Debian: Komisches Verhalten des Servers

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von WolfCH, 30.05.2010.

  1. WolfCH

    WolfCH Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.05.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen

    Ich habe ein Server unter Deiban 5 Lenny eingerichtet und zwei Domains. Die eigentliche Serveradresse ist eine IP, welche über eine DNS Adresse geht. Sie lautet: http://scvserv.homedns.org

    Jetzt bei den zwei Domains habe ich eine weiterleitung gemacht auf diese scvserv.homedns.org. Wenn ich nun von aussen im Browser http://www.scvschweiz.ch oder http://www.scvswitzerland.ch eingebe kommt die Index.php, wie es auch sein sollte!

    Aber sobald ich ein Verzeichnis dranhänge oder eine andere PHP Datei dranhänge die existieren und vorhanden sind, kommt immer nur die Meldung NOT FOUND. An was liegt das'?

    Beispiel: http://scvserv.homedns.org/scvwt/ und http://scvserv.homedns.org/info.php sowie http://scvserv.homedns.org/webmail klappt! Schreibe ich aber anstatt scvserv.homedns.org halt eben scvschweiz.ch oder scvswitzerland.ch kommt NOT FOUND. Warum ??? Und wo kann ich das einstellen? Denn die index.html, welche ja auich nur 1mal im Verzeichnis vorhanden ist wird bei ALLEN korrekt angezeigt, also warum auch nicht die Verzeichnise??

    Lediglich wenn ich die zwei Domains auf dem Server selbst eingebe findet er den rest auch. Aber von aussen nur die index.html... Für mich eine komische Sache oder bin ich einfach noch zu wenig mit Linux vertraut?

    Hoffe, es kann mir hier jemand helfen.. Danke schon zum Voraus

    Freundliche Grüsse
    WOlf
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Das darf keine einfache Weiterleitung sein sondern eine "CNAME" Verknüpfung - guck dich mal im Admin-Interface deines Domain Anbieters um nach sowas.
     
Thema:

Debian: Komisches Verhalten des Servers

Die Seite wird geladen...

Debian: Komisches Verhalten des Servers - Ähnliche Themen

  1. Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba

    Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba: Ich habe ein Problem. Vor Kurzem hat der Trojaner cryptologer einen Schaden eingerichtet. Glücklicherweise gab es eine Sicherung auf...
  2. Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC

    Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC: Hallo, ich habe einen debian Samba-Server mit share´s ohne Domäne aufgesetzt, d.h. "standalone". Wenn ich von Windows-Clients mit...
  3. Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen

    Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen: Hallo, ich habe vor eine Debian Maschine als Prototyp aufzusetzen... (als vSphere VM).... Diese Maschine will ich dann x-mal klonen und in div....
  4. LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox)

    LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox): Für alle die eine superschnelle minimalistische Distribution suchen, die auch auf schwachen Rechnern läuft, ich bin fündig geworden. Bin gestern...
  5. Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie

    Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie: Hi, aufgrund eines Bugs in Apache 2.4 benötige ich zum Deployment von Seafile unter Debian Jessie das Paket apache2 in der Version >= 2.4.12...