Cups einrichten unter NetBSD 3

Dieses Thema im Forum "NetBSD" wurde erstellt von helgoman, 23.07.2006.

  1. #1 helgoman, 23.07.2006
    helgoman

    helgoman werdender BSD- Fan

    Dabei seit:
    23.07.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi @ all,

    ich habe mir NetBSD 3 installiert und soweit zufreidenstellend konfigurieren können. Nun versuche ich meinen Drucker, einen HP OfficeJet G85, per USB und Cups zum laufen zu kriegen.
    Ich habe die folgenden Packages installiert:

    cups-1.1.23nb8 Common UNIX Printing System
    cupsomatic-2.2nb2 Foomatic CUPS printer filter
    foomatic-ppds-cups-20051217nb1 Foomatic PPD collection for CUPS servers
    foomatic-filters-cups-3.0.2nb1 Foomatic support for CUPS

    Dann habe ich "/usr/pkg/share/examples/rc.d/cupsd" nach "/etc/rc.d" kopiert und als root "/etc/rc.d/cupsd start" ausgeführt.

    <<
    HAL9000# /etc/rc.d/cupsd start
    Starting cupsd.
    HAL9000#
    >>

    Allerdings kann ich keinen laufenden cups- Prozess finden...

    <<
    HAL9000# ps aux | grep cupsd
    HAL9000#
    >>

    In einem Web- Browser kann ich Cups per http://localhost:631 konfigurieren. Wenn ich allerdings eine Testseite drucken möchte, dann passiert erstmal nichts. Ich schaue mir die Jobs an und wenn ich den "fertigen" Testjob neu starte, wird mir "client-error-not-possible" angezeigt.

    Kann mir da jemand einen Tip geben?

    Vielen Dank im Voraus...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bâshgob, 23.07.2006
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Einträge in der /etc/rc.conf

    Code:
    lpd=NO
    cupsd=YES
    

    So oder ähnlich. Ich hab grad meine NetBSD-Büchse nicht greifbar, daher die Daten nur aus /dev/brain.

    Weiterführende Doku: http://netbsd.org/guide/en/chap-print.html

    HTH
     
  4. #3 helgoman, 24.07.2006
    helgoman

    helgoman werdender BSD- Fan

    Dabei seit:
    23.07.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hm... Also lpd ist nicht installiert und dementsprechend auch kein Eintrag in rc.conf vorhanden. Einen Eintrag für cupsd habe ich eingepflegt "cupsd=YES".

    Ich denke aber, dass durch den Eintrag lediglich der cupsd während des Systemstarts gestartet wird. Ich habe den cupsd ja manuell gestartet... Wie dem auch sei, es geht nicht.

    Ich hoffe, es hat noch jemand eine Idee?!
     
  5. #4 Bâshgob, 24.07.2006
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Welche sets hast du alle installiert?

    IIRC musste man wenn man cups installiert einige Dateien (lpd u.a) backuppen, jene werden von den cups-binarys überschrieben.

    Ich vermute also, das dir schlicht irgendwas wichtiges fehlt bei deiner Installation.

    HTH
     
  6. #5 helgoman, 24.07.2006
    helgoman

    helgoman werdender BSD- Fan

    Dabei seit:
    23.07.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ich habe die sets wie oben beschrieben installiert, d.h.
    cups-1.1.23nb8 Common UNIX Printing System
    cupsomatic-2.2nb2 Foomatic CUPS printer filter
    foomatic-ppds-cups-20051217nb1 Foomatic PPD collection for CUPS servers
    foomatic-filters-cups-3.0.2nb1 Foomatic support for CUPS.

    den lpd habe ich deinstalliert. ich werde ihn nochmal installieren und probieren.

    eine sache ist mir aufgefallen. wenn ich neu starte und mich in die konsole einlogge, dann finde ich den "cupsd"- prozess. wenn ich dann aber X starte, dann ist der prozess nicht mehr zu finden (wie oben beschrieben).
    in der konsole versuche ich per lynx über das web-interface eine testseite zu drucken. dann passiert allerdings das gleiche wie unter x auch... (siehe oben)
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Bâshgob, 24.07.2006
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    *huestel*

    cups, foomatic-gargelpu etc. sind _keine_ sets. Das sind Packages.

    lpd ist Teil irgendeines Installationssets. Welches das ist weiss ich grad aus der Tuete nicht. Wenns nicht im base ist dann vllt in comp oder misc.

    BTW: Ist das 'Universal Serial Bullsh*t'-Geraffel im Kernel drin? Ist das noch ein Generic oder ist der selbstgebacken?
     
  9. #7 helgoman, 24.07.2006
    helgoman

    helgoman werdender BSD- Fan

    Dabei seit:
    23.07.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi Bâshgob,

    Du hast recht... lpd ist noch auf dem System gewesen. Ich hatte es mit pkg_info gesucht und dachte, es sei nicht installiert.
    ich habe meine "/etc/rc.config" mit dem eintrag "lpd=NO" erweitert und nochmal meinen kernel gecheckt. Ich habe einen modifizierten "GENERIC_LAPTOP"- Kern laufen indem das USB- Geraffel drin ist. Der Drucker wird beim Einschalten auch erkannt und die Schnittstelle /dev/ulpt0 zugewiesen.

    <<
    Jul 24 17:13:58 HAL9000 /netbsd: ulpt0 at uhub1 port 1 configuration 1 interface 0
    Jul 24 17:13:58 HAL9000 /netbsd:
    Jul 24 17:13:58 HAL9000 /netbsd: ulpt0: Hewlett-Packa OfficeJet G85, rev 1.00/1.00, addr 3, iclass 7/1
    Jul 24 17:13:58 HAL9000 /netbsd: ulpt0: using bi-directional mode
    >>

    Hm... Ich werde mal weiter Doku wälzen... Wenn noch jemand eine Idee hat, immer her damit ;-)
     
Thema:

Cups einrichten unter NetBSD 3

Die Seite wird geladen...

Cups einrichten unter NetBSD 3 - Ähnliche Themen

  1. Kyocera Netzwerkdrucker mit CUPS einrichten?

    Kyocera Netzwerkdrucker mit CUPS einrichten?: Hallo Linux-Gemeinde Hat schon mal jemand einen Kyocera Laserdrucker mit Netzwerkschnittstelle erfolgreich unter SuSE Linux ( 10.1 ) und CUPS...
  2. Drucker einrichten mit CUPS und SAMBA

    Drucker einrichten mit CUPS und SAMBA: Saß gestern ganzen tag daran meinen drucker für die windows cients freizugeben über CUPS kann ich eine testseite drucken ich kann auch den...
  3. Cups und Samba einrichten?

    Cups und Samba einrichten?: Hallo zusammen, Ich hab Cups instaliert auch komplett eingerichtet und Samba, so jetzt möchte ich bei einer windows maschiene den drucker von...
  4. CUPS: lpstat -o und Webfrontend

    CUPS: lpstat -o und Webfrontend: Hallo Ich hatte bis anhin nie was mit CUPS zu tun. Hab mich darum mal eingelesen. Leider habe ich dennoch dazu ein paar Fragen: lpstat -o gibt...
  5. 3D-Druck in CUPS nur Prototyp

    3D-Druck in CUPS nur Prototyp: Die neueste Version 2.1 von CUPS brachte eine nicht näher spezifizierte anfängliche Unterstützung für 3D-Druck. Ein Artikel auf Libre Graphics...