Dateien werden nach Verschieben nicht mehr angezeigt

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von landreas, 19.10.2009.

  1. #1 landreas, 19.10.2009
    landreas

    landreas Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.10.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    folgendes Problem habe ich mit meinem SAMBA-Server:
    Nachdem ich in einem eingebundenen Netzlaufwerk einige Dateien hin- und hergeschoben habe, werden sie einfach nicht mehr im Netzlaufwerk angezeigt. Die Dateien existieren auf dem Server, haben richtige Owner und Group-Rechte, unterscheiden sich eigentlich nicht von Dateien, die noch angezeigt werden. Das Problem besteht sowohl auf XP SP3 als auch Vista Home Premium. Es werden von Windows alle Dateien angezeigt, auch versteckte Dateien.
    Auffällig ist, dass es sich bei den nicht sichtbaren Dateiennur um die kopierte "Eigenen Dateien" von Windows handelt.
    Ich hab nach dem Problem gegooglet und auch die Forensuche benutzt, war allerdings nicht erfolgreich.
    Wisst ihr weiter?

    mfg, Andi

    SAMBA-Version: 3.0.24
    Kernel: 2.4.35-pre1

    Altes Teil :P
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nighT

    nighT Guest

    Und die Datei ist sicher nicht da oder einfach unsichtbar?
    Versuch mal mit direktem Pfad draufzuzugreifen.
    Also z.B. : \\linux\Eigene Dateien

    Hatte unter Windows schon einge male komische Probleme mit Ordnern, die ich unter Linux freigegeben hatte, welche dann aber nicht wirklich sichtbar waren...

    Auch wenn du gesagt hast, dass auch unsichtbare Files angezeigt werden: Werden auch SystemFiles angezeigt? Das ist nämlich noch ein extra Punkt in den Ordnereinstellungen ("Geschützte Systemdaten ausblenden").

    Ansonsten nimm ich ziemlich stark an, dass der Fehler bei Windows liegt...
     
  4. #3 landreas, 20.10.2009
    landreas

    landreas Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.10.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hey, danke für die Antwort.
    Direkt kann ich auf die Dateien zugreifen, im CMD seh ich die Dateien mit "dir" zwar nicht, kann sie aber durch direkte Pfad-Angabe ausführen.

    Habe eben die Systemordner auch noch anzeigen lassen, sie sind DA!
    Vielen, vielen Dank, ich wäre nie auf die Idee gekommen, dass Windows eine dreischichtige Ordnerdarstellung hat.

    Aber mal grundsätzlich, bei Linux ist es ja eine einfache Sache mit den versteckten Dateien, sie beginnen einfach mit einem Punkt. Wenn ich mir jetzt aber Windows-versteckte Dateien mit Linux ansehe, unterscheiden sie sich gar nicht von anderen. Wie kriegt Windows das hin? Verändert es die Dateien selbst?
     
Thema:

Dateien werden nach Verschieben nicht mehr angezeigt

Die Seite wird geladen...

Dateien werden nach Verschieben nicht mehr angezeigt - Ähnliche Themen

  1. ZFS filesystem voll, dateien können nicht gelöscht werden

    ZFS filesystem voll, dateien können nicht gelöscht werden: Hallo zusammen! Ich habe heute aus Testgründen bei einem Testsystem folgendes gemacht: mkfile 100G /opt/sis (oder so ähnlich). :think:, fragt...
  2. Swat Hilfedateien werden nich angezeigt

    Swat Hilfedateien werden nich angezeigt: wenn ich in swat auf "hilfe" drücke kommt "seite kann nicht gefunden werden" ich möchte die hilfe allerdings gerne haben.. kann mir jemand helfen?
  3. login dateien werden gelöscht

    login dateien werden gelöscht: hallo folgendes problem habe vhcs2 installiert. im /var/www/virtual ordner befinden sich die ordner der einzelnen kunden (domains) und darin...
  4. suse 10.1 / dateien auf cd und dvd werden nicht gezeigt

    suse 10.1 / dateien auf cd und dvd werden nicht gezeigt: Suse 10.1 Gnome Kann meine Dateien auf cd rom nicht lesen, bei Versuch zu mounten popt die meldung Fehler beim Einbinden - Operation failed...
  5. die dateien meines memorysticks werden nicht angezeigt

    die dateien meines memorysticks werden nicht angezeigt: hallo!! ich hatte unter windows einen cardreader und zwei memory-sticks. kürzlich habe ich mir einen neuen cardreader, der auch linux...