Brauche NTFS Leserechte! Wichtig!

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von simplex, 02.10.2005.

  1. #1 simplex, 02.10.2005
    simplex

    simplex [Versuchstier]

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, nähe Limburg
    Hi,

    so, mein Linux System (Suse 9.3) läuft endlich wieder. Nur habe ich ein grossen Problem!

    Ich habe eine externe USB-Festplatte die voll mit Files ist, die ich unbedingt benötige! Die Festplatte wird fehlerfrei gemountet!!
    Jedoch habe ich auf diese keinen Zugriff, da als Eigentümer nur "root" verzeichnet ist.

    Über die Konsole kann ich alles super auslesen und z.B. meine MP3 Files auch abspielen lassen.

    Das ist für mich jedoch kein Dauerzustand.

    Nun zu meiner Frage: Gibt es eine Möglichkeit die NTFS Platte so zu konfigurieren, bzw. Linux dass ich als normaler Benutze LESEZUGRIFF darauf habe? Schreibzugriff brauche ich ja gar nicht....Ich muss einfach nur ohne Probleme an meine Files kommen!!

    Vielen Dank

    Micha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 02.10.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Mounte die Festplatte einfach nach ~/ntfs
    also so : mount -t ntfs -o ro,uid=deinname,users /dev/hdXY ~/ntfs

    und der fstab Eintrag:
    /dev/hdXY /home/deinname/ntfs ro,uid=deinname,users 0 0

    MFG

    Dennis
     
  4. #3 simplex, 02.10.2005
    simplex

    simplex [Versuchstier]

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, nähe Limburg
    wie muss ich diesen fstab eintrag vornehmen!?
     
  5. #4 DennisM, 02.10.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Nein brauchst du nicht, du kannst die Platte auch immer in der manuellen Weise mounten.

    MFG

    dennis
     
  6. #5 simplex, 02.10.2005
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2005
    simplex

    simplex [Versuchstier]

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, nähe Limburg
    irgendwie klappt das alles nicht so wie ich es will....nach einem neustart war alles wieder weg...gibt es denn keine andere möglichkeit?

    oder ich bin einfach zu dumm...

    also die einträge in der fstab und die mount auflistung war nach dem neustart wieder die "alte".
     
  7. #6 damager, 02.10.2005
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    poste uns doch einfach mal deine fstab ...
    den mit dieser sollte dein probem mit sicherheit zu lösen sein :]
     
  8. #7 ChrisMD, 02.10.2005
    ChrisMD

    ChrisMD Haudegen

    Dabei seit:
    30.06.2005
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    NTFS so hinzubekommen wie man es will ist wohl nicht so einfach. Man müsste noch Datei und Verzeichnissberechtigungen setzen.
    Hab das selbst schon versucht aber bisher erfolglos. Lediglich 777 hat Erfolg gezeigt. Dann war aber leider auch jede Datei ausführbar.

    Trag
    /dev/hdX /windows/C ntfs defaults 0 0

    ein. Dann lässt sich aber nur als root darauf zugreifen. Für eine gut gemachte Userlösung weiß ich leider nicht.
     
  9. #8 simplex, 02.10.2005
    simplex

    simplex [Versuchstier]

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, nähe Limburg
    FSTAB nach Neustart:

    So, was muss ich jetzt tun?

    Das da?
    und dann den FSTAB eintrag?
    Hm.. :)
     
  10. #9 DennisM, 02.10.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Ja genau so sollte es funktionieren.

    MFG

    Dennis
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 simplex, 02.10.2005
    simplex

    simplex [Versuchstier]

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, nähe Limburg
    ich glaubs ja nicht :) es hat funktionert ^^ =D jetzt sag mir doch mal bitte, wie man sich nur solch ein wissen aneignet? :)
     
  13. #11 DennisM, 03.10.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Erstens Learning by Doing; zweitens LESEN LESEN LESEN :P

    MFG

    Dennis
     
Thema:

Brauche NTFS Leserechte! Wichtig!

Die Seite wird geladen...

Brauche NTFS Leserechte! Wichtig! - Ähnliche Themen

  1. FSFE: Bundesnetzagentur will Verbraucher entmündigen

    FSFE: Bundesnetzagentur will Verbraucher entmündigen: Die Free Software Foundation Europe sieht den aktuellen Entwurf der »Transparenzverordnung« der Bundesnetzagentur als Legitimierung einer...
  2. Brauche 2 Skripte

    Brauche 2 Skripte: Hallo Zusammen Ich bin nicht der Programmierer, eher nur der "veränderer". Ich wollte fragen ob mir jemand 2 Skripte Schreiben kann (muss nicht...
  3. Brauche Hilfe bei Lösunge einer Aufgabe

    Brauche Hilfe bei Lösunge einer Aufgabe: In der Dateil /etc/passwd sind zeilenweise alle User aufgelistet. Der Name ist dabei vom Zeilenanfang bis zum ersten Doppelpunkt. Erstellen Sie...
  4. Brauche hilfe bei einen Shell Script "-eq Parameter"

    Brauche hilfe bei einen Shell Script "-eq Parameter": Hallo miteinander, bin Neuling in shell Programmierung und brauche etwas Hilfe: und zwar möchte ich einige Zeilen aus einer Datei "user.db"...
  5. 1:1 NAT brauche Hilfe bei der Erstellung eines Shellscripts

    1:1 NAT brauche Hilfe bei der Erstellung eines Shellscripts: Hi, ich brauche Hilfe bei der Erstellung eines Shellskripts, was nach OpenVPN Neueinwahl die Datei /var/db/opt1_ip parst (in dieser Datei steht...