TCL fix installieren?

K

KoW

Jungspund
HI

ich habe nach folgender Anleitung TCL installiert:
./configure --prefix=$HOME --enable-shared
make install
export TCLLIB=$HOME/lib
export TCLINC=$HOME/include
export LD_LIBRARY_PATH=$HOME/lib


Mein Problem: Wenn ich z.b. nach neueinloggung bei SSh einen Eggdrop compilieren möchte installieren möchte starten möchte etc bekomm ich eine fehlermeldung mit der LIBRARY. Dann muss ich das nochmals ausführen:
export LD_LIBRARY_PATH=$HOME/lib
und dann gehts wieder. Kann ich das TCL so installieren, das das fix bleibt?

Gruss

KoW
 
devilz

devilz

Pro*phet
Trag das doch in dein /etc/profile [profile.env bei gentoo] ein ...

Dann haste damit keine Probs mehr :)
 
K

KoW

Jungspund
HI

Sorry was meinst du mit gento?
Und muss ich das export LD_LIBRARY_PATH=$HOME/lib in der datei einfügen?

Gruss

koW
 
Zuletzt bearbeitet:
stargate

stargate

systemengineer[MOD]
Original geschrieben von KoW
HI

Sorry was meinst du mit gento?
Und muss ich das export LD_LIBRARY_PATH=$HOME/lib in der datei einfügen?

Gruss

koW

es ist immer besser sein OS bzw. Distri anzugeben ;)
 
K

KoW

Jungspund
Hi

Hmm dachte eigentlich das ist selbsterklärend wenn ich es unter Debian Poste das es auch um Debian geht.
Kannst du mir da sagen wie ich das am besten mache?

Gruss

KoW
 
K

KoW

Jungspund
@stargate np kann mal passieren. Hast aber auch noch ein Tipp oder antwort für mich per zufall? :)

gruss

KoW
 
stargate

stargate

systemengineer[MOD]
In dem TCL - Verzeichnis gibt es sicherlich eine Datei in der Du den PATH in den
TCL installiert werden soll angeben kannst,
siehe in die README etc..,

Wenn nichts angegeben wird, so nimmt
der das Verzeichnis des jeweiligen Users,
da die Dateien von TCL nicht im Such-Path
liegen muss Du jetzt in der .profile den
export-befehl eintragen.
;)
 

Ähnliche Themen

Zugriff Ubuntu 16.04. auf Freigabe 18.04. LTS nicht möglich

Centos 5.8 ffmpeg und libtheora

Samba + CTDB auf Debian aus Repos

Windows clients können nicht mehr auf lange laufendes System zugreifen

Squid als RPCoHTTPS Proxy für Outlook Anywhere

Oben