whois

phatboy

Server-Freak
Beiträge
74
wie kann ich einstellen dass ich auch andere domains ausser com net org whois'n kann? Bei mir (redhat) gehn irgendwie nur die...
 

phatboy

Server-Freak
Beiträge
74
noch mal ne kleine frage... ich hab mir jetzt n script geschrieben der automatisch domains nach ihrer verfügbarkeit testet nach einem bestimmten format sucht. Mit der ersten echten format eingabe und den zahlreichen test runs bin ich innerhalb ner stunde auf ca. 1000 denic abfragen gekommen. Laut denic, darf man keine Information dass das whois gibt speichern oder damit werben, etc. ich nehme an verfügbarkeit testen ist erlaubt oder? Auch wenn ich die verfügbaren Domains speichere oder? Und noch ne andere Frage is, ob ich vielleicht die Denic abfragen ein bisschen drosseln soll, damit die nich denken ich versuch hier nen DDoS attacke im kleinen stil :D
 

tomvomland

Tripel-As
Beiträge
223
Hi
@ belkira

Original geschrieben von Belkira
Du müßtest die jeweiligen whois Server für die zuständigen Registrierungen manuell abfragen. Rekursive Abfragen kann der Client nicht. Aber der:

Also, der fragt auch nicht rekursiver als andere whois-Clients auch ;)

Tatsache ist, dass der whois-client von Marco D'Itri mit hartgecodeten Zuweisungen TLD =>
"zuständigem Whois-Server" arbeitet, und deshalb mehr findet als viele andere whois-clients.
Leider ist das netz der whois-server nicht so schlüssig und durchdacht wie zB. das DNS-Netz.

Wenn ein whois-client einen whois-Server fragt, ist er darauf angewiesen, dass der Server zumindest "weiss" welcher Server zuständig ist, wenn er die Information schon nicht selber hält. Sonst gibt's keine Antwort

Manche Whois-Server fungieren aber auch für bestimmte TLDs als Proxy und leifern die Information eines anderen whois-wervers an den Client, so dass der whois-client sich nicht rekursiv "durchfragen" muss.

Ich bin irgendwann bei BW-whois als client gelandet, weil der mit einer editierbaren Zuordnungstabelle unter /etc/whois arbeitet, die man bei Bedarf selbst aktualisieren kann


Das Format Antworten der verschiedenen whois-Server sind übrigens total uneinheitlich und deshalb sehr schwer zu parsen. Hier hat die Internet-Community noch 'was zu tun ;)


cu
tom
 

Belkira

Routinier
Beiträge
255
Prima, daß Du Dir die Zeit genommen hast, relevante RFCs zu überfliegen und Dir anzuschauen, auf welche Weise der Client arbeitet. Die Zeit hatte ich nicht. Vorher kannte ich nur frühe Perl-basierte Lösungen, welche z.B. die Antwort des ersten Servers parsen. Ein statisch gelinktes C-Programm bevorzuge ich aber. Daß es im whois Protokoll Rekursion der Form "Whois Server: name" gibt, habe ich außer Acht gelassen.
 

tomvomland

Tripel-As
Beiträge
223
Original geschrieben von Belkira
Prima, daß Du Dir die Zeit genommen hast, relevante RFCs zu überfliegen und Dir anzuschauen, auf welche Weise der Client arbeitet.

Hmmm.....

dabei habe ich garnicht in die RFCs geguckt.....
 

Faxe

Aktueller Benutzertitel:
Beiträge
2
Neue Version verfuegbar | alte Links tot

Original geschrieben von Belkira
Du müßtest die jeweiligen whois Server für die zuständigen Registrierungen manuell abfragen. Rekursive Abfragen kann der Client nicht. Aber der:

http://freshmeat.net/projects/whois/?topic_id=149

http://www.edelhost.de/linux/redhat_8.0/_s_rpms/whois-4.6.1-2.src.rpm
http://www.edelhost.de/linux/redhat_8.0/_s_rpms/whois-4.6.1-2.i386.rpm

Hallo, wollte nur mal eben Bescheid sagen, dass die obenstehenden Links seit ein paar Minuten ins leere fuehren.
Seit dem 16/03/03 gibt es eine neue Version. Diese habe ich eben zu einem (S)RPM verarbeitet.

Der Download ist unter http://vserver.edelhost.de/modules/mydownloads/viewcat.php?cid=4 verzeichnet.
 

castro

Grünschnabel
Beiträge
3
mal ne frage zwischen durch

Ich habe ein Server der mit einem Routern und einem client in einem Netzwerk laufen. Ich wollte mal fragen ob es möglich ist whois auf dem Server abzustelln ? Ich habe kein smb oder dns drauf laufen, also brauch ich die whois abfrage überhaupt? Wenn es möglich wäre , welcher Dienst müßte dann abgeschaltet bzw. editiert werden. Vielen Dank für Hilfe!
Mfg castro
 

Ähnliche Themen

Zugriff Ubuntu 16.04. auf Freigabe 18.04. LTS nicht möglich

Keine grafische Oberfläche (Debian Installation)

Zugriff auf Samba Fileserver Freigaben verweigert(Samba 4 Active Directory Domäne)

Samba 4 DC ACL auf Attribut

Teredo/ Miredo Adresse nicht erreichbar

Oben