Welche Redhat Version

UniX

Doppel-As
Beiträge
121
Hallo Zusammen!

Ich bin gerade dabei mich mit RedHat ausführlich zu beschäftigen! Was für eine Version verwendet ihr? Valhalla, Psyche ...

Wechle bevorzugt ihr? Ich frage deswegen weil die Neueste ja nicht immer die bessere sein muss!

Gruß UniX
 

Andre

Foren Gott
Beiträge
3.876
obwohl ich kein RedHat benutze...würd ich immer die neuste version benutzen...
ausser du willst es auf nem server oder sowas laufen lassen...
aber so zum alltag würd ich alleine aus aktualitäts gründen die 8.0 nehmen...
http://linuxiso.org/distro.php?distro=7
 

ExRevel

Routinier
Beiträge
430
Das die neuste nicht immer die beste sein muss ist schon richtig aber ich kann dir die Psyche nur wärmstens empfehlen! Ich habe sie auf 3 Rechnern und bin äußerst zufrieden!

Da ist alles drin und auch stabil was man braucht!

ciao Exi
 

barny

user
Beiträge
37
Hmmm....
und bald kommt die 8.1. Probier gerade die beta aus. Läuft soweit stabil, ausser Gnome ( ist aber mein Bock)
 

JoelH

I love Ruby
Beiträge
653
hmm,

also die momentan aktuelle ist gut, also die 8er, momentan ist gerade die RH 8 Beta 3 'Phoebe' rausgekommen, allerdings Beta, also eher noch nicht wirklich nehmen. Aber es kostet ja nix und deshalb kann man ja testen. Man muss ja nicht die Katze im Sack kaufen. Ich benutz momentan noch die Psyche, allerdings geupdated von der Valhalla.
 

barny

user
Beiträge
37
Hi
RH 8 Beta 3 'Phoebe
Nachdem ich Idiot meine 8.0 geschrotted habe hab ich die Phoebe drauf gemacht. Bis jetzt nix gravierendes gefunden, ausser das der NVIDIA nicht laufen willX( . Naja, fürn Server würde ich noch warten, aber fürn Bastelsystem isse für mich stabil.
 

erathosthenes

my love
Beiträge
129
Version

Nachdem ich RedHat seit der 5.2 Version
einsetze und jede nachfolgende ausprobiert habe,ist meiner Meinung nach,
die achter wieder eine der ausgereiftesten
Version seit langem.
Im Regelfall mache ich keine Updates, meine
Daten und Konfigurationen liegen immer
auf einer extra Partition.
Eine Neuinstallation macht zwar mehr Arbeit,
aber man kann dann bei der Neukonfiguration immer gleich ein bisschen in die Neuerungen reingucken. Die achter ist wirklich prima,
auch wenn ich immer noch nicht wirklich
zufrieden mit der Unterstützung von USB bin.

Gruß

erathosthenes
 

Ähnliche Themen

Script pausieren bis Bedingung erfüllt ist

Adobe Acrobat Reader Linux

Skript soll nicht doppelt laufen... kill pkill pid cron

Keine grafische Oberfläche (Debian Installation)

"non blocking console input" wieder rückgängig machen?

Neueste Themen

Oben