courier mta auf fedora core 3

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von theton, 05.08.2005.

  1. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich habe gerade einen Courier-MTA auf einem Fedora Core 3 aufgesetzt. Funktioniert auch alles soweit prima, bis auf ein kleines Problem. Doch erstmal zum Aufbau des Servers:
    Wie schon gesagt, er läuft mit Fedora Core 3 und ich habe wie auf der Homepage von Courier beschrieben die RPMS erstellt. Sie ließen sich auch ohne Fehler installieren. Mit dem Webadmin-Tool habe ich die Grundeinstellungen vorgenommen und einen Test-Account habe ich natürlich auch angelegt. Der Server ist so eingestellt, dass POP3, POP3S, IMAP und ESMTP unterstützt werden. Die Authentifizierung erfolgt über MySQL. Versenden von Emails funktioniert fehlerfrei und sehr schnell. Doch beim Empfangen der Emails dauert es immer ewig, bis die Emails im Postfach landen. Die folgende Fehlermeldung tritt auf, solange ich den INBOX-Ordner über IMAP in einem Mail-Programm (habe es mit KMail und Evolution ausprobiert) geöffnet habe:

    Code:
    Aug  5 10:55:25 meinserver courieresmtpd: error,relay=::ffff:123.123.123.123,from=<theton@mein.uni-account.ac.at>,to=<theton@meinserver.org>: 456 Address temporary unavailable.
    Aug  5 10:55:25 meinserver courieresmtpd: error,relay=::ffff:123.123.123.123,msg="502 ESMTP command error",cmd: DATA
    Aug  5 10:55:33 h266808 courieresmtpd: writev: Broken pipe
    
    Sobald ich den INBOX-Ordner im Email-Programm schliesse, werden die bis dahin aufgelaufen Emails nach und nach ausgeliefert.
    Kann mir jemand sagen, woran es liegen könnte, dass Emails nicht im Postfach landen, solange dieses geöffnet ist? Und kann ich dieses Phänomen irgendwie umgehen?
    Ausserdem würde mich mal brennend interessieren was dieses "Broken pipe" bedeutet.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

courier mta auf fedora core 3

Die Seite wird geladen...

courier mta auf fedora core 3 - Ähnliche Themen

  1. Automatischen Eintrag in courierimapsubscribe vornehmen

    Automatischen Eintrag in courierimapsubscribe vornehmen: Guten Tag und Hallo alle zusammen, wollte mich heute mal daran geben einen Spamfilter auf meinem vServer zu installieren. Klappte auch alles...
  2. courier, imap, gemeinsames Verzeichnis

    courier, imap, gemeinsames Verzeichnis: Hallo Leute, wir haben hier auf der Arbeit einen Linux Server stehen, der unsere Email Geschichte regelt :) Da der eine oder andere...
  3. /etc/courier/ Probleme

    /etc/courier/ Probleme: Hallo, ich hab mir einen Postfix installiert und wenn ich versuche mich mit Thunderbird zu verbinden bekomme ich diesen Fehler im Log: Dec...
  4. Problem mit Courier

    Problem mit Courier: Hallo, ich habe ein Problem mit dem Mailserver auf meinem vServer (Debian etch). Ich kann mich nicht mit dem Pop3-Server Verbinden. Das...
  5. Courier-MTA und backup MX

    Courier-MTA und backup MX: Hallo zusammen, ich habe da ein folgendes Problem: unsere EMail wird auf einem eigenen privaten Server empfangen, nachgeschaltet verweist...