Anfänger sucht Hilfe :)

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Bash0r, 21.09.2011.

  1. Bash0r

    Bash0r Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Unix-Gemeinde ;),
    ich habe ein paar Fragen die ihr mir vielleicht hoffentlich aufklären könnt :)

    Mein Vorhaben:
    Einen Server per virtueller Maschine auf meinem Win7 laufen zu lassen um von überall auf meine Daten zugreifen zu können (via Internet).

    Klingt für euch wahrscheinlich total simpel, doch ich scheitere schon an der Auswahl der ganzen Unix/Linux Distributionen....
    Also meine Frage: Gibt es irgendwo idiotensichere tutorials/nachschlagewerke die mich in die Materie einführen können.

    -Welche Distribution ist am besten für diese Aufgabe geeignet?
    -Welche Software benötigt man (Samba..?)
    -gibt es grafische Server umsetzungen? Kann ich einen solchen Server auch über Ubuntu Dekstop laufen lassen?
    etc.

    Bin im Moment noch auf dem Holzweg und würde mich über Antworten sehr freuen, da ich auch vorhabe früher oder später eventuell auf linux umzusteigen :) (zum Bildungszwecke kann es ja nichts schaden ;) )!


    Grüße, Bash0r
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schwedenmann, 21.09.2011
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    Dazu benötigst du dan wohl sowas wie dyndns + VPN

    Ist im Prinzip egal, jeder sagt dir was anderes: Nimm Deian, nimm Archlinux, nimm Opensuse oder Nimm Freebsd

    )
    Was soll den der Server können ?
    Daten zur Verfügung stellen?
    Dann z.B. per ftp mit pureftpd, oder von einem windows-Pc aus per samba , oder per nfs von einem Linuxclient

    Server und graf. oberfläche zur Adminstrierung ist wohl ein Widerspruch in sich (glaube das sehen die Meisten hier im Forum ähnlich), um die Kiste zu managen benötigst du n ur ein terminal + ssh:D

    mfg
    schwedenmann
     
  4. Rimu

    Rimu Tripel-As

    Dabei seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nirvana
    Nein, das ist mittelalter. Seien wir mal ehrlich, guis auf Server haben sich nie durchgesetzt weil es frueher das argument mit den resourcen gab, das zweite wichtige und plausible argument ist das, dass je mehr software laeuft auch mehr angriffsflaeche vorhanden ist. Da mag es durchaus logisch sein, keine gui laufen zu haben, allerdings ist das eine sache fuer Server fuer groessere unternehmen bzw Firmen, Uniserver, Server die frei im Internet verfuegbar sind weil sie bestimmte angebote anbieten (Web, Games). Fuer alles andere ist eine Gui eigentlich ok, gerade wenn man in einer VM was austesten will. (Auf meinem Fileserver laeuft auch ne gui, warum auch nicht? Kein bock auf Midnight commander und so, ich bin faul und klick gerne herum, bin halt nicht elite genug.)
     
  5. #4 kartoffel200, 22.09.2011
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Also wenn ich Linux Server aufsetze nutze ich klar die GUI. VNC nutze ich nicht aber ssh -x ist was feines. Außerdem gibt es ja VNC, Team Viewer, RDP usw.


    Also kann man klar mit GUI arbeiten. Empfehlen würde ich da nur Gnome 2 weil es einfach nicht grafisch überladen ist und für Anfänger sehr leicht bedienbar.
    Für Inetübertragung würde ich einen FTP mit TLS Verschlüsselung vorschlagen. proftpd lässt sich meiner Meinung nach relativ leicht konfigurieren. Wenn man mit VMware oder Virtual Box virtualisieren will lohnt sich ein Server OS, denn die Treiber, die jeweiligen Virtualisierungstools auf der Maschine sind dort meist leichter ohne großen Aufwand installierbar.

    Distributionen also:
    Debian
    CentOS
     
  6. amöbe

    amöbe Tripel-As

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Für Internet-Übertragung würde ich SFTP mit public keys empfehlen. Du brauchst kein Passwort, kein VPN o.ä., es sich sicher verschlüsselt...
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Lord_x

    Lord_x Guest

    Hallo

    Mit welchen grafischen Tools, wollt ihr den die Dienste verwalten? Ich frage wirklich nur aus neugier :)
    Gut unter CentOS wird man sicher noch das ein oder andere Tool finden aber nicht unter Debian...
     
  9. amöbe

    amöbe Tripel-As

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    YaST2!? Ne also, wenn man nen Server aufsetzt... es ist viel praktischer alte config files zu kopieren als alles zusammenklicken. Und man kann besser dokumentieren (Kommentare etc). Ein bisschen ls und cp dazu, fertig.
     
Thema:

Anfänger sucht Hilfe :)

Die Seite wird geladen...

Anfänger sucht Hilfe :) - Ähnliche Themen

  1. Kompletter Anfänger sucht Starthilfe

    Kompletter Anfänger sucht Starthilfe: Einen wunderschönen guten Abend. Seit einiger Zeit beginne ich mich etwas für alternative Betriebssysteme zu interessieren, letztendlich schon...
  2. Anfänger sucht Hilfe

    Anfänger sucht Hilfe: Ich habe heute zum ersten mal OpenSUSE 10.1 (oder einfach LINUX[?]) auf meinem Rechner installiert. Natürlich habe ich unendlich viele Fragen. Am...
  3. Anfänger sucht unproblematische WLAN - Karte (Notebook)

    Anfänger sucht unproblematische WLAN - Karte (Notebook): Hallo. Kann mir jemand von Euch ne WLAN - Karte für Linux empfehlen, die "out of the box" erkannt wird und mit der ihr gute Erfahrungen habt?...
  4. Anfänger sucht Hilfe...

    Anfänger sucht Hilfe...: Hallo, ich bin Anfänger in Sachen Unix, ich habe durch einem Freund OpenBSD 3.6 bekommen, zum Üben... nun habe ich das auf meinem Laptop...
  5. Anfänger OwnCloud und VPN

    Anfänger OwnCloud und VPN: Hallo, da ich noch neu bin und nur über Grundkenntnisse verfüge habe ich ein paar kleine fragen an euch. Und zwar möchte ich meinen eigenen...