ubuntu 10.04 stürtz ständig ab

Diskutiere ubuntu 10.04 stürtz ständig ab im Debian/Ubuntu/Knoppix Forum im Bereich Linux Distributionen; hallo alle zusammen! habe ein acer aspire 3610 celeron 1,5 ghz und 512 mb ram. vor ca 3 wochen habe ich ubuntu 10.04 installiert und seit ca 2...

  1. #1 nicholas, 14.06.2010
    nicholas

    nicholas Jungspund

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    hallo alle zusammen!
    habe ein acer aspire 3610 celeron 1,5 ghz und 512 mb ram. vor ca 3 wochen habe ich ubuntu 10.04 installiert und seit ca 2 wochen stürtz mein rechner ca 4mal am tag ab. der rechner wird außerdem sehr heiß und der dvd laufwerk öffnet sich ständig. habe alle aktuallisierungen installiert jedoch wird es einfach nicht besser.
    kann mich jemand weiterhelfen? wäre für jeden vorschlag sehr dankbar.

    lg
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. daboss

    daboss Kaiser

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bavaria.germany.europe.world
    Vielleicht liegts auch an der Hardware?


    Steht in den logs (syslog/messages/...) was drin zum Zeitpunkt der abstürze?
     
  4. Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Seltsam. Ist normalerweise sehr stabil 0o
     
  5. #4 marcellus, 14.06.2010
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Wird sehr heiß und stürzt ab hört sich nach überhitzung an.

    mach alle paar stunden:
    Code:
    cat /proc/acpi/thermal_zone/**/temperature
    bis er sich aufhängt und post den output von dem befehl.
     
  6. keek

    keek BangBoomBang

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Das hatte ich auch.. hatte / habe einen Asus-Laptop.
    Dann habe ich mit paar tools geschaut wann er abstürzt. Und habe festgestellt, dass er ab 90 °C abstürzt.
    Bin dann zu meinem Händler gegangen. Und der hat (hatte noch Garantie) den dann eingeschickt. Er kam dann 2 Wochen später wieder mit der Meldung das ein Modul wohl kaputt war. Bekam durch die Garantie alles ersetzt. (die haben sogar meinen Bildschrim geputzt xD)
    Mein Händler meinte, dass es gut war das ich gleich gekommen war. es sei nicht so gut einfach damit weiter zu arbeiten, da sonst noch andere Teile beschädigt werden könnten.
    Hast du deine Garantie noch?

    Liebe Grüße,
    keek
     
  7. #6 nicholas, 15.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2010
    nicholas

    nicholas Jungspund

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    danke für die schnellen antworten anbei die syslog/messages:

    Hier meine Syslog Messages: http://docs.google.com/View?id=dczhv55f_3f9fchchq

    Temparatur derzeit 58 c. Mein Laptop ist schon 4 Jahre alt und hat keine Garantie mehr.
    könnt ihr von den log dateien irgend was rauslesen?

    danke für eure mühen
     
  8. #7 marcellus, 15.06.2010
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Sieht nach kaputter Festplatte aus. Installier smartmontools und führ
    Code:
    sudo smartctl --all /dev/sda
    aus und post den output davon.
     
  9. #8 nicholas, 15.06.2010
    nicholas

    nicholas Jungspund

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
  10. myth88

    myth88 Haudegen

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Italien
    Sonst mal vom Staub befreien, hilft immer!
     
  11. #10 marcellus, 16.06.2010
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Na gut, smart hat im laufenden betrieb anscheinend nichts dramatisches gefunden, machen wir einen selbsttest.

    Code:
    smartctl -t long /dev/sda
    Am Anfang steht warte "XXX"min bis der test fertig ist, poste danach wieder
    Code:
    smartctl --all /dev/sda
    Ich kann mir zwar schwer vorstellen, dass das Filesystem Fehler hat und smart keinen Grund dafür findet, aber einen filesystemcheck kannst du auch durchlaufen lassen.
     
  12. #11 drfreak2004, 16.06.2010
    drfreak2004

    drfreak2004 Guest

    mach mal nen memtest noch zu sicherheit.... acer alter vier jahre... häufigste macke die alten samsung hdd's und der speicher
     
  13. #12 nicholas, 16.06.2010
    nicholas

    nicholas Jungspund

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
  14. daboss

    daboss Kaiser

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bavaria.germany.europe.world
    Einige LiveCDs (SystemrescueCD afair z.Bsp.) bringen das mit und bieten es in ihrem Bootmenü an. Den dann allerdings eine ganze Weile zum Beispiel über Nacht mal laufen lassen.
     
  15. #14 nicholas, 16.06.2010
    nicholas

    nicholas Jungspund

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    danke daboss. werde heute über nacht den memtest machen!

    lg
     
  16. #15 tuxlover, 16.06.2010
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    ich würde auf Probleme mit dem Kernel tippen, da ich nach dem Update von ubuntu auch diverse Probleme hatte.

    Ich habe dann einfach den Kernel von Karmic wieder eingespielt und nutze nun diesen.
     
Thema: ubuntu 10.04 stürtz ständig ab
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ubuntu 10.04 für acer aspire 3610

Die Seite wird geladen...

ubuntu 10.04 stürtz ständig ab - Ähnliche Themen

  1. Canonical stellt IBM LinuxONE III mit Ubuntu vor

    Canonical stellt IBM LinuxONE III mit Ubuntu vor: Vergangene Woche stellte IBM die dritte Generation des Servers LinuxONE vor. Canonical bietet Ubuntu-Server bis einschließlich 19.04 dafür an....
  2. Debian und Ubuntu planen die Entfernung von Python 2

    Debian und Ubuntu planen die Entfernung von Python 2: Debian und Ubuntu planen die Entfernung von Paketen auf der Basis von Python 2. Der Support für Python 2 endet am 31. Dezember 2019. Weiterlesen...
  3. Ubuntu Touch OTA-10 wird ausgeliefert

    Ubuntu Touch OTA-10 wird ausgeliefert: Das Team von UBports hat die sofortige Verfügbarkeit von Ubuntu Touch OTA-10 für alle unterstützten Geräte angekündigt. Weiterlesen...
  4. Ubuntu will ZFS ganzheitlich unterstützen

    Ubuntu will ZFS ganzheitlich unterstützen: Nachdem Ubuntu bereits seit geraumer Zeit über eine Unterstützung von ZFS verfügt, will die Distribution ab der kommenden Version diese auf das...
  5. Ubuntu 18.04.3 LTS »Bionic Beaver« bringt Kernel 5.0

    Ubuntu 18.04.3 LTS »Bionic Beaver« bringt Kernel 5.0: Ubuntu 18.04.3 LTS »Bionic Beaver« aktualisiert die derzeit letzte mit Langzeitunterstützung versehene Veröffentlichung Ubuntu 18.04 LTS »Bionic...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden