these...

cmk

Benutzertitel:
Beiträge
209
hi

was ich mich heute gefragt habe:

Können Firmen wie SuSE und Red Hat überhaupt ein Interesse daran haben, ihre Distributionen noch Userfreundlicher zu gestalten? Ich meine - die einzigsten Einnahmen is ja das was sie durch support bekommen. und wenn alles gleich funkt nutzt niemand deren support!
 

JoelH

I love Ruby
Beiträge
653
hmm,

du musst immer von DAU ausgehen, bei dem funktioniert nie etwas ;)
 

rygar

Routinier
Moderator
Beiträge
335
Hi,

die Frage ist ja auch, was ist Support ?

Ist Support "nur" die Hilfe bei der Installation oder bei Problemen mit Programmen ?

Oder zaehlt auch das Updaten auf _neue_ Programm Versionen mit zum Support ?

Bei SuSE ist das z.b. das Maintance Programm, das kostet dann auch nach einem Jahr.

mfG,

Rygar
 

Ähnliche Themen

Jaunty + Zend + Gdata + xampp

SuSE 11.1 über Konsole kein login möglich

[HowTo] Debian Installation mit Installer über SSH

Wie haltet ihr es nur aus...

Problem mit Apache2 + MySQL Server

Oben