Apache (httpd) + Perl

Dieses Thema im Forum "Web- & File-Services" wurde erstellt von mephir, 26.02.2009.

  1. mephir

    mephir Jungspund

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    normalerweise Arbeite ich mit Debian, muss aber jetzt auf Redhat die Wiki-Software Twiki installieren. Diese basiert auf Perl.

    Perl ist intalliert:
    Code:
    /usr/bin/perl -v
    
    This is perl, v5.8.8 built for x86_64-linux-thread-multi
    Das Modul wird von Apache auch geladen: Ich habe testweise "LoadModule perl_module modules/mod_perl.so" in der httpd.conf ergänzt. Beim Neustart von Apache/httpd (ist beides das selbe, wo ist der Unterschied?) wird dann angezeigt, dass das Perl-Modul bereits geladen wurde.

    Beim Aufruf im Browser wird das Script aber nur plain angezeigt. :hilfe2:

    DocumentRoot ist /var/www/html. Darin liegt auch mein "Twiki"-Ordner. Owner ist der User "apache".

    Wäre dankbar für einen Tipp.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Wenn Planitext angezeigt wird, stimmt was mit den pfaden nicht weil er die css-Dateien nicht findet ...
    kann mich natürlich auch irren :) kann viele ursachen haben ;) .. dazu solltest du mal die apache-log durchsehen
     
  4. #3 mephir, 26.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2009
    mephir

    mephir Jungspund

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mit plaintext meine ich den Quelltext des Perl-Scripts (incl. shebang usw)...

    In der httpd.conf sehen die Directory-Angaben so aus:
    Code:
    <Directory />
        Options FollowSymLinks
        AllowOverride None
    </Directory>
    
    
    <Directory "/var/www/html">
        Options Indexes FollowSymLinks [B]ExecCGI[/B]
    
        AllowOverride None
    
        Order allow,deny
        Allow from all
    
    </Directory>
    
    Das ExecCGI habe ich bereits selbst ergänzt, hat aber nichts bewirkt.

    Edit: Zur besseren Lesbarkeit habe ich mal die Kommentare entfernt.
     
  5. #4 sim4000, 26.02.2009
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Ich würde darauf Tippen, dass der AddType fehlt.
    Code:
      AddType application/x-httpd-php .php .phtml .php3
    So würde das bei PHP aussehen. Steht bei mir in der apache2.conf drin.
    Was hat das mit CSS Dateien zu tun, wenn Perl Code angezeigt wird, anstatt er ausgeführt wird? ?(
     
  6. mephir

    mephir Jungspund

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hm, ich habe es wohl hin bekommen...

    In der Datei /etc/httpd/conf.d/perl.conf habe ich folgendes auskommentiert und angepasst:
    Code:
    Alias /twiki /var/www/html/TWiki
    <Directory /var/www/html/TWiki>
        SetHandler perl-script
        PerlResponseHandler ModPerl::Registry
        PerlOptions +ParseHeaders
        Options +ExecCGI
    </Directory>
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    das stand da vorher noch nicht das da code angezeigt wird :) nur so nebenbei ...
     
  9. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    8
    finde ich eigentlich eindeutig genug...

    Aber ok, kann man auch missverstehen.
     
Thema:

Apache (httpd) + Perl

Die Seite wird geladen...

Apache (httpd) + Perl - Ähnliche Themen

  1. Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie

    Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie: Hi, aufgrund eines Bugs in Apache 2.4 benötige ich zum Deployment von Seafile unter Debian Jessie das Paket apache2 in der Version >= 2.4.12...
  2. Centos und Apache (VirtualHost)

    Centos und Apache (VirtualHost): Hallo, ich bin gerade dabei die Firmenseiten unserer Unternehmensgruppe neu zu gestalten. Insgesammt sind es 3 Unternehmen. Als Server wurde mir...
  3. Apache Software Foundation gibt sich neues Logo

    Apache Software Foundation gibt sich neues Logo: Die Apache Software Foundation hat ihr Webseitendesign überarbeitet und sich ein neues Logo gegeben. Die Organisation sieht sich mit über 350...
  4. Apache Log-Meldung File does not exist

    Apache Log-Meldung File does not exist: Hallo zusammen, in der Logdatei von Apache wird folgende Meldung ausgegeben: … [Thu Jan 07 14:36:03 2016] [error] [client 111.222.333.444] File...
  5. Apache 2.2 Domain u. Sub-Domain auf verschiedenen Ports

    Apache 2.2 Domain u. Sub-Domain auf verschiedenen Ports: Hallo miteinander! Ich knabbere gerade an folgendem Problem: ich möchte, dass Apache auf example.com ausschließlich auf Port 80 antwortet und...