ein weiterer windoof wechsler mit startschwierigkeiten

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Gorgre007, 23.03.2007.

  1. #1 Gorgre007, 23.03.2007
    Gorgre007

    Gorgre007 Jungspund

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    also, auch ich wage mich gerade an den wechsel zu linux...

    hab jetzt schon ziemlich viel hier im forum gelesen, aber wiklich weitergebracht hat mich nichts (unteraderem weil einiges nur in englisch war...)

    also:

    -ich bekomm kein funktionierendes wlan netz aufgebaut... bei der installation erkennt er die karte, aber beim testen bekommt er keine verbindung (die verschlüsselung (und alles was dazugehört) war richtig eingestellt...

    -grafikkartentreiber: auch mit der installation des grafikkartentreibers habe ich probleme... sämmtliche installationsanleitungen die ich hier gefunden habe waren englisch... haben mir eglt. nicht weitergeholfen...

    also, hier mal mein system:

    CPU: Amd Athlon 64 3800+

    Arbeitsspeicher: 1GB Corsair (genaue bezeichnung müsste ich nachschaun...)

    Grafikkarte: ATI His Excalibur X800XT VIVO (uhrsprünglich mit einem ICEQ2 bezeichnung hinten drann, nur der lüfter wurde von mir getauscht)

    Festplatte: für die momentanige "versuchsphase" eine alte 40gb festplatte mit 5200rpm; wenn mich linux allerdings wirklich überzeugt (wovon ich ausgehe) dann wird da meine SATA festplatte mit 82GB und 10.000 rpm von Western Digital angeschlossen.

    Mainboard: Asus A8V Deluexe Wifi eddition (wifi als extra pci karte)

    wifi-karte: Asus WL-130g

    Bildschirm: Medion MD 30219PH


    Ich benutze des open suse 10.2 64 bit

    wäre total nett wenn ihr mir helfen könntet...
    brauche nicht nur links zum treiberdownload, sonder auch (und vorallem) installationsanleitungen... einige treiber (z.b. asus wlan karte oder grafikkartentreiber hatte ich ja gefunden, aber nicht geschafft zu installieren...)

    also, schon mal danke im foraus für die großzügige hilfe
    Gorgre007
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Linux_starter, 23.03.2007
    Linux_starter

    Linux_starter Tripel-As

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Warschau
    Also ich denke mal das du ein Treiber Problem hast, was sind den momentan fuer Treiber installiert. bzw. was für Module benutzen die Hardware ? Das findest du im Yast - Hardwareinformationen ?
     
  4. #3 Gorgre007, 23.03.2007
    Gorgre007

    Gorgre007 Jungspund

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ausgangszustand;
    grade neu installiert... weis ja nicht was ich mit meinen eigenstäöndigen versuchen so alles angestellt habe...
     
  5. #4 Linux_starter, 23.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2007
    Linux_starter

    Linux_starter Tripel-As

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Warschau
    OK dann geh mal in dein Yast - Unter dem Reiter Hardware - Hardwareinformationen anzeigen. Such dir dann da deine Grafikkarte und deine Wlan Karte und schau nach was für Module da angesprochen werden. Das wird da aufgelistet.
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    kannst auch mal hier schauen da hatte jemand schon das Problem und die Lösung: http://www.linuxforen.de/forums/archive/index.php/t-230669.html
    oder auch hier: http://www.unixboard.de/vb3/archive/index.php/t-20716.html

    PS: lass das lieber mit dem "Windoof" kommt hier gar nicht gut an .....
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    zur Erläuterung Asus WL-130g (based on Ralink RT2500) by google :-)
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    http://de.opensuse.org/SDB:ATI_Treiber_unter_SUSE_installieren da hast du noch die Adresse wo alles zu dem ATI Treiber steht. Schau aber erst auf der ATI Seite ob deine Karte unterstützt wird. Mein UMTS ist gerade geblockt, und habe nur MODEM also schau ich besser net :-)
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Das ist die Projektseite von dem WLAN ..... Lade dir mal das Paket, installiere es und versuche es .....

    http://rt2x00.serialmonkey.com/wiki/index.php?title=Main_Page
     
  6. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Lade dir mal den Treiber von Serialmonkey herunter und befolge genau die folgende Anweisung. Anstatt apt-get musst du die Pakete die du noch brauchst per Yast installierst. Alles andere machst du auf der Konsole.

