Durch pm -q kernel-source.2.6.10-1.741_FC3 versucht herauszufinden, ob der source installiert ist, was natürlich (wie sollte es auch anders sein bei einem noob :D) nicht der Fall ist.
    Nun unter Suse kann ich per "you" einfach kernel-source auswählen, jedoch ist Suse ungleich Fedora und somit nicht so einfach anwendbar.
    In den release notes von FC3 fand ich Abhilfe. Dort stand/steht geschrieben, dass es keine explizieten kernel-source*.rpm ' s mehr gibt und ich den "Krempel" aus nem *src.rpm basteln soll. Gesagt getan....
    Fakt ist, dass nach dieser Anleitung ( http://fedora.redhat.com/docs/release-notes/fc3/x86_64/ <-- unter kernel) recht kompliziert ist, weil doch anscheinend einiges an grundkenntnissen vorausgesetzt wird (die ich nur teilweise habe) und naja die sache mit dem Englisch ist da ja auch noch.
    Und "You can then proceed as usual." hat für mich was zu bedeuten??????

    Kurz um wie bekomme ich die kernel-sources für FC3 installiert?

    Würde mich über Tipps und Anleitungen sehr freuen. Zudem ist mir bewusst, dass ich mir die Kenntnisse aneignen sollte (zudem ich in der FH Meschede eh auf nem unix system arbeite (-n muss :D) ) aber das hilft mir momentan nicht weiter.
    Wenn ihr noch Infos zu Distri und zum sys braucht.. ist selbstverständlich kein Pro. muss nur wissen welche Infos da wichtig sind.

    P.S.: Hab die SuFu schon bequemt aber so wirkliche Lösungen für mein Prob hab ich nicht gefunden.
    Hoffe, dass ich mir helfen könnt, dass ich mich dem nächsten porb (meiner ATI graka) annehmen kann :) .

    MfG
    BGB
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TenBaseT, 26.01.2005
    TenBaseT

    TenBaseT Foren As

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    yum info kernel*
    sollte Klarheit schaffen, wie das Package richtig heisst.
    Code:
    [hans@rosi ~]$ rpm -qa|grep -i kernel
    kernel-2.6.10-1.741_FC3
    kernel-sourcecode-2.6.10-1.8_FC2
    kernel-2.6.10-1.1090_FC4
    kernel-utils-2.4-13.1.49_FC3
    kernel-unsupported-modules-2.6.3-2.1.196
    kernel-2.6.9-1.667
    [hans@rosi ~]$
    Zeigt dir an, was alles zum Thema kernel installiert ist. rpm -qa zeigt alle installierten Pakete an. grep -i durchsucht das Ganze, ohne die Gross- / Kleinschreibung zu beachten

    Hans
     
  4. BGB

    BGB Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin

    Vielen Dank! Bin wieder etwas schlauer geworden. Jetzt muss ich nur noch herausfinden wie ich an den sourcecode, auf einem schnellen und einfachen weg, komme..
     
  5. #4 TenBaseT, 26.01.2005
    TenBaseT

    TenBaseT Foren As

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    yum install kernel-sourcecode
    Hans
     
  6. BGB

    BGB Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin

    tjo, dachte ich mir auch... aber macht er nicht.

