Autodesk öffnet Schaltpläne und Firmware des 3D-Druckers Ember

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 24.09.2015.

  1. #1 newsbot, 24.09.2015
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Der Spezialist für CAD-Software Autodesk hat einen eigenen 3D-Drucker für hohe professionelle Ansprüche entwickelt. Das System soll vollständig offene Hardware sein. Der letzte Schritt dazu wurde jetzt getätigt.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Autodesk öffnet Schaltpläne und Firmware des 3D-Druckers Ember

Die Seite wird geladen...

Autodesk öffnet Schaltpläne und Firmware des 3D-Druckers Ember - Ähnliche Themen

  1. Autodesk Meshmixer für Linux veröffentlicht

    Autodesk Meshmixer für Linux veröffentlicht: Der US-amerikanische Hersteller Autodesk hat seinen 3D-Meshmixer nun auch für Linux zum Download bereitgestellt. Meshmixer ist ein kostenloses...
  2. Autodesk ACAD unter SUSE Linux 9.3 oder 10.1

    Autodesk ACAD unter SUSE Linux 9.3 oder 10.1: Hallo Leute da ich nichts bei Googel oder sonst wo zu dem Thema gefunden habe dachte ich mir frag ich mal hier nach. Ich bin noch totaler Linux...
  3. Deutsche Bahn öffnet Fahrplandaten

    Deutsche Bahn öffnet Fahrplandaten: Über ein API stellt die Deutsche Bahn die aktuellen Fahrplandaten unter einer Creative-Commons-Lizenz allen Interessenten zur Nutzung bereit....
  4. Microsoft öffnet JavaScript-Engine Chakra

    Microsoft öffnet JavaScript-Engine Chakra: Die Kernkomponenten von Microsofts JavaScript-Engine Chakra sollen unter dem Namen ChakraCore im Januar als Open Source auf GitHub zur Verfügung...
  5. Microsoft öffnet Editor »Visual Studio Code«

    Microsoft öffnet Editor »Visual Studio Code«: Microsoft hat den Quellcode eines Editors unter die freie MIT-Lizenz gestellt und den Quellcode auf Github publiziert. Der Editor ist auch unter...