apt get zeigt nur Pakete von der CD, nicht aus dem Netz

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von tschortscho, 01.05.2007.

  1. #1 tschortscho, 01.05.2007
    tschortscho

    tschortscho Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    sorry, bin hier ganz neu bei Linux und habe mir aufgrund vieler Empfehlungen Kubuntu installiert. Ich habe ein Problem, vielleicht könnt ihr mir helfen: ich bekomme mit"apt-get" nur die Pakete angezeigt, die auf der CD waren, nicht aber Pakete aus dem Netz, obwohl ich alle Quellen aktiviert habe und auch Netzzugang habe.

    Kann mir, blutigem Anfänger, jemand helfen.

    Grüße und Dank im voraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hood

    hood Robin von Locksley

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 tschortscho, 01.05.2007
    tschortscho

    tschortscho Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    vielen Dank, werd ich tun. Hoffentlich kann ich da eine Antwort finden
     
  5. buli

    buli Debianator

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
    Wie sieht denn eine sources.list aus?
    Schonmal apt-get update gemacht?

    (immer muss man den Leuten alles aus der Nase ziehen)
     
  6. #5 tschortscho, 01.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2007
    tschortscho

    tschortscho Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Leider find ich da nix !

    Es bleibt leider dabei, er greift offensichtlich nicht auf die Internetquellen zu, ich weiß nicht, was zu tun ist und habe leider auch nix gefunden, sorry
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    ja, ich ich habe update mal im Terminal gemacht, er zeigt immer Zeitüberschreitungen an:
    tschortscho@tschortscho:~$ sudo apt-get update
    Fehl http://security.ubuntu.com dapper-security Release.gpg
    Konnte wegen Zeitüberschreitung keine Verbindung mit security.ubuntu.com:80 aufbauen (82.211.81.138)
    Fehl http://de.archive.ubuntu.com dapper Release.gpg
    Konnte wegen Zeitüberschreitung keine Verbindung mit de.archive.ubuntu.com:80 aufbauen (141.76.2.3)
    Fehl http://de.archive.ubuntu.com dapper-updates Release.gpg
    Konnte wegen Zeitüberschreitung keine Verbindung mit de.archive.ubuntu.com:80 aufbauen (141.76.2.3)

    Vielleicht könnte ihr mir ja helfen.

    Dank im voraus
     
  7. buli

    buli Debianator

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
    Naja, die Server können auch mal überlastet sein.
    Einfach mal ein bissl warten, oder andere sourcen ausprobieren.
    Mit *buntu hab ichs nicht so, aber da gibts bestimmt einige.
     
  8. #7 tschortscho, 01.05.2007
    tschortscho

    tschortscho Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    kanns daran liegen, dass ich über einen proxy ins netz muss ?

    eine Frage: Kann es daran liegen, dass ich über einen proxy ins netz muss und er dadurch die Verbindung nich herstellen kann ? ich habe den Proxy im Konpueror eingerichtet und komme da ohne ohne Probleme ins Netz ? Muss ich den bei apt-get nochmal einrichten ?
     
  9. buli

    buli Debianator

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
    Ja, sicher!
    Ich kann dir die conf aber immo aus dem Kopf nicht sagen.
    Muss ich mal gucken.
     
  10. #9 tschortscho, 01.05.2007
    tschortscho

    tschortscho Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank

    Vielen Dank im voraus, würde mich freuen, wenn Du mir die schreiben könntest
     
  11. buli

    buli Debianator

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
    Also, im Debian-Anwenderhanbuch steht was von /etc/apt/apt.conf
    Aber ich kann die Datei bei mir auch nicht finden.
    Seit Debian 4.0 ist so einiges anders. oO

    /edit:
    Ach, du hast ja Kubuntu.
    Ganz überlesen ;)
     
  12. Uschi

    Uschi Endverbraucher

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 tschortscho, 01.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2007
    tschortscho

    tschortscho Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, habs herausgefunden, muss /etc/profile ändern, habt mir sehr geholfen, danke
     
  15. Ogion

    Ogion FOSS-Fan

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
Thema:

apt get zeigt nur Pakete von der CD, nicht aus dem Netz

Die Seite wird geladen...

apt get zeigt nur Pakete von der CD, nicht aus dem Netz - Ähnliche Themen

  1. Proxmox VE 4.0 zeigt erste Beta-Version mit interessanten Neuerungen

    Proxmox VE 4.0 zeigt erste Beta-Version mit interessanten Neuerungen: Die Proxmox Server Solutions GmbH hat eine erste Beta von Version 4.0 seiner Open-Source Servervirtualisierungslösung Proxmox Virtual Environment...
  2. Redhat 7 Installer zeigt keine vorhanenden Partitionen (SSD)

    Redhat 7 Installer zeigt keine vorhanenden Partitionen (SSD): Hallo zusammen, vielleicht kann mir hier einer helfen. Ich versuche Redhat Enterprise 7 auf einen Esprimo 720 zu installieren. Der Installer...
  3. [openSUSE 13.2] Kontact Übersicht zeigt keine Geburstage

    [openSUSE 13.2] Kontact Übersicht zeigt keine Geburstage: Hallo, nach langer Zeit bin ich mal wieder auf ein Problem gestoßen was ich absolut nicht selbst in den Griff bekomme. Unter openSUSE 12.3 (fragt...
  4. Compulab zeigt Utilite2

    Compulab zeigt Utilite2: Der auf kleinformatige Rechner spezialisierte Hersteller Compulab hat mit dem Utilite2 ein neues Modell in sein Sortiment aufgenommen. Der Rechner...
  5. Google zeigt Vorschau auf nächste Android-Version

    Google zeigt Vorschau auf nächste Android-Version: Google hat auf seiner Hauskonferenz Google I/O eine Vorschau auf nächste Android-Version unter dem Namen »Android L« gegeben. Weiterlesen...