ATI Radeon 8500 bei der SuSE 8.2 Installation

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von onkel_hotte_200, 31.10.2003.

  1. #1 onkel_hotte_200, 31.10.2003
    onkel_hotte_200

    onkel_hotte_200 Foren As

    Dabei seit:
    04.05.2003
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Feudingen bei Siegen in NRW
    Hallo!

    Poste in Vertretung eines Kollegen:

    Jener möchte SuSE 8.2 installieren und kommt nur bis zur Konfiguration des X-Servers. Wählt er seine Grafikkarte aus und seinen Eizo 21" Monitor, dann kann er keinen Test-Server starten, Fehlermeldung:

    (EE) RADEON(0) No valid mode found for this DFP/LCD
    (EE) Screen(s) found, but none have usable configuration

    Fatal server error: no screens found
    .
    .
    .
    XIO: fatal IO error 104 (Connection reset by peer) on X server "0.0"^M after 0 requestes (0 knownprocessed) with 0 evebts remaining. ^M.

    Vermute mal, dass er den Monitor falsch ansteuert, kennt jemand eine Lösung des Problems?

    Gruß,

    Matthias =)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    Habt ihr mal versucht die entsprechenden Werte des Monitors in Yast von Hand einzugeben?

    Das wirkt manchmal wunder..
     
  4. #3 onkel_hotte_200, 31.10.2003
    onkel_hotte_200

    onkel_hotte_200 Foren As

    Dabei seit:
    04.05.2003
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Feudingen bei Siegen in NRW
    Haben wir gemacht...

    ...aber:

    Es bleibt dabei:

    (EE) RADEON(0) No valid mode found for this DFP/LCD

    Warum eigentlich Digital Flat Panel / LCD? Der 21" ist doch ein CRT-Monitor... Komische Fehlermeldungen macht der da...

    Werd mal ein wenig googlen und hoffen dass hier noch einer was zu weiß.

    Gruß nach Holland!

    Matthias=)

    P.S.: Wie läufts so? Du schreibst doch Diplomarbeit in Amsterdam, oder?
     
  5. #4 andylinux, 31.10.2003
    andylinux

    andylinux Routinier

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Die Monitore wurden im Zeitraum 1998-2001 wahrscheinlich auch noch
    weiter unter anderem Namen verkauft.
    Ich geb dir einen guten Tipp: Such nach einem Monitor mit den gleichen
    Einstellung, den Gleichen Wärten und dem Gleichen Aussehen und dann
    wählst du ihn in YaST und dann wird er bestimmt funktionieren!
    Zur ATI; Installier dir die Treiber, daran kommste nicht vorbei, aber ich
    bezweifle, dass das ein Lösung sein wird.

    MfG.
    Andy
     
  6. #5 onkel_hotte_200, 31.10.2003
    onkel_hotte_200

    onkel_hotte_200 Foren As

    Dabei seit:
    04.05.2003
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Feudingen bei Siegen in NRW
    Hab die Lösung gefunden!

    Der Fernseher war noch angeschlossen über den SVHS-Ausgang der GraKa. Dann hat er versucht die Geometrie auf den TV anzuwenden, was natürlich nicht geklappt hat :(

    Also, alles rausgezogen, Neustart und dann ging alles ganz prima!

    Danke aber trotzdem für den Tipp.

    Matthias =)

    P.S.: TV-Out und X nervt.
     
Thema:

ATI Radeon 8500 bei der SuSE 8.2 Installation

Die Seite wird geladen...

ATI Radeon 8500 bei der SuSE 8.2 Installation - Ähnliche Themen

  1. Radeon 8500 verkaufen Geforce kaufen

    Radeon 8500 verkaufen Geforce kaufen: Radeon 8500 verkaufen, Geforce kaufen Ist das sinnvoll, wenn mann nur Linux nutzen will, ich habe nämlich langsam echt die Schnauze voll von den...
  2. tv-out bei ati radeon 8500

    tv-out bei ati radeon 8500: hi... ihr seid meine letzte hoffnung... ich hab ne ati radeon 8500 ... mein bs ist gentoo 1.4 ich nutze die treiber aus dem portage, die laut...
  3. AMD veröffentlicht »Radeon Software Crimson Edition«

    AMD veröffentlicht »Radeon Software Crimson Edition«: Mit der Freigabe eines neuen Treibersystems unter dem Namen »Radeon Software Crimson Edition« wollte AMD zeigen, dass auch in puncto...
  4. Linux-Radeon-Treiber bald mit verbesserter Energieverwaltung

    Linux-Radeon-Treiber bald mit verbesserter Energieverwaltung: Mit einer umfangreichen Patch-Sammlung der AMD-Entwickler für den quelloffenen Linux-Treiber für Radeon-Grafik-Kerne schließt dieser unter anderem...
  5. kde-crash mit Opensuse 11.4 und Radeon X1600 mobility

    kde-crash mit Opensuse 11.4 und Radeon X1600 mobility: Ich habe einen HP nc8430 mit einer Radeon mobility X1600 Grafikkarte. Ich habe eine Weile ohne Probleme mit der Opensuse 11.3 gearbeitet. Nach...