Window Manager?

Andre

Foren Gott
Beiträge
3.876
welche Window Manager sind eurer Meinung nach die Besten?
...welche benutzt ihr?
..bin auf antworten gespannt :bounce:

netten Gruss Andre :rolleyes:
 

shorty

Moderator
Beiträge
93
kde...

....weil das im X-Win am coolsten aussieht! Schon mal unter Windows die KDE fenster gesehen!

Des haut dich um!

shorty :D
 

Zaphod

)=-=[MySelf]=-=(
Beiträge
86
Ich nutze icewm - klein, stark, schnell, platzsparend, schön, stabil und konfigurierbar :bounce:

icewm
 

Andre

Foren Gott
Beiträge
3.876
KDE

bietet ja ne Menge Luxus...aber er is nen bissel zu fett und zu langsam... deshalb würd ich auch gern auf was schnelleres umsteigen.... :evil:
 

Zaphod

)=-=[MySelf]=-=(
Beiträge
86
Habe schon KDE 1 und 2, Enlightenment, GNOME mit sawfish, Windowmaker, fvwm2, Oroborus und XFCE ausprobiert und bin immer wieder bei icewm gelandet - der gefällt sogar meiner Freundin :bounce:
 

Marco

Routinier
Beiträge
267
Habe bereits Enlightenment, GNOME + Sawfish, IceWM, IceWM Light, KDE 2.2.2 und KDE 3.0 verwendet.

Verwende momentan KDE 3.0, plane allerdings nochmal mein Glück mit IceWM zu versuchen weil es (für mich) der mit Abstand beste WM ist!
 

Röme

Grünschnabel
Beiträge
5
Blackbox!

Klein, schnell, stabil.

Für mich der Beste.

Die KDE´s sind mir einfach zu langsam, obwohl der 3 er ein bisschen an Geschwindigkeit gewonnen hat.

Gruss
Röme
 

Dr_Ompaa

Hobbyphilosoph
Beiträge
473
Wenn ich mal gute Laune hab und bunte Bildchen sehen will
:D dann GNOME, ansonsten kann ich mich Zaphod nur anschließen: IceWM rulez! :)
 

shorty

Moderator
Beiträge
93
also wenn ihr alle so von IceWM schwärmt, dann muss ich mir des ding auch mal saugen! Villeicht gefällt es meiner Freundin ja auch... :D

shorty
 

rup

Haudegen
Beiträge
627
Ich benutze KDE und IceWM, je nach Rechnerleistung. Wenn icewm dann aber auch mit KDE- Tools (Konsole, KMail, Konqueror).
 

shorty

Moderator
Beiträge
93
heisst das denn, dass ich unter ICEwm keine Console habe! :(

Das ist für mich ADRENALIN, das brauch ich :P

shorty
 

Zaphod

)=-=[MySelf]=-=(
Beiträge
86
KDE - nee ...

Original von rup
Ich benutze KDE und IceWM, je nach Rechnerleistung. Wenn icewm dann aber auch mit KDE- Tools (Konsole, KMail, Konqueror).

:dagegen:

... mh, das KDE-Gedöns hab ich gar nicht erst installiert - konsole braucht 8MB pro Instanz, mein aterm 1,1MB.
kmail brauch ich nicht - sylpheed ist schneller, stabiler und cooler (und ist auch noch Newsreader :D) und nur für den konqueror installiere ich nicht 80 MB Gedöns - dann lieber Mozilla/Galeon.
Ausserdem lassen KDE-Anwendungen immer ihre kioslaves in der Prozesstabelle rumhängen und müllen damit das System zu (wenigstens wars bei KDE 1 und 2 so), wenn sie aus einem anderen WM gestartet werden ...
 

Andre

Foren Gott
Beiträge
3.876
*g*

aber auf den *konqui* lass ich nix kommen :D
ist für mich der beste Browser :dafuer:
 

Zaphod

)=-=[MySelf]=-=(
Beiträge
86
Terminals ...

Original von shorty
heisst das denn, dass ich unter ICEwm keine Console habe! :(

Das ist für mich ADRENALIN, das brauch ich :P

shorty

Mann shorty, ein xterm/rxvt/aterm/Eterm/GNOME-Terminal oder eine sonstige Terminalemulation kannst du unter jedem WM starten - wenns sein muss, auch das fette KDE-Teil
Speicherverbrauch:
Konsole: 8,6 MB
GNOME-Terminal: 3,5 MB
Eterm: 3,5 MB
xterm: 3 MB
aterm: 1,1 MB
rxvt: 1 MB
... am coolsten und konfugurierbarsten ist Eterm, ein guter Kompromiß ist aterm (transparent, mit shades in verschiedenen Farben :D, mit oder ohne Scrollbar)
 

Andre

Foren Gott
Beiträge
3.876
Zaphod ist...

ein kleiner Minimalist :]
wieviel Ram hat dein Rechner??? 32MB? *g*
nee im ernst...ist eigentlich genau richtig so...
 

Zaphod

)=-=[MySelf]=-=(
Beiträge
86
Original von andre
ein kleiner Minimalist :]
wieviel Ram hat dein Rechner??? 32MB? *g*
nee im ernst...ist eigentlich genau richtig so...

... na ja, habe da noch nen 486DX66 mit 20 MB Ram :D - soll mal ne Firewall werden, wenn ich mal Zeit habe ...
Aber die Arbeitstiere sind auch schon älter:
P233MMX/64 MB RAM (Workstation meiner Freundin, mehr RAM geht nicht mehr rein - cacheable Area)
K6/300 160 MB RAM (Meine Workstation, Proxy)
2x Celi 500 mit je 192 MB RAM (auch hier Maximalausbau) - Notebooks, SW-Entwicklung, CD-Brennen, Surf-Clients ...
Hatte aber lange Zeit max. 64 MB RAM im K6, der mein einziger Rechner war - da lernt man dann, sich seine Anwendungen auszusuchen ...
Ausserdem will ich die Power für nützliche Sachen, für die Anwendungen - für die Verwaltung des Rechners selbst soll so wenig wie möglich draufgehen. Und ich kann mit meiner Konfiguration sehr gut arbyten, ich vermisse nichts, es läuft alles flott, nur die Swap-Partitionen langweilen sich etwas :P. Dafür langweile ich mich nicht so und trinke weniger Kaffee ....
 

Andre

Foren Gott
Beiträge
3.876
klingt vernünftig :)
ich hab genug RAM...deshalb bin ich auch nich so sparsam....
werde aber mal nen alten 300er k6 als dirtri test station einrichten...und dafür werd ich mir deine Einstellung zu herzen nehmen :]
 

Ähnliche Themen

GNU Emacs wird zum Window-Manager

Lumina-Desktop plant eigenen Window-Manager

Der kleinste X Window Manager

Kurztipp: Window-Manager unter KDE4 ändern

GNOME will Window-Manager ersetzen

Oben