bootfehler nach beryl installation + libusb-devel

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Serie 9, 22.06.2007.

  1. #1 Serie 9, 22.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2007
    Serie 9

    Serie 9 Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    (€: das mir dem XGL ist gelöst. Lösung :als root "gnome-xgl-switch --disable-xgl" eingeben).
    das Probelem mit dem libusb-devel (hierr geht es weiter: ASDF besteht weiterhin)



    Nachdem ich erflogreich meinen Atitreiber auf opensuse 10.2 installiert hatte, wollte ich nun auch beryl installieren. Ich halte mich dabei an dieses how to
    weil ich als Fenstermanager gnome Benutze, habe ich unter " ATI + Beryl + XGL +OPensuse" ->"ein anderer Compositmanager läuft bereits "weg gelassen und mit "beryl zum automatischen Start bewegen" weiter gemacht.
    Als ich nach Abschluss des Punktes "Schritt 3 - XGL einschalten und Neustarten" -> "Nachdem du das gemacht hast , starte neu, öffne ..."
    Jedoch hat er bei mir nicht neu gestartet. Wenn Suse versucht zu booten, kommt eine Fehlermeldung. Diese ist aber etwas länger und für laien wo mich total unverständlich. Da ich zwischen Schritt2 und Schritt 3 zum neustarten gezwungen war, bin ich mir sicher, dass es an der Umstellung auf XGL liegt.

    Mit welchem Befehl kann ich denn diesen Schritt wieder rückgängig machen?
    (Also wieder auf Xorg umstellen)
    In die kommandozeilenansicht (ist glaub init 3(?)) komme ich ja rein.
    Bin doch ein arger Noob :-/
    bzw. wie kommt man auf derlei Kommandos ohne sich groß aus zu kennen?
    Möchte euch ja nicht jedesmal wenn ich einen Fehler habe belästigen mussen:D .



    ASDF

    Jetzt noch ein kleines Problem das wohl kaum einen eigenen Thread verdient und auch nicht wirklich dringend ist. Als Opensuse noch ging versuchte ich meinen Scanner zu installieren. Dabei hatte ich folgendes Problem : (ich kopier den Text einfach mal aus einem anderen Forum in demmir keiner helfen konnte)


    btw. um meinen Scanner installieren zu können soll ich u.a. libusb-devel installieren. wenn ich es manuell runterlade und installieren will, dann kommt die Fehlermeldung
    Code:
    Unresolved dependencies:
    Installing libusb-devel-0.1.8-7.i586[Local packages]
    There are no installable providers of libusb == 0.1.8-7 for libusb-devel-0.1.8-7.i586[Local packages]
    ich habe aber auch keine quelle gefunden, die ich in yast eintragen kann, sodass libusb-devel über Yast -> "Software installieren und löschen" installieren kann. Da bin ich jetzt mit meinem Nooblatein am ende. was soll ich jetzt machen?

    Danke schonmal für eure Hilfe. (mit google komme ich nichtmehr weiter)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

bootfehler nach beryl installation + libusb-devel

Die Seite wird geladen...

bootfehler nach beryl installation + libusb-devel - Ähnliche Themen

  1. BootFehler GRUB (Code 18) nach Installtion

    BootFehler GRUB (Code 18) nach Installtion: Nach der Installation von Ubuntu auf ein XP-System startet der PC nicht mehr. Anscheinend hängt sich Grub auf. Die MENU.LST sieht so aus title...
  2. Bootfehler/Neuinstallation Grub auf failed RAID1

    Bootfehler/Neuinstallation Grub auf failed RAID1: Hallo! Ich habe leider Probleme, meinen Linux-Server nach einem Festplatten-Fehler (defektes RAID1) zu booten. Meine Konfiguration: /boot...
  3. Linux-Einsteigerproblem: Anscheinender KDE-Bootfehler...

    Linux-Einsteigerproblem: Anscheinender KDE-Bootfehler...: Hallo, ich habe erst seit gestern SuSe Linux 9.3 auf meinem Laptop installiert. Nach anfänglicher Zufriedenheit wurde nach einem Neustart KDE...
  4. Bootfehler Windows

    Bootfehler Windows: Hi meine windows partion startet nicht mehr was kann man machen Fehler der beim starten von windows partion kommt rootnoverify(hd0,0)...
  5. Keine Benachrichtigungen im Vollbild Modus

    Keine Benachrichtigungen im Vollbild Modus: Arch Linux Plasma 5.8 Weiss einer ob das gehen sollte, bzw kann mal einer testen ob es bei ihm geht, gerne auch mit anderen kde/plasma versionen....