Empfehlungen für potentiellen Kauf?

Dieses Thema im Forum "MacOS X / Darwin" wurde erstellt von Zico, 16.01.2008.

  1. #1 Zico, 16.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2008
    Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute

    Eigentlich ist dies hier ja das falsche Unterforum oder gar das ganz Falsche forum, da ich mich wohl eher an eine MAC Community wenden sollte.

    Dennoch will ich mein Anliegen mal vorbringen und hoffe, ein paar nützliche antworten zu erhalten.

    Seit geraumer Zeit interessiere ich mich schon für die Plattofrm des MAC an sich. Dabei in Sachen Hard- *und* Software. Ich möchte gerne diese Plattform kennenlernen.

    Dennoch bin ich völliger Neuling was MACs betrifft. Daher bin ich mir kaum darüber im klaren, *was* ich eigentlich brauche.

    Tja nun, das macht es für mich natürlich auch schwer mein Anliegen zu formulieren. Aber ich gebe mir Mühe.

    Also such ich nach einem Mac System, welches zumindest Software-technisch noch recht aktuell sei sollte. Ein Intel System muss es nicht sein, da ich mich neben der Software auch für PPC interessiere und näher kennenlernen will.

    Mein Vorsatz: "Ein günstiger Mac mit OS X, mit welchem ich experimentieren und arbeiten kann. OpenGL-fähige Hardware erwünscht."

    Ich habe mich bereits nach einigen iMacs umgesehen und denke, dass so ca. ein G4 meine Ansprüchen mehr als genügen würde. Ein G3 würde es auch tun, wobei ich da nicht weiss, ob er den "Tiger" aus dem Tank lassen kann (haha schlechtes Wortspiel).
    Natürlich interessieren mich auch ggf. Alternativen zu diesen beiden Systemen. Also Powermac Sparte und ggf andere (?). Wo sind die Unterschiede, Zielsetzungen, Anforderungen?

    Nun frage ich mich, ob mir hier einige Mac Veteranen einige Vorschläge und Empfehlungen geben könnten.
    Also ob Tiger auf einem G3 keine Spass macht, welche Ausstattungen/Varianten für mich empfehlendwert wären (wobei die Ausstattung eben gering ausfallen könnte) oder halt welche Möglichkeiten sich mir hier überhaupt bieten.

    Ich weiss, dass die Fragestellungen eben sehr wackelig sind, aber ich bitte zu beachten, dass ich mich hier erstmal reinfinden muss. Ich muss ja nun erst einmal herausfinden, was ich eben *noch nicht weiss*, welche Dinge es beim Kauf bzgl. meiner Ansprüche zu beachten gibt, damit ich mir nicht später in den Hintern beisse dass ich (Beispiel) Modell XYZ statt Modell ABC mit der und der Ausstattung genommen habe.
    Die Hardwareunterschiede würd eich jetzt von meinem Standpunkt aus sehr mit dem PC vergleichen, aber vielleicht ist das auch ein Fehler... ich weiss es eben nicht.
    Ich bin natürlich auf der Suche nach dem günstigsten Modell, welches aber von der Software nicht zu veraltet ist (MAC OS X sollte es schon sein). Welche Kriterien ich dabei beachten sollte ist mir natürlich auch nicht wirklich klar. Es gibt ja die "offiziellen Anforderungen" und die, die ich beachten sollte, dass es wirklich SINN macht, damit zu arbeiten.

    Wie schon gesagt, es ist eine wackelige Fragestellung und ich bin sicher, dass ich hier mit tausenden Links konfrontiert werde, doch hoffe ich auch auf ein paar ehrliche und erklärende Worte.

    Gruß und Dank
    zico
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fabtagon, 16.01.2008
    fabtagon

    fabtagon somebody

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    G3/G4 sind schöne Prozessoren, die wenige Strom verbrauchen. Ich vermute allerdings mal, dass ein aktuelles OSX nicht mehr auf PPC läuft (schau mal auf den Apple-Webseiten) bzw. der Support in absehbarer Zeit eingestellt wird.

    OS X 10.4 läuft auch auf einem G3 noch, allerdings sollte man dafür 192 MB RAM zum einfachen Rumspielen und 256 zum ersthaften Arbeiten haben - besser natürlich mehr.

    Da allerdings die PPCs nicht mehr hergestellt werden finde ich persönlich fraglich, ob man damit noch zum kennen lernen starten sollte - man bekommt weder Ersatzteile noch wird es langfristig Treiber usw. geben.
     
  4. #3 Zico, 16.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2008
    Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm

    Nunja normalerweise hätte ich gerne auch den Fakt BigEndian in Betracht gezogen beim Lernen. Dafür würde sich PPC ja natürlich eignen. Eingestellter Support ist natürlich auch etwas über das ich dann nachdenken sollte...

    Vor allem hätt ich natürlich auch einen älteren/gebrauchten in Betracht gezogen weil ich eben - wie schon erwähnt - nicht "viel" damit machen will und natürlich günstig rankommen möchte.

    Eine andere Frage die sic mir natürlich auch aufdrängt: iMac oder Powermac? Vor- / Nachteile.
     
  5. #4 fabtagon, 16.01.2008
    fabtagon

    fabtagon somebody

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Tendenziell PowerMac, weil du Einsteckkarten und zusätzliche Laufwerke einbauen kannst. Beim iMac ist selbst das Wechsenl von HD oder RAM mit verhältnismäßig viel "Fingerarbeit" verbunden. Auch sind die 14"-Bildschirme beim iMac etwas klein.

    Wenn du Big Endian bzw. "richtige" RISC-Prozessoren suchst, die auch noch eine ganze Weile auf dem Markt sein werden, dann kauf dir eine Sun. Suns mit ähnlicher Leistung wie ein G4 gibts für 150 € bei eBay - sehen allerdings nicht so stylish aus und es ist eben kein OSX drauf, welches in meinen Augen durchaus interessante Ideen mitbringt (wenngleich ich es wegen seines "seltsamen" Schedulers (hatte zumindest 10.4 noch) nicht für einen Server einsetzen würde).
     
  6. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Naja an andere Plattformen habe ich auch schon gedacht, bin aber zumindest nu so beim Mac gelandet, da ich Soft- UND Hardware kennenlernen will. Ich kenne MacOS bisher kein Stück und ich würde gerne mit der Plattform (also Hard- und Software) arbeiten.
     
Thema:

Empfehlungen für potentiellen Kauf?

Die Seite wird geladen...

Empfehlungen für potentiellen Kauf? - Ähnliche Themen

  1. Empfehlungen für anderen Window Manager gesucht

    Empfehlungen für anderen Window Manager gesucht: Ich nutze Ubuntu 8.04 mit Gnome als Window Manager. Eigentlich bin ich mit Gnome zufrieden, aber ein paar Sachen stören mich dann doch. Was mich...
  2. empfehlungen für wlan karte suse 10.0 oder ubuntu

    empfehlungen für wlan karte suse 10.0 oder ubuntu: hallo liebe leutz, ich habe hier einen potentiellen linuxumsteiger oder einsteiger :) derjenige möchte gerne mit seinem pc bzw. notebook über...
  3. Bundestags-Projektgruppe gibt Empfehlungen bezüglich freier Software und offener Stan

    Bundestags-Projektgruppe gibt Empfehlungen bezüglich freier Software und offener Stan: Die Projektgruppe Interoperabilität, Standards, Freie Software des Deutschen Bundestages hat einen Bericht mit Empfehlungen vorgestellt, wie sich...
  4. Brauche Buchempfehlungen. Das komplette Paket, um einen Webhostingserver zu betreiben

    Brauche Buchempfehlungen. Das komplette Paket, um einen Webhostingserver zu betreiben: Hi. Ich brauche Empfehlungen für ein Buch, bzw mehrere Bücher, die mir das Wissen vermitteln, das ich brauche, um ein komplettes...
  5. Kaufempfehlungen Laptop?

    Kaufempfehlungen Laptop?: Ich muss leider sagen, das mir die 10 Zoll meines eeePc auf Dauer zu klein sind. Jetzt suche ein ein Laptop, kein echtes Netbook mehr....