Aufnahme mit HDA Intel: Störgeräusche

Dieses Thema im Forum "Sound" wurde erstellt von j0hn5, 30.03.2008.

  1. j0hn5

    j0hn5 Jungspund

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe ein Problem bei der Soundaufnahme mit der internen Soundkarte meines Notebooks.
    Hier erstmal alle wichtigen Daten:

    Hardware:
    Notebook: Nexoc Osiris E619
    Soundkarte: Intel HD Audio Controller
    Chipsatz: ALC268

    Software:
    Kernel: 2.6.24
    Distro: Debian Lenny (GNOME)
    ALSA: 1.0.16


    Wenn ich meinen Computer hochfahre und lediglich Audio abspiele, gibt es mit der Karte keine Probleme. Die Qualität ist relativ gut.

    Fängt man aber an, Dinge aufzunehmen, beginnen sich auf der rechten Spur des Stereoausgangs Störgeräusche zu entwickeln - sowohl auf den internen Boxen, als auch bei extra angeschlossenen Kopfhörern/Boxen.
    Erst habe ich gedacht, dass das Geräusche aus dem inneren des Notebooks sind. Aber dazu ist das zu chaotisch und es hat auch bspw. keinen wahrnehmbaren Einfluss auf die Störgeräusche, wenn der Lüfter läuft.

    Das Gute an der Sache ist jetzt, dass man diese Geräusche nur hört, wenn man die jeweiligen Regler im Alsamixer sehr weit hochzieht.
    Und selbst dann kann man das Kratzen loswerden, indem man einfach den rechten Regler des Gerätes auf 0 setzt.

    Bei einer Aufnahme ist die Geräuschkulisse aber eben immer drauf - und zwar sehr gut hörbar. Das scheint regelrecht alles andere zu überlagern.

    Wenn ich meine USB-Soundkarte verwende hab ich diese Probleme nie.
    Muss also an der HDA Intel liegen.
    Gibt's da Möglichkeiten das Problem zu lösen oder muss man damit eben leben?
    Also ich meine, es kommt ja keiner darauf mit einer Laptopsoundkarte ein Tonstudio betreiben zu wollen, aber eine Sprachaufnahme mit Mikrofon in annehmbarer Qualität sollte schon drin sein.

    Ich habe auch gesehen, dass es schon einen ähnlichen Thread in diesem Unterforum gibt. Habe mir auch mal die Sounds von da angehört.
    Bei mir klingt das dann doch schon etwas anders.
    Keine Ahnung, ob das das selbe Problem ist.

    Ich werd das evtl. auch mal aufnehmen und hier posten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sandra

    Sandra Tripel-As

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 pferdefreund, 01.04.2008
    pferdefreund

    pferdefreund Doppel-As

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Kann es sein, daß der Micro-Stecker nicht eventuell beide vorhandenen Kanäle kontaktiert.
    Früher, bei den Fünfpol-Diodensteckern - ja ich kenne die noch, da passten auch die
    3-er Stecker und dadurch war nur der linke Kanal belegt. Und ein nicht belegter Eingangskanal
    kann schon mal Störgeräusche produzieren. Hilft es eventuell, bei Aufnahme (Micro) auf Mono
    zu schalten ? - Sind nur Mikro-Aufnahmen mau ?
     
Thema:

Aufnahme mit HDA Intel: Störgeräusche

Die Seite wird geladen...

Aufnahme mit HDA Intel: Störgeräusche - Ähnliche Themen

  1. [Skype] Bekomme keine Aufnahme hin [snd_hda_intel]

    [Skype] Bekomme keine Aufnahme hin [snd_hda_intel]: Hi, ich kriege es einfach zum Verrecken nicht hin das mein Mikro funktioniert. Ich habe mir jetzt mal kmix emerged um euch das etwas besser...
  2. MDB: Neuer Kernel-Debugger für Aufnahme vorgeschlagen

    MDB: Neuer Kernel-Debugger für Aufnahme vorgeschlagen: MDB, ein neuer Debugger, soll das Finden von Fehlern und das Debugging des Kernels vereinfachen. Ein Pull-Commit steht seit Anfang der Woche an....
  3. Glazman: Bestandsaufnahme und Strategie für Mozilla

    Glazman: Bestandsaufnahme und Strategie für Mozilla: Daniel Glazman, ein Web-Standard-Experte und Kenner der Mozilla-Produkte, hat in seinem Blog eine Bestandsaufnahme der Mozilla-Projekte gemacht...
  4. Kdbus: Aufnahme in den Kernel verzögert sich weiter

    Kdbus: Aufnahme in den Kernel verzögert sich weiter: Entgegen der ursprünglichen Planung wird die kommende Version des Kernels wieder einmal nicht über eine Integration des umstrittenen Kernel...
  5. Kdbus: Aufnahme in den Kernel 4.1 vorgeschlagen

    Kdbus: Aufnahme in den Kernel 4.1 vorgeschlagen: Zweieinhalb Jahre nach der ursprünglichen Idee und ein halbes Jahr nach dem ersten Patch-Vorschlag haben die Entwickler das Kernel D-Bus-System...