    Code:
    Hier nun der schnellste Weg unter Debian :
    
    
    Sollte man die Sources nicht haben, dann müssen die kernel-headers passend zum Image installiert werden. 
    
    ab Etch nennen sich die kernel-headers „linux-headers“
    
    apt-get install kernel-headers-2.6.x gcc make
    
    Hier http://rt2x00.serialmonkey.com/rt2500-1.1.0-b2.tar.gz runterladen und entpacken.
    Dort gibt es 2 Ordner, Module und Utilitys.
    Ich habe Module usw.. immer in /usr/src da ich die dann auch wieder finde. 
    wer es genauso machen will,
    cp -r Module bzw.Utilitys /usr/src
    
    dann
    cd /usr/src/Module
    jetzt wird es sehr sehr sehr schwer,,
    make debug
    make install debug
    
    
    Die kernel-headers werden von selbst gefunden . 
    Den Treiber findet man dann in 
    /lib/modules/2.6.x/kernel/drivers/net/wireless
    Wenn nötig in /etc/modules "rt2500" eingeben.
    
    
    modprobe rt2500
    ifconfig ra0 up
    
    Feste Ip geben, beispiel 192.168.1.4 .. 
    Damit es auch beim booten aktiviert wird, fügen wir folgendes in "/etc/network/interfaces" ein,
    
    auto ra0
    iface ra0 inet static
    name Drahtlose LAN-Karte
    address 192.168.x.x   dein Wlan-Adapter
    netmask 255.255.255.0
    network 192.168.x.x  Netzwerk
    gateway 192.168.x.x  Router
    wireless_essid xxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    
    
    Rechner neu booten und sehen ob die Wlankarte ordnungsgemäss aktiv ist.
    Die Wireless-tools habe ich zwar auch , aber benutzen braucht man die nicht. Dafür haben wir ja den anderen ordner "Utilitys" und damit geht es ganz einfach.
    Damit man es auch nutzen kann und wir eine sehr schöne GUI haben brauchen wir einiges womit wir es auch bauen können. 
    
    apt-get install libqt3-headers qt3-dev-tools qt3-dev-tools-embedded libqt3-i18n libqt3c102-mt
    Es wird noch einiges andere installiert was nicht verkehrt ist   Am besten alles was mit libqt3 und qt3 zu tun hat
    Wahlweise auch von hier ftp://ftp.trolltech.com/qt/source/qt...e-3.2.1.tar.gz
    
    cd /usr/src/Utilitys
    qmake -o Makefile raconfig2500.pro
    make 
    
    
    starten mit " ./RaConfig2500
    nötige Einstellungen für WEP oder WPA ,ssid usw...vornehmen.
    Aber dran denken, erstmal im Router die Einstellungen vornehmen.
    Wer das Konfigurationstool nicht nutzen möchte oder auch kein X am laufen hat, geht so vor,
    Kopiert Euch aus /Module die RT2500STA.dat nach /etc/Wireless/RT2500STA und mit einem Texteditor
    die nötigen Einstellungen vornehmen.
    /etc/Wireless/RT2500STA muss erstellt werden.
    
    RT2500STA.dat
    
    [Default]
    CountryRegion=0
    ProfileID=xxxx  z.b dein Naame
    SSID=Name des Netzwerkes
    NetworkType=Infra
    PreambleType=Auto
    RTSThreshold=2312
    FragThreshold=2312
    AuthMode=WPAPSK
    EncrypType=TKIP
    WPAPSK=Dein WPA-Schlüssel
    Channel=0
    PSMode=CAM
    
    
    
    mit
    iwconfig
    schauen ob alles wie gewünscht eingestellt ist.
    Fertig,, neu booten 
    bzw. /etc/init.d/networking restart
    in 5-10min sollte alles erledigt sein.
     
  7. #6 Gorgre007, 23.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2007
    Gorgre007

    Gorgre007 Jungspund

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ok, bin grad nochmal neu am installieren...
    diesesmal mit internetverbindung...
    jetzt laed der auch grad patches direkt bei der installation runter... mal schaun wie des dann danach ausschaut...
    ich glaub sogar ich bin per wlan drinn, bin mir aber nicht sicher weil ich kabel auch angeschlossen habe...

    der link fuers installieren der ati treiber schaut genau so aus wie ich mir des vorstelle... danke

    ansonsetn wos heist "installier dass und dass" hab ich ein kleines pronblem...
    ich als noch windows benutzer verstehe unter installieren nen einfachen doppelklick auf ne .exe datei... (noch)

    naja, werd mich dann glaich nochmal melden, und sagen wies ausschaut...
    danke fuer die schnellen antworten; ich hingegen musste kurz weg, desswegen hatte ich nicht mehr geantwortet...


    bei dem online update kam:

    patch: keine!
    zusammenfassung: Linux Kernel securitz update.

