System herunterfahren lassen mit dem Powerknopf

Diskutiere System herunterfahren lassen mit dem Powerknopf im Linux OS Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Hi@all sicher kennt ihr das , unter BSD braucht ihr nur den Powerknopf zu drücken und das System fährt runter. Wie mache ich dass selbe mit...

  1. #1 Atomara, 20.11.2004
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    Hi@all

    sicher kennt ihr das , unter BSD braucht ihr nur den Powerknopf zu drücken und das System fährt runter.
    Wie mache ich dass selbe mit Linux was muss ich im Kernel einbinden um diese Funktion zu nutzen und muss ich etwas an einer configdatei ändern ?

    Kann ich auch andere Funktionen mit dem Powerknopf einbinden ? Zum Beispiel dass unter Kde die Session gesperrt wird oder der gleichen ?
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mo_no, 20.11.2004
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2004
    mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn ich bei meinem Slackware den Powerknopf drücke, fährt er auch herunter.
    Und bei deinem Debian dürfte das auch kein Problem sein.
    Ist nämlich Distri unabhängig! :D

    Du musst nur das ganze im Kernel aktivieren.
    Die Entsprechenden Einträge per make menuconfig:
    Code:
    Power management options (ACPI, APM)  --->
    
       [*] Power Management support
       ACPI (Advanced Configuration and Power Interface) Support  --->
    
                              [*] ACPI Support
    <*>   Button
    APM Support aktivierst du nicht.

    Ob man dem Powerbutton andere Funktionen zuweisen kann, weiß ich nicht.
    Aber ich kann es mir nicht vorstellen.
    Für solche Sachen hat die Tastatur ja genug Tasten! ;)
     
  4. #3 NiceDay, 20.11.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Ist das eigentlich so gesund wenn du jetzt z.B. den PowerButton einfach drücken würdest ?
    Also, nicht das das iregndwie KDE oder noch andere laufende Programme stören könnte, weil die ja dann sicher nicht korrekt beendet werden, da kill-Befehl ?
     
  5. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    du brauchst wie mo_no sagt die acpi unterstützung mit power button unterstützung im kernel.
    Dadurch ist ein entsprechender Code beim drücken des Knopfes in der /proc/acpi/event verfügbar.
    Diese datei wird vom acpid ausgelesen und verarbeitet.
    In /etc/acpid/ kannst du dann die Konfigurationsdateien entsprechend anpassen; Das herunterfahren beim Knopfdruck sollte schon vorkonfiguriert sein. Du kannst dir aber ein beliebiges anderes Script schreiben und in dieser Datei auf den Knof binden.
    Mfg
    MTS
     
  6. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    @ NDO
    wie MTS schon gesagt hat, wird beim Drücken des Powerbuttons das Script /etc/acpi/acpi_handler.sh ausgeführt.
    Bei mir steht da einfaches init 0 drinnen.
    Wenn du den PC mit KDE herunterfährst, wird nichts anderes gemacht! ;)


    @ MTS
    .....also doch konfigurierbar.......
    wusste ich gar nicht
     
  7. #6 NiceDay, 20.11.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Gut, dann bin ich beruhigt :), weil ich möchte mir das evtl. auch einrichten.
     
Thema:

System herunterfahren lassen mit dem Powerknopf

Die Seite wird geladen...

System herunterfahren lassen mit dem Powerknopf - Ähnliche Themen

  1. system herunterfahren am initramfs-prompt?

    system herunterfahren am initramfs-prompt?: hallo zusammen kann mir jemand sagen, wie ich das system sauber herunterfahren kann, wenn ich im initramfs-prompt gelandet bin? weder...
  2. System76 will eigenes Notebook bauen

    System76 will eigenes Notebook bauen: System76, Hersteller von Geräten mit vorinstalliertem Linux, plant in zwei bis drei Jahren ein selbst entworfenes Notebook auf den Markt zu...
  3. Open-Source-Mobilbetriebssystem /e/: Ausblick auf 2020

    Open-Source-Mobilbetriebssystem /e/: Ausblick auf 2020: Gaël Duval erläutert seine weiteren Pläne für das Open-Source-Mobilbetriebssystem /e/. Im Frühjahr 2020 soll /e/ OS 1.0 erscheinen. Weiterlesen...
  4. Debian entscheidet über alternative Init-Systeme

    Debian entscheidet über alternative Init-Systeme: Debian Projektleiter Sam Hartman wird die Debian-Entwickler zur Entscheidungsfindung über die Notwendigkeit der Bereitstellung von Alternativen zu...
  5. OBS: Unterstützung für »Windows Subsystem for Linux« vorgestellt

    OBS: Unterstützung für »Windows Subsystem for Linux« vorgestellt: Der Open Build Service (OBS) von Suse bietet ab sofort die Möglichkeit, Windows Subsystem for Linux-Abbilder (WSL) zu erstellen. Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden