wrong fs type nach Kernelupdate

Diskutiere wrong fs type nach Kernelupdate im Debian/Ubuntu/Knoppix Forum im Bereich Linux Distributionen; Hallo, ich habe debian-woody vom 2.2er Kernel auf 2.4.18 geupdatet (via apt-get) und meine lilo mit der rdinit-zeile versehen. So weit so gut,...

  1. #1 Holodoc, 09.07.2003
    Holodoc

    Holodoc Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2003
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe debian-woody vom 2.2er Kernel auf 2.4.18 geupdatet (via apt-get) und meine lilo mit der rdinit-zeile versehen. So weit so gut, wenn ich jetzt aber boote bekomme ich irgendwann

    "mount: wrong fs type, bad option, bad superblock on /dev2/root"

    Danach kann entsprechend einiges an Dateien nicht gefunden werden, am Ende ist dann allerdings alles gemountet, nur funzt die halbe Hardware nicht. Vielleicht kann ja jemand helfen...

    Gruß
    Jens

    lilo.conf:

    lba32
    boot=/dev/hda
    root=/dev/hda2
    install=/boot/boot-menu.b
    map=/boot/map
    prompt
    delay=100
    timeout=100
    vga=normal
    default=Linux

    image=/vmlinuz
    initrd=/boot/initrd
    label=Linux
    read-only

    image=/boot/vmlinuzold
    label=LinuxOLD
    read-only
    optional


    fstab:

    /dev/hda2 / ext2 errors=remount-ro 0 1
    /dev/hda5 none swap sw 0 0
    proc /proc proc defaults 0 0
    /dev/fd0 /floppy auto user,noauto 0 0
    /dev/cdrom /cdrom iso9660 ro,user,noauto 0 0
    /dev/hda1 /boot ext2 defaults 0 2
    /dev/hda4 /data ext2 defaults 0 2
    none /var/shm shm defaults 0 0
     
  2. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    "mount: wrong fs type, bad option, bad superblock on /dev2/root"

    /dev2/root verwirrt mich jetzt ziemlich....

    in meiner lilo.conf stand das "root=/dev/hda2" auch immer bei jedem image. Aber daran sollte es eignetlich nicht liegen.

    du verwendest initrd, hast du denn auch die Ramdisk für den kernel neu erstellt ??
    bzw . was genau hast du alles beim kernel update gemacht...
     
  3. #3 Holodoc, 09.07.2003
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2003
    Holodoc

    Holodoc Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2003
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Mmh, hatte irgendwo gelesen, dass /dev2/root eigentlich normal ist, dass das halt temporär so gemountet wird, warum auch immer das dev2/root heißt :-?

    ne :(

    Uh ramdisk neu erstellt ô.0

    Also ich hab das Kernelimage gezogen und installiert mit apt, dann hab ich initrd=/boot/initrd in die lilo geschrieben, hab in /boot/ ein s-link /boot/initrd -> initrd.img-2.4.18-1-k7 gesetzt und in die fstab auf Raten einer einzelnen Inetsite noch die letzte Zeile (none /var/shm shm defaults 0 0) reingenommen.

    Jo, natürlich lilo gestartet und das war's wohl...
     
  4. #4 Holodoc, 11.07.2003
    Holodoc

    Holodoc Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2003
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Naja, jetz isses mir auch egal, hab selbst nen 18er kompiliert und nu geht's :)
     
Thema:

wrong fs type nach Kernelupdate

Die Seite wird geladen...

wrong fs type nach Kernelupdate - Ähnliche Themen

  1. Netzwerk - PING wrong datatype

    Netzwerk - PING wrong datatype: moin EDIT: Sry, hab mich beim Titel des Thema verschrieben^^ Ich bin grad dabei einen Server aufzusetzen, um mit dem ein bisschen rumzuspielen....
  2. Externe USB 2.0 Festplatte formatieren - wrong fs type

    Externe USB 2.0 Festplatte formatieren - wrong fs type: Hab eine externe USB 2.0 Festplatte mit 204GB. Die Platte war völlig unformatiert, so hab ich mit fdisk /dev/sda eine Primäre 200GB FAT32(LBA)...
  3. Authentication for user xxx FAILED with error NT_STATUS_WRONG_PASSWORD

    Authentication for user xxx FAILED with error NT_STATUS_WRONG_PASSWORD: Hallo zusammen Ich habe ein scheinbar einfaches Problem, das mich nun schon länger beschäftigt... Ausgangslage ist eine IP-Kamera, die ihre...
  4. Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC

    Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC: Hallo, ich habe einen debian Samba-Server mit share´s ohne Domäne aufgesetzt, d.h. "standalone". Wenn ich von Windows-Clients mit...
  5. Adobe gibt Entwicklungswerkzeuge für CFF und OpenType frei

    Adobe gibt Entwicklungswerkzeuge für CFF und OpenType frei: Adobe hat das »Font Development Kit for OpenType«, einen Werkzeugkasten für die Entwicklung von Schriftarten, in der aktuellen Version unter die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden