Fedora 7 Release

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von intelinsider, 31.05.2007.

  1. #1 intelinsider, 31.05.2007
    intelinsider

    intelinsider coffee addicted

    Dabei seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tor zur Welt [Hamburg/Barmbek]
    [​IMG]

    Und wieder einmal bringt Red Hat in Zusammenarbeit mit der Community einen weiteren Release ihrer Distrubition 'Fedora' auf die Datenautobahn im World Wide Web in der Version '7'. Das 'Core' entfaellt das 'Fedora-Core' und 'Fedora-Extras' miteinander verschmolzen worden also beides zusammen nun nur noch ein Repositorie wiederspiegelt.

    "Aktuelle" Pakete wurden implementiert und kurz vor Schluzs auch noch ein 'mittelschwerer - Kernelbug' ausgebuegelt.

    Die Softwareausstattung ist mit GNOME 2.18, KDE 3.5.6, Glibc 2.6, Firefox 2.0.0.3, Thunderbird 2.0.0.3 und OpenOffice 2.2.0 auf aktuellem Stand.
    KDE 3.5.7 wird zu einem spaeteren Zeitpunkt freigegeben, der GCC Compiler liegt in Version 4.1.2 vor mit den Updates der 4.2er Version.

    Das Paketmanagment ueber Yum ist etwas beschleunigt worden indem die Vorgehensweise z.B. beim Update geandert wurde was spuerbar wirksam ist.

    Zum Download bereit stehen die Images sofort auf vielen moeglichen HTTP und FTP Servern sowie natuerlich ueber Bittorrent.

    Download:
    http://torrent.fedoraproject.org/
    http://mirrors.fedoraproject.org/publiclist

    Weiterfuehrend:
    http://www.heise.de/open/artikel/90408
    http://www.heise.de/open/news/meldung/90418


    regards ii
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StyleWarZ, 01.06.2007
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    Habs gerade die Netzwerk installation auf meinem alten Test PC durchgeführt. Ging ganz gut nur finde ich es schade das es einem den Download Speed nicht anzeigt. Bei einem grossen Paket ist man sich nach ein paar Minuten nicht mehr sicher ob sich was tut oder nicht.

    Erster Eindruck GUT. Muss aber noch ein bisschen damit spielen :D
     
  4. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Mir gefällt es auch ganz gut - würde sogar Gnome nutzen, allerdings funktioniert das Webdav von GMX (Mediacenter) immernoch nicht ...

    Unter KDE gehts mit konqueror direkt - unter Gnome will es einfach nicht laufen ....
     
  5. #4 StyleWarZ, 02.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2007
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    Ich habs auf ner alten Kiste meiner Gastfamilie installiert weil Windows XP nicht mehr lief. Jetzt sitzt der Kleine (12 Jahre) davor und chattet und spielt Majong *g*.

    Vorher hat er selber dem System ein paar Updates verpasst. Vieleicht wird ja mal ein Linux User aus ihm. :D
     
  6. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    So muß das sein ;)
     
  7. #6 flashlighter, 02.06.2007
    flashlighter

    flashlighter Foren As

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    kann es sein, dass die Prüfsumme nicht stimmt?

    Ich habe es Jetzt von 2 verschiedenen Mirrors runtergeladen... die 2 Isos stimmen unter sich überein, nur nicht mit der prüfsumme, die auf dem server dabeisteht :)

    und die Installation hat auch funktioniert...

    grüße, michi
     
  8. musiKk

    musiKk Dr. Strangelove

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Bei mir stimmten sowohl Pruefsumme als auch Media Test.
     
  9. #8 intelinsider, 02.06.2007
    intelinsider

    intelinsider coffee addicted

    Dabei seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tor zur Welt [Hamburg/Barmbek]
    Du vertauscht hier aber nicht "sha1sum" mit "md5sum" oder?


    regards ii
     
  10. #9 flashlighter, 03.06.2007
    flashlighter

    flashlighter Foren As

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    hehe... doch ;( X(

    wenn man einmal nicht genau hinschaut... ;)
     
  11. #10 hofmannc11, 03.06.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    So, habe mir fedora auch mal gezogen und eingespielt. Muss sagen gefällt mir sehr. Einfache Installation, auch wenn das formatieren der laufwerke etwas träge war. Hardware läuft ohne ärger bis auf eine fehlermeldung beim booten, das auf mein kartenlesegerät nicht zugegriffen werden kann (läuft aber). Die Einrichtung war auch ein Kinderspiel, dass installieren der Nvidia Treiber ging auch reibungslos.

