brennen von .bin images

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von megamimi, 25.04.2003.

  1. #1 megamimi, 25.04.2003
    megamimi

    megamimi Nörgler vom Dienst

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/megamimi
    hi...

    Ich hab hier ein paar .bin images und will sie mit cdrecord brennen. Beide sind ca 800 MB groß. Mit Nero unter win war das nie ein großes Problem, er hat die Dinger immer ohne Murren gebrannt. Aber cdrecord will mir die partout nicht brennen, obwohl ich den -overburn Parameter angebe. Ich habs auch schon mit -raw versuch, aber er will einfach nicht. Ich bekommen dann immer folgenden output:
    wenn ich mit -raw brenne und
    wenn ich ohne -raw brenne. Kann ich die Images unter Linux überhaupt ohne die zugehörigen cues brennen (was mit Nero kein Problem war)?

    danke, mimi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab bisher auch immer das .cue file gebraucht....
    cdrdao nimmt bei mir auch keine .binfiles

    Code:
    cdrdao write --overburn --device 0,0,0 --driver generic-mmc  disk1.bin   
    Cdrdao version 1.1.7 - (C) Andreas Mueller <andreas@daneb.de>  
     SCSI interface library - (C) Joerg Schilling   
    Paranoia DAE library - (C) Monty  Check [url]http://cdrdao.sourceforge.net/drives.html#dt[/url] for current driver
    tables.  
    ERROR: disk1.bin:1: Illegal token:  ERROR: disk1.bin:1: Illegal token: 
    
     ERROR: disk1.bin:1: Illegal token:  ERROR: disk1.bin:1: Illegal token: 
    
     ERROR: disk1.bin:1: syntax error at "EOF" missing  { TrackDef CdText } 
    selbst k3b kann bei auswahl des .binfiles nicht die korrekte grösse des images bestimmen ?(
    vieleicht gibts ja ein programm das auf basis eines .bin ein .cue generiert?
     
  4. #3 megamimi, 25.04.2003
    megamimi

    megamimi Nörgler vom Dienst

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/megamimi
    hi...

    Also soweit ich das versucht habe, gibt es keine Möglichkeit bins ohne cues zu brennen. Ich habe mir daraufhin einfach die cues gezogen, aber selbst damit schein cdrecord nicht klarzukommen. Es werden dan immer nur die cues direkt geschrieben, wenn man die CDs dann liest findet man die cue-datei, toll:rolleyes: . Aber auf cdrdao bin ich gar nicht gekommen *Kopf gegen Wand hau* , damit funzt alles wunderbar.

    Also für bins gilt:
    1. cue wird benötigt, warum auch immer....
    2. cdrecord geht nicht (zumindest bei mir...)
    3. Man nimmt cdrdao und alles geht:D

    Ich werde mich aber mal auf die Suche nach einem Program machen , das die cues erstellt falls man sie mal nicht hat.

    cu mimi
     
  5. #4 megamimi, 26.04.2003
    megamimi

    megamimi Nörgler vom Dienst

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/megamimi
    hi...

    Also ich hab jetzt eine ganze weile gesucht, aber so ein Programm scheint es (noch) nicht zu geben:( . Ich hab aber jetzt rausgefunden das man einfach eine andere cue Datei für die bin nehmen kann. dafür muss man einfach bei FILE "blaba" für blabla den Namen des Images angeben und es geht. Ob das immer so ist weiß ich nicht aber bei mir hat es schon 3 mal geklappt....

    cu mimi
     
  6. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    ich glaub das man das nicht einfach kopieren kann?!?
    idR stehen da ja infos drin wie,was,wo usw gebrannt werden soll...
    aber wenn du ein cue-file von einem gleichartigen bin-file nimmst könntest du glück haben...
    zb vcd/svcd oder sowas...
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 megamimi, 26.04.2003
    megamimi

    megamimi Nörgler vom Dienst

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/megamimi
    hi...

    Da könntest recht haben...das macht aber bei mir nichts aus, da alle bins die ich brenne svcds sind:D

    cu mimi
     
  9. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    *LOL*
     
Thema:

brennen von .bin images

Die Seite wird geladen...

brennen von .bin images - Ähnliche Themen

  1. Brennen macht Probleme (Brasero,Xubuntu)

    Brennen macht Probleme (Brasero,Xubuntu): Brasero log file vom 23.8.12 Checking session consistency (brasero_burn_check_session_consistency brasero-burn.c:1739) BraseroBurnURI called...
  2. .toast mit Linux brennen

    .toast mit Linux brennen: Moin, ich habe auf meinem Rechner noch ein Toast-Image gefunden. Nach ein bisschen googlen hab ich herausgefunden, dass das nicht iso9660...
  3. Backups auf CD brennen mit BackupPC

    Backups auf CD brennen mit BackupPC: Hallo zusammen, bräuchte noch mal Hilfe. Habe BackupPC endlich zum laufen gebracht. Nun möchte ich aber auch noch die Sicherungen automatisch...
  4. ISO auf USB-Stick brennen

    ISO auf USB-Stick brennen: Hallo, unter google gibt es 1000 Seiten zu diesen Thema, aber viele entsprechen nicht der Praxis. Wer hat ein Skript welches auch...
  5. mehrere Iso-Dateien auf eine DVD brennen

    mehrere Iso-Dateien auf eine DVD brennen: Servus, Ich suche eine Möglichkeit 2 Iso-Dateien (Xubuntu und Kubuntu) auf eine DVD brennen. Natürlich bräuchte ich dann auch beim Boot von...