ARCH - Von KDE zu XFCE

Dieses Thema im Forum "Sonstige Window Manager" wurde erstellt von betaros, 06.02.2011.

  1. #1 betaros, 06.02.2011
    betaros

    betaros Computerspezi

    Dabei seit:
    02.02.2008
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich habe auf meinem Netbook KDE 4.6 unter Arch installiert und bin damit doch etwas unzufrieden. Nun wollte ich XFCE installieren. Die Sache ist die, dass ich KDE wieder runterschmeißen möchte. Sicher geht das mit einer Neuinstallation, doch ich wäre froh, wenn ich einfach einige KDE-Sachen entfernen könnte und dann XFCE nur zu installieren bräuchte.

    Leider habe ich da keine Ahnung, wie ich das hinbekommen kann... :(

    Wie muss ich da vorgehen?
    Code:
    pacman -R kde-meta
    hat da noch nicht geholfen....

    mfg
    betaros
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. @->-

    @->- Guest

    im prinzip sollte ein
    Code:
    pacman -Rgscn kde kde-l10n-de ttf-dejavu
    deinen Wunsch nach einer Kde Befreiung erfüllen :)

    Xfce installierst du danach einfach mit
    Code:
    pacman -Sy xfce4 xfce4-goodies
    grüße
     
  4. glako

    glako Eala Frya Fresena!

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    umme Ecke
    Code:
    pacman -Sy xfce4 xfce4-goodies
    Das y ist bei einer Installation ueberfluessig.
    Im englischen Forum von Arch gibt es dazu auch einen Thread, find den Link aber grad nicht auf die schnelle.
     
  5. @->-

    @->- Guest

    Ich bevorzuge es aber eine aktuelle Paketdatenbank zu haben bevor ich anfange Software zu installieren. Mann muss es nicht, wenn man auf nummer sicher gehen will schadet es aber auch nicht :)

    Im schlimmsten Fall scheitert das installieren der Pakete weil eine Datei nicht geladen werden konnte weil diese einfach nicht mehr existiert (Update des paketes)

    Grüße
     
  6. #5 betaros, 06.02.2011
    betaros

    betaros Computerspezi

    Dabei seit:
    02.02.2008
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank @->- und glako :D

    Jetzt laufen Xfce und Slim!

    Danke!

    betaros
     
Thema:

ARCH - Von KDE zu XFCE

Die Seite wird geladen...

ARCH - Von KDE zu XFCE - Ähnliche Themen

  1. Arch Linux via Hamachi zu bestehendem VPN verbinden

    Arch Linux via Hamachi zu bestehendem VPN verbinden: Guten Tag zusammen! Ich betreibe zu Hause einen kleinen Server für Minecraft und samba file sharing und möchte diesen nun zu meinem bestehenden...
  2. Bulgarien plant Open-Source-Archiv

    Bulgarien plant Open-Source-Archiv: Das bulgarische Parlament steht kurz vor der Ratifizierung eines Gesetzes für ein Open-Source-Quellcode-Archiv für Software, die von der oder für...
  3. Artikel: Pacman – Der Paketmanager von Arch Linux

    Artikel: Pacman – Der Paketmanager von Arch Linux: Einer der großen Vorzüge der Linux-Distribution Arch Linux ist ihr Paketmanager »Pacman« und seine Buildtools. Trotz der sehr umfangreichen und...
  4. Debian 6 archiviert

    Debian 6 archiviert: Debian 6, Codename »Squeeze«, wird nun endgültig in das Archiv-Verzeichnis der Distribution verschoben. Weiterlesen...
  5. Artikel: Suche und Analyse in Echtzeit mit Elasticsearch und dem Elastic Stack

    Artikel: Suche und Analyse in Echtzeit mit Elasticsearch und dem Elastic Stack: Mit dem Elastic Stack kann man in Echtzeit die wichtigen Informationen aus jedem Datensatz herauslesen, ungeachtet seiner Größe. Dieser Artikel...