    Fazit für mich:
    Optisch sehr schön
    Arbeitet schnell
    Etwas lästig wenn man nicht auf mp3 und co verzichten möchte
    Sehr Anfängerfreundlich

    Werde ich weiter nutzen, fühle mich nun auch das erstemal mit Gnome wohl:D
     
  12. #11 intelinsider, 03.06.2007
    intelinsider

    intelinsider coffee addicted

    Dabei seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tor zur Welt [Hamburg/Barmbek]
    Auf den sogenannten "3rd Party" Repositories gibt es das zum Download.
    Dann das jeiweilige Plugin fuer seinen Favoritisiertenn Player installieren, z.B. "yum install xmms-mp3"




    regards ii
     
  13. #12 Armin056, 03.06.2007
    Armin056

    Armin056 Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich finde Fedora echt gelungen! Nur schade das ATI noch keinen passenen Treiber raus gebracht hat. Hoffe die machen mal hinne.

    gruß Armin
     
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 asmoneus, 28.06.2007
    asmoneus

    asmoneus Jungspund

    Dabei seit:
    11.01.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Probleme bei der Installation Fedora (7)

    Hi,

    habe auf meiner Festplatte (200GB) als erste eine Windows Partition (120GB).
    Habe über das Installationssystem Anaconda den Rest der Platte wie folgt aufgeteilt. 100MB ext3 /boot, 87,5 GB ext3 /, Rest Swap. Habe Grub als Bootmanager ausgewählt, ansonsten alles standart.

    Während der Installation kommen keine Fehlermeldungen und das System startet neu.

    Jetzt das Problem
    nach dem Starten kommt nur die Shell vom Grub. Keine Auswahl vom Betriebssystem.
    Versuche Grub selber zu konfigurieren blieben erfolglos.

    Mit Knopix habe ich dann versucht auf /boot und / zuzugreifen. Ich bekomme dann aber eine Fehlermeldung, das die Partitionen nicht gelesen werden können.
    Habe das gleiche auch mit einer Fedora Core 5 Live CD probiert, mit dem selben schlechten Ergebnis.

    Woran kann es liegen? Werden die Partitionen fehlerhaft erstellt?
    PS.: Die Festplatte ist nicht kaputt.

    Wer hat dieses Problem schon gehabt und gelöst?

    Danke
     
  16. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    Hört sich an, als hast du den Boot-Manager nicht installiert oder verkonfiguriert vor dem schrieben auf die Platte.
     
Thema:

Fedora 7 Release

Die Seite wird geladen...

Fedora 7 Release - Ähnliche Themen

  1. Fedora diskutiert neues Release-Modell

    Fedora diskutiert neues Release-Modell: Nicht nur Ubuntu, sondern auch Fedora macht sich derzeit Gedanken über die Art, wie die Distribution veröffentlicht wird und wie man Probleme wie...
  2. Fedora stimmt über Release-Namen ab

    Fedora stimmt über Release-Namen ab: Die Fedora-Entwickler müssen in den nächsten Tagen nicht nur über den Release-Namen für die Fedora-Version 18 abstimmen, sondern auch darüber, ob...
  3. Fedora 15 Release

    Fedora 15 Release: Die Isos liegen bereits auf den ersten Servern .... falls jemand interesse hat: http://ftp.tu-chemnitz.de/pub/linux/fedora/linux/releases/15/
  4. Fedora 11 Preview Release erschienen

    Fedora 11 Preview Release erschienen: Die Fedora-Entwickler haben eine Vorschau auf die kommende Version 11 der Linux-Distribution zum Testen bereitgestellt. Weiterlesen...
  5. Fedora 9 DVD ISO RELEASE-DAY: ~16 UHR CEST

    Fedora 9 DVD ISO RELEASE-DAY: ~16 UHR CEST: Wenn sich jemand dafür interessiert: ist ein Kanal offen: #fedora9-torrent auf irc.freenode.net Es gibt derzeit schon die LiveCD und ein 32bit...