    "If zou are using the LILO bootloader, pleasee execute /sbin/lolo after installing the update kernel and prior to rebooting"

    den inhalt versteh ich, nur benutze ich den lilo bootloader?
     
  8. zeael

    zeael Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Stichwort: Paketmanager
     
  9. #8 Gorgre007, 23.03.2007
    Gorgre007

    Gorgre007 Jungspund

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    bitte was?
     
  10. #9 Linux_starter, 23.03.2007
    Linux_starter

    Linux_starter Tripel-As

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Warschau
    was du immer wieder brauchst ist
    make
    make install
    .......

    Schau mal auf linuxuser.xail.net ich habe da im Forum eine Tabelle mit den Befehlen und Beschreibung (7 Seiten)
     
  11. #10 Gorgre007, 23.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2007
    Gorgre007

    Gorgre007 Jungspund

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    hm, ok werd ich mir mal durchlesen...

    bei der installation im punkt hardwarekonfiguration:

    sstejt neo grafollarte: ATI R420 JK
    die hab ich aber nicht...

    fuer den bildschirm steht vesa dort... den genauen medion gibt es nicht...
     
  12. #11 tuxlover, 23.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    @Linux_starter: warum kommst du eigentlich in dieses forum, wenn du dein eigenes hast. willst wohl user von hier abwerben ;) aber nicht mit mir. ich bleibe hier.

    @George007 da du auf dem gebiet noch ziemlich neu zu sein scheinst, lege ich dir mal folgende seiten ans herz:

    http://www.linuxhaven.de/dlhp/
    http//www.linuxwiki.de/
    http://www.linuxfibel.de
     
  13. #12 supersucker, 23.03.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    @Linux_starter

    Und gib vor allem keine schlechten und sinnlosen Tips.

    Wenn überhaupt, dann garantiert nicht

    Code:
    make install
    sondern

    Code:
    checkinstall
    Und schon mal was von Packetmanagement gehört?

    Das wäre der hier nötige Tip für einen Anfänger gewesen.

    @Gorgre007

    Lies dir mal das hier durch: klick mich

    Damit sind dann 99% deiner Fragen beantwortet + die von Tuxlover geposteten Links.
     
  14. #13 gropiuskalle, 23.03.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ...schön, das sowas nicht unwiedersprochen stehenbleibt. Möchte nicht wissen, wieviel Ärger durch solche Ratschläge schon entstanden ist.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 tuxlover, 23.03.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    von der syntax mal ganz zu schweigen.

    weil da nähmlich noch ./configure fehlt.
     
  17. zeael

    zeael Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Wikipedia oder einer der o.g. Links

    edit: sorry...der Tab war noch offen und ich hab gedacht, das wär die letzte Antwort gelesen...
     
Thema:

ein weiterer windoof wechsler mit startschwierigkeiten

Die Seite wird geladen...

ein weiterer windoof wechsler mit startschwierigkeiten - Ähnliche Themen

  1. Weiterer prominenter Kernel-Entwickler tritt zurück

    Weiterer prominenter Kernel-Entwickler tritt zurück: Mit Matthew Garrett kehrt ein weiterer prominenter Hacker dem Linux-Projekt den Rücken. Auch Garrett bemängelt die unflätige Ausdrucksweise und...
  2. Fedora 21 mit weiterer Verspätung

    Fedora 21 mit weiterer Verspätung: Fedora 21 wurde im Rahemen der Neugestaltung der Distribution bereits mehrmals verschoben. Jetzt kommt eine weitere Woche dazu, wie jetzt in einem...
  3. Jailhouse: Weiterer Hypervisor für Linux

    Jailhouse: Weiterer Hypervisor für Linux: Die Entwickler des deutschen Technologiekonzerns Siemens haben mit Jailhouse einen neuen, schlanken Hypervisor für Linux vorgestellt. Die...
  4. Weiterer Scheduler für Linux veröffentlicht

    Weiterer Scheduler für Linux veröffentlicht: Ein neuer Scheduler von Roberto Pazzo soll die Fehleranalyse von Kernel- und Prozessorproblemen unter Linux drastisch erleichtern. Weiterlesen...
  5. Listaller - Weiterer Installer für Linux-Anwendungen

    Listaller - Weiterer Installer für Linux-Anwendungen: Das Listaller-Projekt hat die erste Alpha-Version eines neuen grafischen Installers für Applikationen unter Linux vorgestellt. Weiterlesen...