    Code:
    [root@localhost bgb]# yum install kernel-sourcecode
    Setting up Install Process
    Setting up Repo:  http-download.fedora.redhat.com-pub-fedora-linux-core-3-x86_64-os-
    repomd.xml                100% |=========================| 1.1 kB    00:00
    Setting up Repo:  http-fedoraproject.org-pre-extras-3-x86_64-
    repomd.xml                100% |=========================|  951 B    00:00
    Setting up Repo:  http-newrpms.sunsite.dk-apt-redhat-en-i386-fc3-
    repomd.xml                100% |=========================| 1.1 kB    00:00
    Setting up Repo:  http-www.nrpms.net-downloads-yum-fedora-3-i386-production-
    repomd.xml                100% |=========================| 1.0 kB    00:00
    Setting up Repo:  http-rpms.xcyb.org-fedora-3-stable-
    repomd.xml                100% |=========================|  951 B    00:00
    Setting up Repo:  http-fedoraproject.org-pre-extras-3-i386-
    repomd.xml                100% |=========================|  951 B    00:00
    Setting up Repo:  base
    http://fedora-mirror.dkuug.dk/linux/core/3/x86_64/os/repodata/repomd.xml: [Errno 4] IOError: HTTP Error 404: Not Found
    Trying other mirror.
    repomd.xml                100% |=========================| 1.1 kB    00:00
    Setting up Repo:  http-gstreamer.freedesktop.org-pkg-fedora-2-i386-yum-deps-
    repomd.xml                100% |=========================|  951 B    00:00
    Setting up Repo:  http-download.fedora.redhat.com-pub-fedora-linux-core-3-i386-os-
    repomd.xml                100% |=========================| 1.1 kB    00:00
    Setting up Repo:  updates-released
    repomd.xml                100% |=========================|  951 B    00:00
    Setting up Repo:  http-ayo.freshrpms.net-fedora-linux-3-i386-freshrpms-
    repomd.xml                100% |=========================|  951 B    00:00
    Setting up Repo:  http-gstreamer.net-pkg-fedora-3-i386-yum-deps-
    repomd.xml                100% |=========================|  951 B    00:00
    Reading repository metadata in from local files
    http-downl: ################################################## 2852/2852
    primary.xml.gz            100% |=========================| 190 kB    00:02
    MD Read   : ################################################## 579/579
    http-fedor: ################################################## 579/579
    http-newrp: ################################################## 385/385
    http-www.n: ################################################## 228/228
    http-rpms.: ################################################## 15/15
    primary.xml.gz            100% |=========================| 229 kB    00:02
    MD Read   : ################################################## 687/687
    http-fedor: ################################################## 687/687
    base      : ################################################## 2852/2852
    http-gstre: ################################################## 127/127
    http-downl: ################################################## 2622/2622
    updates-re: ################################################## 635/635
    primary.xml.gz            100% |=========================| 145 kB    00:01
    MD Read   : ################################################## 474/474
    http-ayo.f: ################################################## 474/474
    http-gstre: ################################################## 91/91
    No Match for argument kernel-sourcecode
    Nothing to do
    [root@localhost bgb]# 
    wenn ich die releasenotes richtig verstanden habe, soll ich die aus einem der kerner*.src.rpm 's basteln.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 TenBaseT, 27.01.2005
    TenBaseT

    TenBaseT Foren As

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    Setting up Repo:  base
    [url]http://fedora-mirror.dkuug.dk/linux/core/3/x86_64/os/repodata/repomd.xml:[/url] [Errno 4] IOError: HTTP Error 404: Not Found
    Trying other mirror.
    Jepp, ich denke da liegt der Hase im Pfeffer! Entweder stimmt der Eintrag (URL Adresse) nicht oder der Server war gerade down oder ausgelastet.

    Wenn ich das richtig sehe, exisitieren die Verzeichnisse nicht. Versuch statt dessen einmal http://wftp.tu-chemnitz.de/pub/linux/fedora-core/3/x86_64/os/repodata/repomd.xml

    Hans
     
  9. barny

    barny user

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Code:
    wenn ich die releasenotes richtig verstanden habe, soll ich die aus einem der kerner*.src.rpm 's basteln.
    Genau. Die Kernel-sourcen sind bei FC3 nicht mehr dabei.
     
Thema:

Fedora Core 3 x86_64 Kernel-Source installieren, nur wie?

Die Seite wird geladen...

Fedora Core 3 x86_64 Kernel-Source installieren, nur wie? - Ähnliche Themen

  1. Fedora Core 10 Beitritt W2k8-Domäne

    Fedora Core 10 Beitritt W2k8-Domäne: hi leutz, habe lieber ein neues Thread erstellt, da dies nicht mehr so ganz in meinen Samba-ACL-Thread passt. Wenn ich mit Fedora Core10...
  2. Backup unter fedora core / centos

    Backup unter fedora core / centos: hi leutz, es wird oft diskutiert wie samba-server, nis und nfs-server, etc. eingerichtet werden. Aber welche Dateien / Verzeichnisse müssen bei...
  3. samba mit acl unter fedora core 10

    samba mit acl unter fedora core 10: hi leutz, habe samba als domain-member in einer w2k8-domäne eingerichtet. Auf dem Samba-Server ist ein Share mit ext3 formatiert und mittels...
  4. Fedora Core9: Dynamische DNS-Updates über DHCP einrichten

    Fedora Core9: Dynamische DNS-Updates über DHCP einrichten: hi leutz, ich möchte unter Fedora Core 9 dynamische DNS-Updates über DHCP mittels einem Key DHCP_UPDATER einrichten. Den Key habe ich mittels...
  5. Unterschied zwischen "Fedora" und "Fedora Core"

    Unterschied zwischen "Fedora" und "Fedora Core": Hallo erstmal, Ich muss mich für diese dumme Frage entschuldigen, aber im Internet hab ich irgendwie nichts gefunden! Also, bitte mault mich...